Windows XP 64-Bit Edition: Release im April?

Windows Quellen, die als verlässlich und gut informiert gelten berichten, dass Microsoft laut derzeitigem Zeitplan die lang erwartete 64-Bit Edition von Windows XP für Intel und AMD Prozessoren (iAMD64) am 29. April einführen will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mh hab das nie ganz kapiert .. is dann das windows nur mit 64 bit prozessoren zu verwenden oder ist es speziell für diese prozessoren optimiert ? .. oder ist es ganz was anderes :P
 
Ja, die 64-Bit Versionen benötigen zwingend eine entsprechende CPU.
 
@DON666: und es braucht auch zwingend 64Bit Treiber und da ist die unterstützung nicht so dolle. Abgesehen bringt es allgemein keine Vorteile außer man hat mehr als 2gb ram den kann xp normal nit alloquieren
 
@xmasman: "Abgesehen bringt es allgemein keine Vorteil" von mir ein grosses LOL an dieser Stelle ... die Perfcormancesteigerung (zu 32bit) ist (anwendungsabhängig) schon sehr beachtlich. Das zur Zeit allerdings kaum 64-bit fähige Programme vorliegen, macht das vergleichen für benchmark-süchtige etwas schwierig, da muss man schon mal in Richtung Linux schauen was am Ende 64Bit Systeme mit 64 Bit-Softwarte leisten können werden.
 
@xmasman: Wenn das Windows kommt, kommen auch die Treiber und Programme. (Ich kann in die Zukunft sehen :) )
 
@xmasman: Deine Darstellung ist so nicht richtig. WindowsXP kann sehr wohl mehr als 2GB RAM adressieren (oder allozieren, wenn Du's so nennen willst). Mehr als 2GB je Anwendung sind standardmäßig nicht möglich, mit bestimmten Optionen kann dies allerdings auf bis zu 3GB je Anwendung erhöht werden, was jedoch nicht immer wirklich sauber klappt. Diese Grenze wird mit der 64bit-Edition verschoben (weiß nur nicht, wohin...).
 
The Inquirer als verlässliche Quelle zu sehen, naja ich weiss nicht. Ich bin mal gespannt ob das meinen Athlon64 schneller macht. Ich wage es zu bezweifeln. Die Beta hat noch nicht viel gebracht. Wobei natürlich erstmal Treiber, Programme und Spiele her müssen die das 64Bit Feature auch unterstützen. Ich kenne eigentlich nur Far Cry bisher was es als 64 Bit Version geben soll. Desweiteren bin ich gespannt ob MS vielleicht bei diesem XP das SP2 mit einbindet, oder ob es dafür eigene Service Packs und Patches gibt. greetingz°
 
@bushgegner: The Iquirer schreibt, dass diese Info aus verlässlichen Quellen kommt.
 
@bushgegner: XP64 bringt dir nur was, wenn die Anwendungen die du dadrauf laufen lässt auch 64bit unterstützen.
 
@stefanra: The Inquire schreibt so vieles und hat immer sichere Quellen. Und meistens hat es sich dann aber herausgestellt, dass Sie doch keine sicheren Quellen haben. Sorry war mir leider bei denen schon zuoft der Fall. Gut andere Seiten berichten auch darüber. Mal abwarten: Ich bleib meiner Devise treu, wenns da ist, ist es DA! Leiber auf Fakten warten. greetingz°
 
@BluntZ: Wollte ich eigentlich mit diesem Satz sagen: "Die Beta hat noch nicht viel gebracht. Wobei natürlich erstmal Treiber, Programme und Spiele her müssen die das 64Bit Feature auch unterstützen." Sorry etwas unklug ausgedrückt.
 
@bushgegner: Nicht nur Far Cry läuft auf dem 64bit sondern auch auch die neuen Söldner teile ( Add-on´s und Co.)
_______________________________________________________
Have a NiCe Day!!!
 
um das 64bit system nutzen zu können, brauchst du einen CPU der die 64bit technologie unterstüzt.
 
@xerox: Auf welchen Kommentar bezieht sich deine Antwort? Bitte für Antworten die Antwortfunktion benutzen (kleiner blauer Pfeil). Dies dient der besseren Übersicht und der Zusammenhang zwischen Kommentar und Antwort wird klar ersichtlich.
 
blub blub luschen wegen dem bischen nen banreingeben voll boon
 
@brainy: Alles klar!
 
@brainy: Und wer hat wohl SSE3 von Intel gekauft bzw. getauscht? wegen deiner Ausdrucksweise hättest du bei mir schon nen Bann weg.
 
@brainy: Tolles nettes Deutsch, setzt mal deinen nickname ein dann klappts vielleicht auch mit der deutschen Sprache.
 
@brainy: Sorry ,aber ich glaube soetwas muss nicht sein.
 
Also ich sehe da zwei große Probleme, zum einen was nutzt einem ein 64Bit OS, wenn die ganzen restlichen Applikation nicht auf AMD 64 hion optimiert sind. Das andere Problem, ich denke viele mit 64Bit Prozessoren haben schon ein XP und wollen sicher nicht nochmal Geld für ne 64Bit Version ausgeben. Da muss sich MS schon was einfallen lassen. Da hat der Linuxer eindeutig die Nase vorn, denn der bekommt schon seit langem ein vollwertiges auf AMD64 optimiertes OS plus optimierte Applikationen.
 
@[U]nixchecker: Ich denke 64Bit Applikationen werden schon vermehrt kommen wenn die Windows XP 64-Bit Edition erst mal da ist. Mit dem Essen kommt der Appetit! Wenn ich mich recht erinnere war mal von einer Gratis-Umtauschmöglich vom normalen Windows XP zu Windows XP 64-Bit die Rede. Ich bin aber nicht mehr ganz sicher und man möge mich bitte nicht steinigen wenn es nicht stimmt. Es denke es liegt auch im Interesse von Microsoft das sich Windows XP 64-Bit möglichst schnell verbreitet.
 
@[U]nixchecker: Ja swissboy, bestimmt kommt 64Bit Software und die wenigsten Firmen werden die verschenken, also wieder ein super Geschäft:-)
 
@[U]nixchecker: Ist doch logisch, dass Software-Anbieter selten neue Versionen entwickeln, um diese zu verschenken. Wenn man die neue Software nicht kaufen will, kann man ja auch die alte weiterbenutzen (oder liege ich da falsch?) Sollte MS den Kunden, die Windows XP 32 besitzen, tatsächlich ein kostenloses Upgrade anbieten, wäre das doch ein feiner Zug, oder?
 
also der nick von Brainy passt nicht ganz^^ aber back to topic:
Damit das sie warten, werden sie natürlich AMD Kunden verärgern, aber was soll man machen? Gleiches Recht für alle. Obs aber den ersehnten Vorteil bringt, ist halt abzuwarten!
 
@wloschy: AMD hat lediglich einen Marktanteil von ca. 16 Prozent, zuwenig um Druck auszuüben. Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/49951
 
Was motzt ihr den ...als damals von 16bit auf 32bit umgestellt wurde sind die Programme auch gleich hinterher eingedrudelt... und waren schneller!
 
Hm wenn das im April erscheinen soll.... ist das vieleicht ein April scherz? Denk bar wärs sowas änliches wie das internet Klo, ok WinXP 64-bit ist nicht kanz so abwegig....
 
naja wird auch langsam zeit, das die fürn consumer markt neben linux gleich ziehen.. kein bock mehr auf die 32bit kacke. die zeiten sollten vorbei sein. (zum glück sinds die 16bit ja schon...)
 
Prima, nun soll es nach über einem Jahr nun doch soweit sein, das es XP64 gibt. Ich hab mal die Beta getestet und die Lief überhaupt nicht gut. Treiber finden war echt die Hölle und zudem liefen auch nicht alle 32Bit Anwendungen Problemlos. Naja und das Softwareangebot ist nicht gerade grioß (im Moment)
Seit ich 64Bit hab setze ich eigentlich nur noch auf Linux und bin ganz froh darüber. Und den Kampf um das erste kommerzielle 64Bit Spiel hat Linux ja eh schon gewonnen. UT2004. Und wenn wir mal die Palette der Software für 64Bit unter Linux und Windows vergleicht, dürfte es schon ein paar Tage dauern, bis die Windows Aplikationen da nach ziehen.
 
@PlayX: Den kleinen Vorsprung hat Linux auch bitter nötig. (Jetzt werde ich dann wohl gleich von den Linux-Verfechtern gelyncht.)
 
hallo ,ja und wie ist das wenn ich jetzt windows xp normale version gekauft habe und habe einen AMD64, 3400+,
muß ich denn noch die windows 64 xp nochmal extra kaufen?
 
@Stefan Herrmann: Siehe Kommentar [o6] [re:1]. Bin mir da aber nicht mehr ganz sicher. Vielleicht hat jemand eine zuverlässige Quelle zu dem Thema?
 
Ganz sicher mußt Du es kaufen ..... Sch ....spiel, oder?
 
Ganz interessant wäre in diesem zusammenhand auch mal ne news mit link zu einer ausführlichen und verständlciehn erklärung was das ganze bringen soll und inwiefern man als endbenutzer auch nutzen kann.
mit den gefährlichen halbwahrheiten hier ist das immer so ne sache..
 
@Krommator: Kuck mal da nach, Test von Windows XP64 RC1 und was es bringt (oder auch nicht): http://www.zdnet.de/enterprise/os/0,39023494,39128872,00.htm
 
hmm... momentan arbeiteit bei mir ein A64 3200+. wenn WinXP 64 rauskommt werde ich mir allerdings gehörig überlegen es mir zu kaufen... denn: woher weiss ich denn ob nicht die nächste cpu-generation wieder was tolleres, besseres, schnelleres zu bieten hat, als 64bit? vielleicht kaufe ich mir beim nächsten aufrüsten keinen 64bit prozzi?!?! und dann sitze ich auf XP64....
und allein dafür (wahrsch.) über 120 Euro ausgeben???
 
@timohepolis: Bestimmt wird nach 64 Bit nicht so schnell 128 Bit kommen. Möglich, dass es irgendwann neue Technologien gibt, die XP 64 nicht unterstützt. Vielleicht werden diese dann nachgerüstet, vielleicht auch nicht. Der technologische Fortschritt ist nicht aufzuhalten. Jeder muss selbst entscheiden, wie schnell er daran teilnehmen will und wie viele Jahre er sein Betriebssystem benutzen will. Dein Prozessor würde sich bestimmt über XP 64 freuen :)
 
Riddick unterstüzt auch 64bit :) man siehe im riddick system ordner nach :D
 
@hardstylebabe.de: Meinst Du das PC-Spiel "Chronicles of Riddick"?
 
@@@hardstylebabe.de@@@ => Ja ja, RIDDICK alles klar. Meinst wohl eher die 2x32 Kronos Edition von HORSTos. :}>
 
servus, hat einer ne ahnung was des kosten soll??? dangge greetz
 
@kickazz: Unwahrscheinlich, dass der Preis schon fest steht. Noch unwahrscheinlicher, dass dazu schon offizielle Infos bekannt gemacht wurden. Allerdings könnte es sein, das bestehende XP-Benutzer kostenlos umtauschen können (wie Swissboy schon erwähnt hat).
 
Hab Beta schon seit Anfang 2004 ... gabs etliche Treiber Problemme ... aber jetzt gibbet gerade von Via und ATI ziemlich stabille Treiber ... bei GAMEZ ist nix optimiert .. laeuft 30% langsammer ... ABER DIVX Umwandlung bei mir statt 2:20 fuer ne dvd auf A64 3200+@3400+ sind s nur 40 min ... - beachtliche Leistung !"
 
stabile^^
 
Erscheint denn auch die MCE 2005 Version für 64 Bit?
 
Nur mal SO AM RANDE:

Wie kann ich sagen das die BETA von WinXP64 schlecht ist oder es keine vernünftigen Applikationen oder Treiber dafür gibt??!??

Gehts denn noch?...es handelt sich um eine BETA, was das bedeutet dürfte doch jedem klar sein, oder?

Ich erinnere mal an die BETA Versionen von Win2k, mein Gott war das ein krampf betreffend Treiberunterstützung o.ä. ... UND heute? ... Win2k ist ein "fast" perfektes OS.

Also ihr "Nörgler"...abwarten und Tee trinken, es wird alles gut :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles