TweakNow RegCleaner 2.0.6 - Registry-Reiniger

Software Die Registrierungsdatenbank eines Windows-Rechners steuert und kontrolliert das Aussehen und die Möglichkeiten des Computers. Viele Anwendungen speichern ihre Konfigurationsdaten und andere wichtige Daten in dieser Datenbank. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon wieder ein Tweak-Reinigungs tool die teile gibts ja wie sand am Meer, muss ich aber trotzdem Testen....
 
@Seb-(lx&XP): und wie macht sich das tool so?
 
@logic-xc: Naja, hatt gerade einmal 2 Einträge gefunden... mein windows ist aber zimlich frisch, übersichtlich und einfach zu bedinnen isses auch halt so wie die anderen Tools... ich würd sagen das ist geschmackssache
 
Mh. Dieser Satz auf der Hompage :"*The professional registry scan engine should be able to find up to 900% more invalid entries then the standard version." Macht mich irgendwie stutzig, oder zeigt mir zumindest das die freie Version des Tools, eigentlich genau da versagt wo es angesetzt ist. Was nützt mir ein Tool, welches laut Website keinen "DeepScan" macht und nicht einmal alles an Fehlern findet. Da überleg ich mir lieber vorher was ich installiere oder was nicht. Dieses Tool zumindest kommt mir in der Free Version nicht auf die Platte.
 
@bushgegner: tuneup utilities brüstet sich nur mit 400% (das sind 4x mehr als vorher) und das kommt glaub grad noch so hin . aber 9-10x mal mehr überflüssige oder leere reg-schlüssel (bei einem schon gereinigten system) halte ich für dummfang.
 
*taschenrechner schnell versteck* :D
 
Ich habe immer das Gefühl, diese Tools löschen Teils auch noch brauchbare Schlüssel!
 
@iwasready: Wenn ausser Deinem Friseur interessieren hier Deine Gefühle ?
 
@andre.mondri: mich...hastn problem damit ? :D
 
Hm beim 1 Lauf 5 Probleme gefunden. Beim 2. isses dann mit 20 Fehlermeldungen abgestürzt. Und wieder runna damit.
 
erst tuneup 2004 installieren, 658493 fehler beheben, danach dieses tool nutzen, um anschließend weitere 45543 fehler zu finden. danach steht zwar NIX mehr in der registry, aber wen störts.....bis zum nächsten reboot oder bis zur nächsten treiberinstallation merkts ja eh keiner! ergo->nach der säuberung den rechner für jahre a) nicht neu booten und b) kein treiberupdate oder sonstige systemänderungen vornehmen :)
 
Was ist denn eurer MEinung nach der beste Reg-Cleaner ? Egal ob Free- oder Shareware.
Mein System ist glaub voll von verwaisten Einträge die mein Tune Up nicht findet. Kann mir da wer weiterhelfen ??
 
@fecal: jv16 PowerTools 1.3 ist auch noch empfehlenswert .
 
RegHealer würd ich vorschlagen.
Mein Pc ist deswegen noch nie in seiner Funktion beeinträchtigt worden,
es findet echt viele Einträge und lässt 2 Arten von Backups zu:
1. System Wiederherstellungspunkt und einfaches Backup inner Datei.
Nutze es seit 2 Jahren und bin recht zufrieden damit, da es leicht zu bedienen ist und die Registry-Kategorien klar gegliedert sind.
 
@Grayson dpi: kannte ich bisher noch nicht. gleich mal testen.
ansonsten kenn ich auch keinen wirklich guten. der jv16 ist gut aber kostet ...
 
@Grayson dpi: Wollte ich auch gerade sagen :-) Vor allem der Name ist Programm: Reg "HEALER", nicht "CLEANER", das ist nämlich das Manko von TuneUp Utilities, es werden fehlerhafte Einträge gefunden und man kann sie löschen, aber es werden keine Reparaturvorschläge gemacht wie beim RegHealer. (Meine Version ist Registry First Aid v3.4, ist aber das selbe - http://www.rosecitysoftware.com/Reg1Aid/index2.html). Doch auch damit ist Brain v1.0 von Nöten. Wie bei allen Tools derer Art.
 
Ok danke erstmal,
Bis jetzt habe ich folgende Vorschläge.
-Reg Healer
-Regcleaner
-jv16 Power Tools

Bis jetzt habe ich mir erstmal jv16 Powertools geholt und installiert. Bei einer Durchsuchung der Registry findet er 618 Dateien gesamt. Sind das jetzt alle Einträge die ich löschen kann oder wie ? So gnaz kann ich das nicht glauben da ich mir mal ein Paar angeschaut habe und eigentlich welche gefunden habe die ich zu 99 % noch benötige ? Was nun ?
 
Hab nochmal nachgeschaut vor allen Einträge ist ein grünes Symbol -> Einträge die Gefahrlos beseitigt werden können. Naja glaub ich nicht so ganz......
 
@fecal: Ein kleiner Tipp (da Du ja neu auf WinFuture bist): Wenn Du auf einen bestehenden Kommentar antworten willst, einfach auf den kleinen blauen Pfeil rechts auf dem hellblauen Titelbalken eines Kommentars klicken. Die ganzen Threads werden dadurch viel übersichtlicher. Eigene Kommentare können übrigens auch geändert oder ergänzt werden. Dies macht man über den "MyWinFuture" Button rechts oben auf der Seite.
 
@fecal: Feigling...:)
 
Alles klar danke....sonst noch was zu meinem Problem ? :P
 
@fecal: Naja, kleiner Joke...Auch wenn alle gefundenen Einträge ein
"grünes" Symbol aufweisen, sollte man diese in Ruhe nochmals
kontrollieren. Bei unklaren Ergebnissen lieber so belassen, als dann
im vielleicht ungünstigsten Fall beim nächsten Reboot am BlackScreen mit blinkendem Cursor stehenzubleiben. Das sollte aber fast auszuschliessen sein, trotzdem VORSICHT! ist immer der beste Ratgeber! Achja, ich benutz' übrigens auch den schon
erwähnten RegHealer (Empfehlung!) und den RegSeeker 1.35 (absolut empfehlenswerte Freeware!)
 
@Systemlord67: Wie siehts denn mit Shareware Programmen aus ? Wäre bereit bis zu 50€ für nen echt guten hinzublättern hast da was ? :)
 
@fecal: 50€ für ein Registry-Tool?, du mussts ja dicke haben...
Zu dem Preis bekommst du eine komplette Systempflege-u. Optimierunssuite wie z.B. die sehr empfehlenswerten TuneUp Utilities 2004 (Preis ca.39.95€), da ist eine Registrybereinigung & Optimierung enthalten.
Aber eben noch einiges mehr, um dein Windows optimal anzupassen,
zu optimieren und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.
Möglich ist auch Registry First Aid und einige weitere.
Kannst ja mal danach "googlen" um dir eine Übersicht zu machen.
Falls du noch Fragen haben solltest, dann ruhig hier rein damit. Ich hänge zwar nicht rund um die Uhr hier ab, aber tu schon ab und zu hier reinschauen.
 
@Systeamlord67: Tune UP habe ich schon :) Registry First Aid hört sich gut an ? Ist das ein stinknormaler 0815 Registry Cleaner oder worum handelt es sich dabei ?
danke
 
@fecal: Registry First Aid ist eine gute Shareware Alternative.
Hatte ich auch mal einige Zeit in Benutzung, kann man empfehlen.
Preis:29,95€
Dann wäre evtl. noch JV16 Powertools, RegSupreme/Pro zu erwähnen.
Zu beziehen unter www.macecraft.com. Es gibt noch jede Menge anderer
(meist) englischsprachiger RegistryTools/Optimierer, das würde jetzt aber den gegebenen Rahmen sprengen.
Sehr empfehlen kann ich noch ERUNT von Lars Hederer, zu beziehen unter :
http://home.t-online.de/home/lars.hederer/erunt
Damit kann man 1.effektiv die Registry sichern und 2.die gesamte Registrierung optimieren und verschlanken.
Ein weiteres spezielles Tool, PageDefrag, kann die Registry effektiv
defragmentieren, inkl. der PageFile (Auslagerungsdatei von Windows)
Download unter: www.sysinternals.com
So, na dann viel Spass beim Registryreinigen...:)
 
RegSeeker kann ich empfehlen. Benutze ich schon sehr lange und kann absolut nix negatives feststellen! Bin sehr zufrieden mit der Leistung von dem Tool und es kostet nix!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte