Dt. Telekom erfolgreich im vierten Quartal

Wirtschaft & Firmen Das vierte Quartal 2004 konnte die Dt. Telekom vor allem durch ihre Tochterunternehmen T-Mobile und T-Online sehr erfolgreich abschließen. So konnte T-Mobile auf dem hart umkämpften US-Markt mehr als eine Million neue Kunden verbuchen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich glaube da stimmt was nicht auf GMX steht was anderes zumindest was T-Mobile angeht. Hier die Adresse http://www.gmx.net/de/themen/finanzen/wirtschaft/maerkte/716300,cc=000000194100007163001nyVnd.html
Oder einfach auf www.gmx.de gehen dort steht es auf der Startseite.

 
@zero202: Wenn du dir die News nochmals genau durchliest, wirst du feststellen, dass es hier vor allem um den amerikanischen Markt geht, auf welchem T-Mobile einen riesigen Zuwachs erzielen konnte ;)
 
Das sich das nicht auf den deutschen Markt bei T-Mobile beziehen kann,
ist ja bei den relativ hohen Preiseinheiten fast logisch. Ich offenbare hier mal das ich ein alter T-DSL Flat Veteran bin und somit die europa Steigerung bei T-O nachvollziehen kann. Natürlich sind die mitlerweile absolut nicht mehr die billigsten. Jedoch wenn! es erst mal läuft dann läufts (vor allem inkl. FastPath) definitiv stabil - in jeder Hinsicht: also normal, torrent p2p usw. -. Natürlich ist klar das es auch weiterhin vom jeweiligen Server abhängt.
 
hmm naja ist ja klar auf dem deutschen Markt hat T-Mobile oder die T-Com kaum noch markt potential darum hat Sommer damals ja auch ein Einkaufstour in Ost Europa und den USA gemacht.
Damals wurde es ihm angekreidet aber heute merken die meisten das es notwendig war damit die DTAG weiter wachsen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!