WM-Ticketverkäufer buchen tausende Server

Internet & Webdienste Die Webpage, die den WM-Kartenverkauf 2006 am 1. Februar beginnt, wird von 15.000 Servern unterstützt, welche auf der ganzen Welt verteilt sind. Man ist sich sicher, dass der weltweite Ansturm bewältigt werden kann und trifft daher genaue ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich schaus im TV :)
 
@Qnkel: ich werd dir zuwinken wenn ich im stadion sitze!!! :-)
 
Schlimm ist, dass die DFB Bonzen und viele Poltiker ihre Karten kostenlos bekommen. Die hätten eigentlich das Gehalt :(
 
@The_Jackal: da möchte ich ausnahmsweise mal udo jürgens zitieren: "wer alles hat bekommt auch noch rabbat"...
 
ein grosser teil der tickets wird sicher an promis und möchtegern promis verschenkt, der wahre fussball fan muss bangen bei der Verlosung ein Ticket zu bekommen.

 
@Tomato_DeluXe: es wurden grad mal 31,2 % aller karten an den otto-normal fussi fan reserviert. das sind ungefähr 1 million karten von knapp 3 millionen. der rest geht an die sponsoren, dfb, fifa, usw... wobei 11,9 % das VIP-programm is
 
@Tomato_DeluXe: Naja die werden sich aber bestimmt nicht auf die Otto-Normal-Plätze setzen, sondern sich VIP Karten holen und da hat der Kaiser schon gesagt, dass das auch nicht möglich ist. Allein der DFB hätte zu viele Mitglieder dafür. und Ich bin sicher, du du keine VIP-Karten haben willst :P
Aber was will man machen gibt nunmal nicht genug Plätze für alle und das ist eine WM, also ist es auch klar, das andere Fans Karten bekommen.
Ich werds mir irgendwo in der Stadt auf Videoleinwänden oder so anschauen, da hat man auch Atmosphäre :)
Und das ist kostenlos, weil die Veranstallter von sowas keine Rechte zu bezahlen brauchen, wenn sie keinen Eintritt verlangen und Essen/Trinken kann man sich selber mitbringen!
Nachtrag: Da gibts dann wenigstens auch deutsches Bier, viel Spaß mit Budwiser (oder wie des heisst), denn nur das gibts dann in den Stadien, wuha!
 
Gerne würde ich zu dem ein oder andere spiel hingehen aber die preise *schluck,würg, ko...z* wucher 35 - 600 euro. Für den besuch eines spieles, mit der familie, kommt preislich einen wochenendurlaub gleich. Für die preiwertesten plätze, müsste ich noch ferngläser kaufen. Die günstigste Finalkarte kostet 120 Euro, die teuerste 600 Euro zzgl. anreisekosten.:-(
 
Nachtrag: Preisliste http://tinyurl.com/52hgt
 
Einfach im Tv gucken. Ist doch eh alles abzocke was die da machen.
Eine unverschämtheit was die machen.
 
Jaja, des Deutschen 2.liebstes Kind (nach dem Auto) der Ball...teuer wird er erkauft, für eine Sache die man im Leben nur selten miterleben darf (im eigenen Land auch noch!)
Ich finds scheiße. Gerade deswegen weil man "theoretisch" keine 2 Wochen hat um die Kohle für die Tickets zu haben um die gleich im Februar zu kaufen.
Naja, dann halt im TV. Ich hoffe DVB-T wird bis dahin Premiereartig (*lol*) :D
 
@Wetter: Premiere wird es niemals über DVB-T geben !
 
Hö, ja, das war auch so net gemeint. Ich meine damit das man mit DVB-T dann auch die Techniken von Premiere haben könnte (Kamerawechsel etc. ) - und ob Premiere jemals ins DVB-T kommt weiß du doch gar net :) :D
 
Nur zur Info! Die Preise werden von der Fifa vorgegeben. Da hat der DFB keinen Spielraum. Bei der WM 2002 hat die günstigste KArte übrigns 70 Euro gekostet, also das Doppelte.
 
Wobei die Bermekung auf unterstützen liegt, bei externen Servern werden lediglich Infos links etc zu den Eventim Seiten bereitgestellt, den Verkauf wickeln immer noch die ab.
 
ich finds scheisse, dass man nichtmal ne karte weiterverkaufen oder -geben darf. sind alle elektronisch gesichert.
 
@timm: Das ist ja auch Sinn der Sache, damit kein Schwarzmarkthandel aufkommt :-) und wenn du später feststellst, dass du nicht zum Spiele gehen kannst kannst du die Karte ja zurückgeben, willst du die Karte als Geschenk für jemanden gibst du halt seine Daten an.
 
@timm: Ja, ist ne Frechheit!
 
Immer dieses Gemeckere über die Preise! Schon mal was vom Prinzip "Angebot und Nachfrage" gehört? Soll es Harz IV Tickets geben? Wenn sich ALG 2 Empfänger einen Besuch im Stadion leisten könnten, dann würden sie ja immernoch zu viel Stütze vom Staat kriegen! Ausserdem: Wenn man sieht, wofür so alles Geld übrig ist: Mobiltelefone, Auto Tuning, Kinkerlitzchen bei IKEA kaufen, ... Da halte ich die ca. 100 € für einen schönen Platz im Stadion, bei einem solchen Event, dass es in Deutschland die nächsten 50 Jahre wohl nicht wieder geben wird, für angemessen!

Je mehr Geld durch Sponsoren und dem Kartenverkauf reinkommt, destso weniger muss der Steuerzahler zubuttern! Und es gibt viele Steuerzahler, die sich noch nicht einmal für Fussball interessieren!
 
@ckastern: Wir sind fünf fussballbegeisterte...schön wenn du es dir, noch, leisten kannst! Wir nicht!
 
hmm ploet nur das man nicht weiss wer wo wann spielt
 
@California: doof auch das man net weiss wer spielt :)
 
ich weiss garnicht, warum ihr alle rumheult. erst wird immer rumgeheult, das ihr kein geld für nichts habt und auf einmal stellt ihr ansprüche auf karten, die bis zu 600€ kosten. naja, zum glück bin ICH dabei! =)
 
mir geht das ganze fussball wm gelaber voll am hintersten vorbei.
diese überbezahlten profi sportler die ihren hals nich voll kriegen und mit millionenverträgen abgespeist werden nur weil sie gegen nen ball treten 90 minuten lang. ich mach 3 kreuze wenn der kappes vorbei is, hoffentlich steigen die preise für lebensmittel in der zeit nich an und man kann sich in der innenstadt noch ansatzweise frei bewegen bei so vielen fussball narren.
 
@ckastern
stimme ich dir völlig zu.dieses geheule hier ist ja nicht mehr zu ertragen.wann hat man den die möglichkeit an einem event dieser art teilzunehmen....
und für wieviel mist die meisten leute geld übrig habe will hier garnicht angehen.
@rikibu:
spar dir doch dein gelaber.das interessiert hier niemanden,hast auch anscheinend null ahnung was den fußball angeht.sonst würdest du hier nicht so unqualiefizierten müll von dir geben.unglaublich wie viele irre hier unterwegs sind.
 
@susumo: Also wenn hier etwas "unqualifizierter Müll" ist, dann wohl deine Antwort auf Rikibu's Kommentar! Kauf disch ersma ne Tuete deutsch! Ansonsten sehe ich das genauso wie Rikibu und ckastern. Mir pers. geht es auch massiv auf die Nerven, dass man an Fußball-Wochenenden nicht durch die Stadt gehen kann, ohne permanent über irgendwelche total besoffenen, gröhlenden Volldeppen zu stolpern! Denn die machen zumindest bei uns die Masse der sogenannten Fans aus! Genauso wenig passt es mir, das mit wertvollen Steuergeldern die (leider notwendigen) Polizeieinsätze bezahlt werden, nur weil die "Fans" sich mal wieder nicht zusammenreißen können! Die Vereine sollten die Einsatzkosten zu 100% selbst tragen. Die WM-Karten könnten meinetwegen auch 1000€ kosten, mir wär's vollkommen egal. __ Zum Thema: Schön dass sich da offensichtlich jemand doch Gedanken gemacht hat, damit es beim Verkaufsstart nicht zum totalen Chaos kommt und die echten Fans aus Frust ihre Rechner aus'm Fenster werfen.
 
@susumo: ich darf ja wohl meine meinung zum thema äussern. das lasse ich mir von dir nun wirklich nicht verbieten. andere meinungen ausser JUHU FUSSBALL scheinst du offenbar nicht akzeptieren zu können. derweil gibts hierzulande auch genügend leute die dagegen sind die überteuteuerten fussballrechte fürs öffentliche fernsehn über die gez gebühr zu finanzieren - nur so als beispiel.
schließlich hat alles irgendwo seine grenzen.
 
Warum müssen hier immer solche Glaubenskriege ausbrechen? Wir sollten froh sein, daß wir die WM im eigenen Land haben. Schließlich ist es die größte Sportveranstaltung der Welt und wird mehr Zuschauern, als jedes andere dargewesene Event haben. Jedes andere Land beneidet uns deswegen
 
@Ronin: das hat bei mir nichts mit glaubenskrieg zu tun. ich bin ja für sport prinzipiell zu haben, aber bitte in gerechtfertigten dimensionen. was bringt uns denn die wm wirklich? im vorfeld viele arbeitsplätze die irgendwelche camps aufbauen in denen die spieler schlafen können. die unterbringungsmöglichkeiten sind nach der wm zu nichts mehr nütze. viele steuergelder wurden für straßenverbreiterungen usw. ausgegeben, während die fifa sich über die fetten lizenzkosten der tv rechte freut und die ganze wm eher ein werbeschlachtfeld wird in dem jeder megakonzern seine werbung dort präsentiert. trotzdem soll der sport fan so viel geld dafür zahlen ein paar leute über rasen flitzen zu sehen. - vollkommen überdimensioniert das alles.
das hat nichts mehr mit sport zu tun.
 
Hmm find ich irgendwie blöd das man die Karten nicht weitergeben kann.
Da ich selber ned so wirklich der Fußball Fan bin und ich höchstwahrscheinlich von meinem Arbeitgeber Karten bekommen werde, dachte ich, ich könnte die an meinen besten Freund verschenken.Naja wird wohl nix draus.
Vielleicht ein wenig Off-Topic:Laut Gerüchten zu sollen Leute die sich für den Kauf einer Karte "bewerben" in ne datenbank aufgenommen werde - Die Daten werden dann an so Datensammeler für Werbungszwecke verkauft.
 
@ Joyrider
du und rikubu erzählt so eine gülle das ich nur mit dem kof schütell.was meine deutsch kenntnisse angeht muss ich mir von einem pupser wie dir ja nichts sagen lassen.schnapp dir doch deinen schönen freund Rikubu der ja anscheinend aus der gleichen güllefraktion kommt und verpisst euch während der wm....ihr zwei habt bestimmt viel spass miteinander.so jetzt gehts mir besser.lol.
 
@susumo: Niedlich! :-)
 
premiere werde ich 2006 wieder abbonieren von der wm - mit einem schönen neuen gesponserten hdtv sat receiver ... und dann zu hause schön beamern auf 230 cm diagonal ...

um die kulisse mache ichmir auch keine sorgen __ egal ob stereo oder digital ... ggf hause ich einfach nen dsp modus rein und geniesse den sound auf 7.1

gru0

c0rN
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles