Open-Source CD 2.0 - umfangreiche Tool-Sammlung

Software Mit dem Versionssprung von 1.2 auf 2.0 bringt die Open-Source CD viele Neuerungen mit sich; unter anderem ist die Rede von 19 neuen Programmen und 16 Programm-Updates, wodurch das ISO Image mittlerweile hundert Programme umfasst. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmm, die wird sogar bei ebay verkauft :D
 
@johanneshahn: aber ist open source nicht kostenlos???
und ist es nicht auch rechtswidrig,diese cd zu verkazfen????
ich mein gut,wer ein wenig verstand hat läd sie sich sowieso,aber ich mein halt nur...
 
@bien: Die CD wird ja auch auf der offiziellen HP verkauft. Ich denke mal, dass das lediglich die Kosten für den Versand und Material sind. So wird das dann warscheinlich auch bei ebay sein. Sollte die CD da aber zu einem nicht angemessenen bzw. höheren Preis verkauft werden, dann ist das rechtswidrig!
 
@bien: klar ist opensource kostenlos .. aber manchge verkaufen echt alles über ebay .. die härte war als einer ne HL2 "demo" (wohlgemerkt lange vor dem release) verkauft hat die 3 gb groß sein sollte !! .. nicht zufällig die leaked alpha ? .. nee kann nich sein :P .. wie dreisst manchedoch sein können :D
 
@johanneshahn:

http://tinyurl.com/5tvrt

nur 4,99 € + 2 € Versand. :-)
 
@jin-1: "neueste Version" .. komisch das dann auf dem label noch 1.2 steht :)
 
Meines Wissens nach ist es erst Rechtswiedrig wenn man Open Source ohne Ausdrücklichen Hinweis, das eben diese Software auch kostenlos erhältlich ist, verkauft. Ich kann mich aber auch irren :)
 
@BluntZ:
Hast shon recht. Auszug aus der GPL:
" Does the GPL allow me to sell copies of the program for money? - Yes, the GPL allows everyone to do this."
Quelle zu diesem Auszug: "http://www.gnu.org/licenses/gpl-faq.html$DoesTheGPLAllowMoney"
lg
 
@johanneshahn: naja, wenn man ein 56k modem hat und die cd net zu teuer is, und man das internet nach minute abrechnet muss man dumm sein, wenn man sie nicht kauft sonder über einen tag lädt - linus is auch "open source" und für die arbeit der zusammen- und bereitstellung ist das schon einen gewissen geldbetrag wert ...
 
hört sich sehr geil an .. ist sicher den dowbnload wert !
 
Auf jeden Fall, wie die Liste der Programme zeigt....
 
@jadow: Wnn du jemaden antworten willst bitte den Blauen Pfeil im titelbalken des kommentars verwenden, Danke Erklärung: "Wenn du auf denn Blauen-Pfeil im titel balken eines Kommentars Klickst erhält dein Kommentar ein art nummer über die der Server weiss wo dein Kommentar hinsoll auserdem erhält das Texteingabe feld dann den inhalt z.b. "@swissboy:" nun kannst du was dahinter schreiben und der Kommentar landed unter swissboys kommentar, willst du hingegen jemanden Antworten der einen Kommentar zu swissboys kommentar geschrieben hat lösche das @swissboy aus dem eingabefeld und schreib z.b. @Seb-(lx&XP) hinein. für weitere Fragen auf meinen namen Klicken und mir eine e-mail Schreiben." Copyright bei Seb-(lx&XP)
 
Ich habe die vorherige Version schon vor längerer Zeit gebrannt und ausprobiert, wirklich sehr interessant. Kaufen braucht man die übrigens nicht, nur downloaden, brennen und alles free (letzter Satz an johanneshahn). greeeeeeets
 
Schade eigentlich, dass kein .torrent-Link angeboten wird.
 
@Despair: läuft doch auch über ftp (z.B. FU Berlin) mit ca. 100 kb/s
 
die cd ist echt den download wert, habe die ältere auch schon, viele gratislösungen,prima das es sowas gibt
 
ähm kann man das ganze auch einzeln downloaden (ausser ich lade dann insgesamt viel mehr runter *g*
aber alles davon braucht man ja irgendwie auch nicht
 
@Lord_Darkstone: hallo, alle Programme kannst du kostenlos von den einzelnen Projektseiten herunterladen.
 
@Lord_Darkstone: Lohnt sich doch dennoch, unter anderem wegen der wunderbar erstellten Übersicht und Beschreibung aller Tools. Wohlgemerkt 'unter anderem'.
 
echt super die CD! hab die CD immer auf LANs dabei.. kann man sehr gut gebrauchen.. :) http://www.arcor-aktion.de
 
@Winfuture: ehm....verstößt der User nicht ein bisschen gegen die Foren-Regelung.... ziemlich werbelastig......
 
dat blöde is dat die so groß is, hab nur ISDN
naja hab ja kumpels mit dsl
 
Es gibt noch eine weiteres, allerdings englischsprachiges ähnliches solches Projekt, "TheOpenCD". Mehr Informationen und Download hier: http://theopencd.sunsite.dk
 
Ich hab mir die Vorgängerversion mal gezogen und hab sie bis heute kein einziges mal eingelegt... Wenn ich was spezielles suche, lade ich mir die jeweiligen Programme direkt auf den entsprechenden Homepages runter. Dann hab ich auch die aktuellste Version. Denn knapp 460 MB sind kein Pappenstil. Also IMHO ist die Sache für die Katz! Interessant ist die Programmliste um zu sehen, was es alles so gibt, aber dafür stundenlang saugen!?
 
@mb080574: Für den der eine Flaterate hat ist es eine gute Sache und Download kostet mich dann ja nichts.
 
@mb080574: Ja sicher, es soll Leute geben, die saugen einfach um was zu saugen... Ich hab auch Flatrate, aber deswegen ziehe ich nicht Zeugs auf die Platte, was ich nicht brauch... Die erste CD war mal ein Versuch und dazu hab ich meine Erfahrung geschildert. Wie gesagt, ich spar mir in Zukunft die Zeit. Die Idee an sich ist ja auch nicht schlecht. Aber muss ich unbedingt OOo auf der gleichen CD haben wie FloboPuyo. Müssen unbedingt Windows und Linux Progis gleichzeitig auf der Scheibe sein? Wie gesagt, such ich was bestimmtes, ist meine erste Adresse Sourceforge.
 
@mb080574: Naja... ich habs heute in 3:45 Minuten runtergeladen. Und das hat mich auch kein Entgelt gekostet.
Aber wie krieg ich noch gleich die Iso-Datei auf ne CD? Gibt es da nen Programmtipp?
 
@mb080574: Probiers mal mit Nero z.B. Damit geht es auf jeden Fall.... Eigentlich mit jedem normalen Brennprogramm. Mit Nero Express 6: Nero Express öffnen und ganz unten "DEisk Image oder gespeichertes Projekt" anklicken, dann alle Dateien auswählen und die gewünschte ISO Datei suchen und öffnen... Und los gehts.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!