nVidia nTune 2005 2.00.23 - Tunen und Überwachen

Software Seit einigen Stunden gibt es eine neue Version von nVidias nTune 2005. Die trägt die Versionsnummer 2.00.23. nTune nennt sich selbst das "einfachste, schnellst und sicherste Programm" welches es in Sachen Performance-Optimierung und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schade kein news einsender :) ... hab schon drauf und muss mich erstmal durchklicken aber läuft soweit
 
Warum nur hab ich kein nforce board xD *ärger*
 
Hmh ist die Software auf Deutsch? *dooffrag*
 
ne glaub nich, schau dir den screenshot an :)
 
Jepp is in Deutsch!
 
habs runtergeladen, aber bei der installation kommt nur "schwerer Fehler, beim lesen von NVIDIA System Utility.msi ist ein Netzwerkfehler aufgetreten"...hab das package nur in einen ordner entpackt und setup.exe ausgeführt..jemand ne idee?
 
@He4db4nger: Installationsdatei möglicherweise beschädigt, lad noch einmal runter
 
@He4db4nger:
das prob hat ich auch. hast du noch ne alte version installiert??
 
@He4db4nger: ne, von dem tool wäre es ne neue installation, ich hab nur die nforce3 treiber druff..
 
@He4db4nger: hab genau das gleiche Problem. Hab ein ASUS A7N8X Deluxe Nforce2 Motherboard in zwei PCs das von Dir beschriebene Problem. Fazit zurzeit noch ziemlicher Bugmüll würde ich sagen.....
 
@He4db4nger: Du musst erst SystemUtility deinstallieren und dann nTune installieren sonst kommt dieser Fehler. nTune ersetzt sozusagen Systemutility. Könte man vielleicht direkt in die News schreiben.
 
Ich konnte es am Abit NF2 ohne Probs Instalieren nur noch ned ausgiebig testen
 
immer wenn ich optimieren will, startet sich der pc neu....:S
 
@staneck2004
Wenn er dann aber wieder hochfährt , kann man die Optimierung fortsetzen.
 
Ich habe da noch 'ne Frage zum Tool. Siehe dazu einfach: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=30664&hl=
 
hm wenn ich optimiere geht das fenster einfach zu :D
 
hier steht auch alles auf deutsch: http://www.nvidia.de/object/sysutility_de.html und weiss jemand, welche boards genau unterstützt werden?
 
@steppenwolf:
http://www.nvidia.com/object/motherboards.html
 
vorsicht mit dem teil "tunt" das system im bios "irgenwohin" ohne eine grossartige wirkung zu haben. Erst ein cmos clear hat alle Einstellungen wieder rueckgaengig gemacht und mir einen stabilen ide treiber zurueckgebracht. also meine meinung nach unnoetig.
 
@egulk: muss dir da voll zustimmen. das tool hat mein nforce 3 system auch gnadenlos zerfetzt. ebenfalls bios reset und dann ging alles wieder. also VORSICHT VOR DEM TUNING PART
 
@egulk: Im BIOS wird da IMHO gar nix verändert, das passiert alles unter Windows...
 
Bei mir hats zwar nix im Bios verstellt, aber nach der angeblichen Optimierung waren ALLE Werte schlechter als vorher. Vielleicht für Anfänger bedingt geeignet, für alle die ihr System beherschen ein Rückschritt !
 
@Sir Alec: anfänger? du bezeichnest dich wohl nicht als solcher....daher auch der blödsinn mit dem bios! das ist ein windows programm und kein bios mod oder sonstiges. die software startet mit gewünschtem profil und mehr nicht! also bitte, erst informieren und dann posten!!

@Rikibu
"gnadenlos zerfetzt" loooooool, man man, leute, solch ein blödsinn, unglaublich!!

ansonsten kann ich auch nicht unbedingt dieses teil empfehlen, da es wirklich an die grenzen geht und prim95 zumindest bei mir nicht länger als 20min ausgehalten hat, keine fehlermeldungen auszuspucken!
 
Wer nicht unbedingt die "Tuning" Optionen utzen will (mache ich z.B. nicht) kann dieses Programm aber auch als Hardware Monitor nutzen.
Bei mir wird die Temperatur der CPU und des Systems sowie die der Graka angezeigt (natürlich Hardware Monitoring vorausgesetzt).
Ansonsten finde ich die sogenannten Tuningmasnahmen nicht besonders interessant, da man per Hand (was sicher auch die meisten machen) wesentlich besser div. Änderungen vornehmen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links