AdvancedRemoteInfo 0.6.3.9 - Netzwerk-Info Tool

Software Mit diesem Tool können Sie sich ausführliche Informationen über (Windows-)PCs in ihrem lokalen Netzwerk anzeigen lassen. Außerdem können Sie Nachrichten verschicken, Prozesse starten und beenden, Services starten und stoppen und Rechner ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Falls es ein Problem mit dem Programm gibt bitte die Problembeschreibung per Mail an mich (mail@masterbootrecord.de). Danke!
 
coolll!!!!
 
Einfach genial das Programm. Nutze es schon eine ganze Weile und bin schlichtweg begeistert.
 
Wenn ich manchmal versuche einen PC im Netzwerk runterzufahren ist es ein Glücksspiel. Manchmal funkt es, manchmal nicht (da bekomm ich irgendeine Fehlermeldung des Programms)

Was ist denn genau erforderlich um einen PC runterzufahren im Netzwerk. Müssen da bestimmte Sachen aktiviert oder deaktiviert sein.

Auf ner LAN PARTY ist dieses Tool übrigens große Klasse :D
Den Rest könnt ihr euch ja denken.
 
@Pygmalion1: Sch*** Skript-Kiddies. Man braucht Admin-Rechte auf dem Zielrechner. Diese erhält man wenn der Zielrechner z.B. kein Admin-Passwort hat. Und wenn jeder so klug wäre und sein System einigermaßen absichern würde, hätten Skript-Kiddies wie du auch keine Chance mehr.

Das Tool ist für einen anderen Zweck bestimmt. So z.B. in einer Firma als Admin mehrere Rechner zentral zu verwalten.
 
wer ´nen A64 und unter XP SP2 die NX-unterstützung aktiviert hat, muss die ARI.exe dort hinzufügen, sonst startet das programm nicht!
 
Weiss einer wo in der Registry die NX-Erlaubten Programme eingetragen werden? Bzw. wo die Einstellung ob NX aktiviert ist gespeichert wird?
 
also bei mir funktioniert das auch unter windows xp home. zwar eingeschränkt aber es geht.
 
Über das Netzwerk wird es bei Home nur sehr eingeschränkt funktionieren. Ich hab das nur dazuschreiben lassen, weil sich einige gemeldet haben dass sie Probleme haben und sich dann rausgestellt hat, dass sie die Home Edition haben.
 
klasse tool welches ich schon seid längerem im einsatz hab :)
 
Ich habe eine Version mit Hotfixes für folgende Probleme rausgebracht. Ein Update ist nur nötig, wenn man betroffen ist.

Neue Features in Version 0.6.3.9a
- Mehrere Bugs gefixt, die beim Scan Fehlermeldungen produziert haben
- Netzwerkkarte wird jetzt korrekt in die Datenbank eingetragen
 
Auch wenn sich der Autor sicherlich was dabei gedacht hat, stört mich ziemlich, daß die jeweiligen Versionen ablaufen. Kaum braucht man das Tool mal nach einer gewissen Zeit wieder, will es, daß man es neu downloadet.
Ein Hinweis "es ist eine neuere Version verfügbar" würde ja schon reichen. Ich vermute eh, daß versucht wird, dies rauszufinden. Beim Starten braucht das Programm hier im Netz nämlich immer relativ lange.
Ansonsten: Super Sache! :-)
 
@der_ingo: Ich habe mir tasächlich was dabei gedacht :P Nämlich das Folgende: Erstens kann die automatische Updateprüfung deaktiviert werden und zweitens funktioniert diese in Firmennetzwerken nicht so ohne weiteres. Da ich will, dass immer die aktuellste Version verwendet wird __> Ablaufdatum. Dieses ist aber ziemilch grosszügig gewählt. So läuft diese Version im Mai ab... Bis dahin gibts wieder ein paar neue Versionen die wiederum später ablaufen. Man sollte diese Meldung also nie sehen...
 
@der_ingo: Sooooooo ich habs jetzt so umgestellt, dass die Meldung zwar weiterhin kommt, man aber danach zumindestens noch mit ARI arbeiten kann. Man muss also nicht sofort updaten, wenn man schnell noch was machen muss.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen