Google will offenbar Internettelefonie anbieten

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google ist auf der Suche nach neuen Märkten und hat anscheinend Voice-over-IP Internettelefonie für sich entdeckt. In einer kürzlich veröffentlichten Stellenanzeige sucht man nach einem Verhandlungsführer um ein "globales ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"In Verbindung mit den bisherigen Angeboten von Google wäre ein Einstieg in die Internettelefonie eine logische Folge, da es dann zum Beispiel möglich wäre bei Googles Shopsuche Froogle im Angebot eines Ladens zu stöbern und dann direkt mit einem Verkäufer Kontakt aufzunehmen."

Ist DAS nicht ein wenig weit hergeholt? :)
 
@.Omega.: *spekulier*
 
Es verwundert nicht das Google versuchen wird ein Stück von diesem zukunftsträchtigen Kuchen zu bekommen. Genug Geld in ihrer "Kriegskasse" haben sie ja.
 
OT:

Das eingebettete www.winfuture.de/css/winfuture.css Cascading Stylesheet gibt es nicht.
 
@webmaster_sod: http://winfuture.de/css/winfuture.css - ich finde schon dass es das gibt
 
@Nigg: aber bei "www."winfuture nicht
 
Wenn ich darüber nachdenke was Datenschützer allgemein von Google halten... da würde es mich ja nicht wundern wenn man je nach Wortwahl beim Telefonieren dann ab und an mal Leute vom FBI in der Leitung hätte... :) :D
 
@BessenOlli: Es lässt sich leicht hören wenn einer vom FBI in der Leitung ist: An den "Donuts-Kaugeräuschen"! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen