Winfuture-Preview: F.E.A.R.

WinFuture In enger Zusammenarbeit mit dem Magazin Gamesfire hat es eine weitere Preview auf Winfuture geschafft. Diesmal geht es um den Ego-Shooter F.E.A.R. Hier ein Auszug: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei dem Spiel ist mir öfter schon aufgefallen (aus den Videos) , dass man kaum etwas sieht, weil Staub von den Wänden rasselt und deshalb glaube ich, dass es ein verdammt schweres Spiel sein wird. Realismus ist in diesem Sinn bestimmt 100%, aber ob der Funfaktor noch übrig bleibt.
 
Das Fazit: F.E.A.R. macht Angst. Will ich Angst haben? This is the question!
 
Naja, wer solche Ballerspiele braucht...sei mal dahingestellt.
Was habt Ihr denn als Gegenleistung für das "sehr gut" erhalten?
 
@BernieErt: Wer bei "Shooter" immer gleich an "Ballerspiele" denkt, hat meiner Meinung nach Computerspiele betreffend einen sehr begrenzten Horizont.
 
@Graumagier: ... oder man ist es einfach leid, immer das gleiche Spielprinzip seit über 10 Jahren nun zu sehen, wo meistens(!) nur die Waffen, die Umgebung (Grafik) und die Gegnerarten sich von einander unterscheiden von Spiel zu Spiel.
 
@Graumagier: Klar. Was anderes ist das nicht. Und deine Meinung über meinen Horizont zeigt Deine Ego-Shooter Kompetenz hervorragend. Ich habe schon Computerspiele entwickelt, da bist Du noch in Windeln aus dem Bett gefallen. (quelle: pcjoker 9/99, Seite 16 unten) Viel Spaß beim Recherchieren.
 
@BernieErt: Jo nee, is klar. An sich hätte man die Programmierung von FPS nach Castle Wolfenstein einstellen können. Seitdem hat sich ja nix mehr geändert als die Gegner, die Grafik und ein bischen Physik. Ach ja, und seit Zork auf nem Kaypro II lief brauch ich auch keine neuen Adventures mehr. Mann, Mann, Mann....
 
@BernieErt: Du solltest nich immer von dir auf andere schließen. Ich jedenfalls habe mit 10 Jahren keine Windeln mehr gebraucht...
 
@BernieErt: ich lösche diese kommentare mit dem hinweis auf die netiquette. wenn ihr euch streiten wollt, tut das bitte per email oder personal message.
 
@nim: Was willst DU denn? Wir sind doch nett. Das war reine Körperbeherrschung. Jeder andere hätte sich gekloppt. :)
 
Moin :) Eins stört mich noch,welche vorrausetzung sollte man ein PC haben um diesen Spiel zu spielen???? Leider steht da nich drauf.
 
ich bin geil auf dieses Game :D
 
@Rebel2k:

in gedanken bin ich schon in Level3 :)
 
Hab zwar noch kein Video oder ähnliches vom Spiel gesehen, aber hoffentlich macht Monolith es besser als ID mit Doom3. Grafik etc. war zwar HUI, aber Spielspass und Gameplay (vom Multiplayer gar nicht zu reden) war PFUI!
Monolith hat auch AvP und AvP2 gemacht und die Games waren einfach nur FETT!
 
fear ist neben pariah und stalker eine große genre hoffnung nach hl2.
wird den videos nach ein wahnsinns game!
 
Blöd dass die deutsche Version gecuttet ist...ich finde das Spiel richtig geil...Die Schatteneffekte haben mir gut gefallen...
 
Hab schon vor ein paar Monaten Videos zu dem Game gesehen :) Grafik is ned übel, aber auch ned super. Spielerrisch kann man zu dem Game noch ned viel sagen. Mal schauen was neben der Standardballerei noch drin vorkommt :) Am interresantesten find ich noch den Bullet Time Effekt -.-
@K1rk: Wo hast du bitte gehört das F.E.A.R zu den großen Hoffnungen nach HL2 zählt? Wäre mir wirklich neu...
 
YUp, wir ein spizen game, hatte vor en paar wochen mal n größeres Video gesehen (so 160MB was ichn och weiß) und da wurde das erste Level gezockt, hat mir schon sehr gut gefallen! auf das kampfsystem mit Händen und Füßen bin ich schon SEHR gespannt!
 
Werde mir ganz klar die Englische Verion zulegen, denn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird die deutsche Version böse gecuttet werden!
Meine Hoffung ist auch das das Spiel nicht die ganze Zeit in so dunklen Räumen wie Doom 3 abläuft....
 
das Spiel ist mir schon seit langem bekannt. Und das wird DER Hit des 2005 neben Quake4
 
und S.T.A.L.K.E.R
 
PC Action hat FEAR zum TOP 1 Hit von 2005 gemacht (also erwarteten Top 1 hit)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!