Nero beschriftet DVDs zukünftig mit dem Brenner

Software DVD-Rohlinge aussagekräftig zu beschriften, ist oftmals keine leichte Aufgabe, vor allem wenn sehr viele unterschiedliche Daten gebrannt wurden. Ein eigenes Label für die DVD schafft da Abhilfe, ist aber sehr zeitaufwändig und auch mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sowas gabs doch bei Plextor schon mal für die Datenseite und nennt sich DiscTattoo, oder?! Also so großartig ist die Idee des HP-Mitarbeiters dann auch nicht, ist eher ne Weiterentwicklung der Funktion...
 
@TekkByte: Es war Yamaha mit dem berüchtigten CRW-F1. Nach dieser genialen Idee, die fast keine brauchbaren Ergebisse lieferte, zogen die sich aus dem Markt für optische Speichermedien gänzlich zurück. Nebenbei, stellt HP doch selbst keine optischen Laufwerke mehr her! Aus welcher Abteilung kommt also der Schmarn?
 
@TekkByte: ja genau mein auch das es ein yamaha brenner war. Ich bevorzuge da eher ein schönen Canon i865 Drucker der beschriftet meine dvd bzw cds optimal. und ich bekomm auch keine probleme beim lesen der beschrifteten Medien.
 
@TekkByte: der brenner konnte allerdings nur den nicht-beschriebenen teil der dvd bemalen und war somit fuer volle medien unsinnig ... hier wird ja anscheinend ein brauchbares bild ueber die volle groesse erzeugt.
 
Jep...isn Yamaha. stimmt.
@ loci: Dass hier ein brauchbares Bild entsteht kommt aber nicht von der Weiterentwicklung, sondern nur aus dem einfachen Grund, da ja die Obersteite und nicht die Datenseite gelasert wird...
PS: Nicht DVD, sondern CD...der CRW-F1 isn CD-Brenner, soweit ich weiß.
 
@Ronnie@Home: Aber HP ist doch ein "Laser"-Drucker-Spezialist, oder nicht? :D
 
das währe mal echt was sinvolles, scheiss cover mist immer.

aja die rohlinge sollen ca. 10 cent mehr kosten und der brenner rund 10 euro mehr.
 
Für mich wäre intressant, was so ein Brenner kostet und wie ausgereift das System ist. Gesehen, gelesen oder von so einem Brenner gehöhrt, habe ich bis jetzt noch nie. Schade, dass es sowas nicht schon längst gibt, ich meine "Serienmäßig". :-)
 
Sieht ja geil aus ^^. Aber ich werd mir deswegen doch nicht nen neuen DVD Brenner kaufen :>.
 
An sich ne gute Idee, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas keinen Einfluss auf die Qualität/Langlebigkeit des Brenners, bzw. des Brennergebnisses nimmt...
 
OKay und welcher Brenner kann das? Ich bin noch so ein stolzer Besitzer des berühmt berüchtigten YAMAHA-CRW-F1 und ich finde die Sache mit dem Tattoo sowieso gut, das jetzt die Oberseite mit dem Brenner beschrieben werden kann ist natürlich noch besser.
 
wow, coole Sache
 
Naja, da ich den IP4000 Fotodrucker von Canon habe, der CD/DVD's drucken kann, kann ich auf sowas verzichten. Zumal man eben dafür ein speziellen Brenner samt spezielle Rohlinge braucht, kommt die Lösung mit dem Drucker wohl günstiger und sieht am Schluss zudem noch besser aus. Ein Hersteller will ja nun DVD Rohlinge bringen, die ihn Fotoqualität bedruckt werden können.
 
@JTR: Du sagst es:), der IP4000 rockt. Ausserdem finde ich das Aussehen des Rohlings absolut kacke. Dieser "uralt Sepia-Look" haut mich nicht vom Hocker.
 
@JTR: Da kann ich euch beiden nur recht geben der IP4000 ist schon geil vorallem halt auch alles schön in Farbe und Tinte kostet auch nicht viel wenn man nicht die Org. von Canon nimmt wobei die im vergleich zur Org Tinte von zb. HP auch recht preiswert ist. Ich hab allerdings den Ip4000R mit Lan und Wlan
 
@JTR: Angenommen der IP4000 kostet 110 Euro, die entsprechenden LightScribe-Brenner 10 Euro und die Medien 10 Cent mehr als die normalen, dann kann ich ich 1000 Rohlinge "bedrucken" bis ich den Druckerpreis erreicht habe.
 
@goa-inge: 1. 10-euro dvd-brenner? zur dekoration, oder was? 2. er hat den drucker eh, also kannst du die 110eur gleich wieder aus deiner rechnung abziehen. vorausgesetzt, die rohlinge kosten wirklich 10ct mehr, dann musst du das mit den druckkosten gleichsetzen, die natürlich sehr schnell die 10ct überschreiten können: ohne hochglanzpapier und dementsprechend viel tinte sieht ein cd-cover schließlich relativ scheiße aus.
 
@|DeathAngel|: goa-inge meint sicherlich 10 euro mehr für den brenner, da der mit dem drucker ja trotzdem nen normalen dvd-brenner benötigt.
 
@spacefrog: Stimmt.
 
was mich eher interessiert, wäre die brenndauer. habe vor einpaar wochen was von "20-30 minuten pro beschriftung" gelesen. wäre toll wenns schneller gehen würde.
 
Find ich nun keine gute Idee. Aber wers braucht
 
@Vitrex2004: Warum findest Du das keine gute Idee?
 
@Vitrex2004: Spar Dir so einen Kommentar. Wen Interessiert das?
 
Habe mir gerade einen neuen DVD Brenner geleistet. Ich werde nicht schon wieder einen neuen kaufen nur weil die Herren Entwickler sich wieder haben was neues einfallen lassen. Obwohl ich dies eine sehr gute Idee finde.
Vieleicht wird dies ja auch einfach mit einem Firmware Update funktionieren ?!
Ich habe übrigens den LG 4160.
 
Hinreizende Idee . Aber immer noch nicht bergriffen : gibt es schon Brenner , die LightScribe-Technologie unterstuetzen oder nicht, Und ob es wirklich moeglich waere , ueber Firmware upzugraden ??
 
@Empath: Die Anwort ist wohl zweimal nein. Zitat aus der News: "Hitachi-LG, Toshiba, Mitsubishi und Sonic haben angekündigt, demnächst Brenner-Modelle zu veröffentlichen, die LightScribe implementiert haben."
 
super idee! hoffe die bringen dann auch firmware updates für die jetzigen brenner raus...
 
@DyCE: Ich glaube nicht das dies mit einem Firmware Update getan ist. Das Feature werden wohl nur neue Brenner haben die technisch darauf vorbereitet sind.
 
@Swissboy: Naja im Prinzip ist das ja nur ne thermoempfindliche Beschichtung auf den DVDs und der Laser brennt da halt das Bild ein, könnte doch theoretisch nur ne Firmware-Frage sein, oder? Was mich außerdem wundert, ist, das Nero schon in 2 Wochen ein Software-Update dafür bringt, obwohl es noch keinen Brenner dafür gibt :S
 
Ech eine super idee das
Prblem hab ich auch oft und hab mir extra so einen Drucker gekauft !!
 
:P mein Drucken kann CDs bedrucken! und die rohlinge sind nich viel teurer!
 
@Meatwad: Mit automatischer Rechtschreibe-Korrektur? :-) Update: Sorry, habe gerade gesehen das Du erst 13 Jahre alt bist.
 
@Meatwad: ^^ dass schreibet man mit doppel S und Komma :-) :-) ^^
 
Ich hoffe nur das das auch mit meinem LG GSA funktioniert....
 
@Seb-(lx&XP): Wohl nur mit neuen Brennern mit ODD-Feature. "LightScribe-enabled optical disc drive (ODD) – Minor, low-cost modifications to the optical disc drive provide for validation of media types and control of sled position, spindle speed and focus to burn the label on LightScribe-compatible media" Quelle: http://www.hp.com/hpinfo/newsroom/press_kits/2004/ces/prodserv.html
 
Du brauchst einen neuen Brenner Seb!
 
Habe auch das Yamaha CRW-F1E. Habe die DiscT@2 (disk tatoo) funktion am anfang auch genutzt, aber meine CD-Rs werden eignetlich immer voll, von daher lohnt sich das nicht. Werde mir dann auch bald einen DVD-Brenner holen. Oder ich warte noch was mit Blu-ray HD-DVD passiert, ich weiss es noch nicht. Ich persönlich finde die funktion eine DVD auf der Beschriftungsseite zu "beschreiben" einen sehr guten Fortschritt. Greetz Anthrax
 
Wird diese BEschriftungstechnik auch für CD machbar sein?
 
@klumy: Ja, die Frage ist nur wann und zu welchem Preis Brenner und Rohlinge auf den Markt kommen werden. "HP is licensing LightScribe to optical disc drive manufacturers, CD and DVD manufacturers, software makers and PC and consumer electronics companies." Quelle: http://www.hp.com/hpinfo/newsroom/press_kits/2004/ces/pro dserv.html
 
Hm nicht schlecht - aber das mach ich seit kurzem auch mit meinem canon ip-4000 :>
 
@bladus: Das wohl kaum, aber etwas ähnliches. :-)
 
Hab mich schon immer gefragt ob das nicht machbar ist, wir werden allerdings sehen ob das wirklich marktreif ist.
 
Also Yamaha hatte sowas schon bei einem CD-Brenner. Aber das sah nicht wirklich gut aus. Mal abwarten wie das so wird.
 
@ryudo: Beim Yamaha-Brenner war es nicht das gleiche Prinzip. Lies bitte die anderen Kommentare durch.
 
ist ja nicht schlecht weiß aber einer ob meiner geht? LG GSA - 4120B
12x Super Multi DVD Rewriter Double Layer Compatibel?
danke
 
@aiwa1987: Sicher nicht, da bisher gar noch kein solcher Brenner auf dem Markt ist.
 
absoluter quark ist der mist...1. nicht bunt sondern nur siebdrucktechnik 2. wieder teurere rohlinge...nein danke auf son scheiss kann ich gut und gern verzichten!! da bedruck ich lieber meine rohlinge...die kosten kaum mehr und man braucht keinen "superdollenhighendscheisssiebdruckbrenner"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles