MS will Kopien von analogen Quellen erschweren

Wirtschaft & Firmen Die beiden Unternehmen Macrovision und Microsoft wollen zukünftig an einem Strang bei der Entwicklung neuer Kopierschutzverfahren für die Windows XP Media Center Edition ziehen. Im Detail will der Kopierschutzspezialist Marcovision mit dem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kopfierschutzverfahren? Das sollte bestimmt Kopierschutzverfahren heißen....

zum Artikel selber: was erhoffen sich MS und Macrovision? das Macrovisions Kopierschutzverfahren nich wirklich schützen hat sich doch aussreichend gezeigt...(z.B. Safedisc 1-4)...das behindert wieder die kleinen Heimanwender aber nicht die Raubkopierer....die sind Garantiert keine MCE Nutzen...naja wenn sie Geld rausschmeißen wollen...bitte schön....MS hat genug und wenn Macro untergeht....egal
 
@nero FX: Wer weis vielleicht erhofft sich Macrovision ja sich mehr von dem Vorhaben? wenns ja kaum Leutz gibt die dies dann knacken wirds weiter verwendet unbeachtet obs was bringt oder nicht, und beide Firmen machen mehr $
 
Die einzigen Leute die das ganze wieder nervt sind die ehrlichen Verbraucher die bezahlen, wie immer, und Raubkopierer und andere schlaue Köpfe etc. interessiert es nicht. Das einzige was MS die Kooperation bringt ist das Kunden die Geräte als quasi "defekt" oder "unfunktionabel" betrachten und die Hersteller andere System installieren in Set-Top Boxen die keinerlei Probleme auftauchen lassen. Schon bei DVD-Player machten Anbieter sich zu nutze das Region Codes als Last empfunden werden und stellten ihre Modelle in den Vordergrund durch einfache Deaktivierung des Schutzes, das gleiche gilt für DVD Recorder die Macrovision misachten (abgesehen davon dass die Dinger eh Schrott sind weil fast keiner davon bisher einen Digitaltuner hat) und bei zahlreichen anderen Geräten liegen auch meisten die in der Gunst die sich zum Vorteil des Kunden verhalten. Microsoft wird sich dann wohl in Zukunft darüber freuen können das es immer mehr Hardware OHNE Windows MCE geben wird, pech gehabt.
 
Verstehe ich nicht! Ich denke, analoge Kopien für private Zwecke sind erlaubt! Ist des das Aufnehmen aus dem Radio auf Cassette auch schon verboten? Was mischen Microsoft und Macrovision sich denn in die Rechtsprechung ein. Sind die etwas die Rechteinhaber. Nicht Microsoft bestimmt, was wie oft kopiert werden darf und mit welcher Technik, sondern die Rechteinhaber entsprechend den deutschen Gesetzen. Die Ami-Gesetze interessieren hier sowieso (noch) nicht!
 
lol , die kopiersperren von Macrovision sind ein witz. man braucht noch nichteinmal eine decoderbox um den zu umgeben.
 
na dann mal los... mit dem Kopierschutzerfinden! Es gibt genug Alternativen zur Media Center Edition. Und die sind meistens auch noch viel besser!
 
ALSO ZUM "KOPIEREN ÜBER ANALOGE QUELLEN IST ERLAUBT"...das stimmt nich...nur die meisten Kopierschutzverfahren werden nur bei dem Versuch digital zu kopieren aktiv....bei Analogkopien sind sie nicht aktiv und werden daher nich geknackt...daraus begründet sich das man sie kopieren kann....aber das knacken eines KS der aktiv ist ist illegal ob digital oder analog....
 
@Nero FX: Die Umgehung eines Kopierschutzes ist illegal. Richtig. ABER. Wenn ich ein kopiergeschüztes digitales Medium abspiele, werden die Daten in analoge Signale gewandelt, die nicht mehr vom Kopierschutz geschützt sind. Wäre der Kopierschutz nämlich noch wirksam, könnte ich entweder nichts hören oder würde mich wegen Umgehung des Schutzes schon beim Ansehen oder Anhören strafbar machen. Da dieses Abspielen aber möglich und legal ist, darf ich diese analogen Daten auch wieder aufnehmen und im Rahmen der zuslässigen Privatkopie genauso weitergeben, wie die Kopie einer nicht kopiergeschützten CD oder DVD. Selbst wenn die Film- und Musikindustrienoch so sehr dagegen mit überzogener oder gar irreführender Propaganda sturmläuft.
 
Klasse Idee, das einzige Medium von dem man noch legal aufnehmen darf, per Software zu blockieren, starke Idee. Ich kauf mir ganz bestimmt einen DVD recorder oder Media-Pc, mit dem ich nichts aus dem Fernsehen aufnehmen kann, ganz sicher.
 
@Sir Alec: du sollst ja auch nicht fernsehen gucken sondern via pay per view filme und serien aus dem internet schauen für günstige 10€ pro Film und 24h Nutzungsrecht, aber wenns dann schon fernsehen sein soll dann bitte nicht aufzeichnen, du könntest ja die werbung versuchen zu überspringen, mal wieder eine der mysterien der welt "warum denkt die industrie kauft man hard disk recorder oder dvd brenner und recorder". Naja in den USA ist das mit dem Werbung überspringen ja schon ein ernstes Problem, den irgendwie muss man ja die 8 Millionen Dollar Produktionskosten für eine Folge solcher grottigen Serien wie Friends einfahren, 7.950.000$ Gehälter für die lausigen Schauspieler und 49.000$ für gestreiftes Klopapier in Wollverpackung und $1.000 für den Kameramann.
 
Schnittstelle Auge und Ohr abschaffen.
Dann wäre die Medien-Industrie endlich zufrieden.
 
@news1704: Rübe ab für alle PC-Benutzer?
 
@news1704: Am besten noch die Hände ab, damit die Kopien auch keinen Freund geben kann :-)
 
Immer wenn ich DRM höre, bekomme ich den unwiderstehlichen Drang mein letztes Frühstück wieder hervorzubringen.
Man möchte immer mehr Geld für immer weniger Leistung,
dürfen tut man bald gar nichts mehr und können wohl auich nicht.
Die Richtung in die das alles läuft gefällt mir überhaupt nicht.
Bin gespannt ab wann der Bildschirmschoner automatisch 1 € an M$
überweist sobald er anspringt.
Wenn ich mir nichtmal mehr meine Lieblingsserie aufnehmen darf wärend ich arbeite, wozu brauch ich dann all die teure Technik?
 
ok...dass was ich jetzt sage ist vielleicht etwas übertrieben, aber wenn ich mir den Artikel so durchlese, und etwas in der Vergangenheit mit meinen Gedanken schwelge, dann kann ich mir gut vorstellen dass es irgendwann soweit ist dass wir die Musik und die Filme nur noch an öffentlichen Orten hören bzw sehen können. Dann erstmal noch Eintritt dafür zahlen müssen und dann nochmal eine Gebühr für den jeweiligen Film bzw das Lied abtreten dürfen, und es kein Radio, Fernsehn und Internet mehr gibt(ich sag ja, leicht übertrieben, aber verzeiht mir bitte. Solangsam traue ich denen alles zu!)! Ich frage mich nur, wenn es wirklich soweit kommt, wer spielt da noch mit?!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen