Toshiba stellt PC-Fernbedienung mit dem Handy vor

Telefonie Der japanische Elektronikriese Toshiba hat die weltweit erste Software vorgestellt, mit der sich ein Computer von einem Handy fernsteuern lässt. Die Software mit dem Namen "Ubiquitous Viewer" (wörtlich übersetzt: der allgegenwertige Betrachter) ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ist ja mal sehr cool - wobei wenn ich mir vorstelle auf dem handydisplay meinen desktop verwalten zu müssen *wuahh* aber im prinzip klingts ja gut.... btw gibts eigentlich auch eine möglichkeit nen linux rechner per handy zu steuern, per ssh? wäre doch dann sicher einfacher zu realisieren... zumindest im konsolenbereich.
 
@kosi: =verwechsele mal nicht "mich" und "mir" ist ja grausich.=
da kommt eine menge daten zusammen für die handyrechnung.
 
wäääh! wollte erst was anderes schreiben...... natürlich!
 
Korrigiere: "die weltweit ZWEITE Software" habe schon seit einigen Monaten "Puppet Master" auf meinem Handy ... Winamp Programme Dateitransfer Bildbetrachter und sogar Mausmodus ... is also nix neues Frage mich nur wie Toshiba darauf kommt das sie die "ersten" sind ...
 
@Joggie: Ich gehe aber mal davon aus, dass deine Software das ganze über Bluetooth oder Infrarot macht, oder? Die Sowftare von Toshiba macht das ganze über das Handy-Netz, also von jedem Ort aus.
Falls ich mich bei denem Prog vertan habe, vergib mir.
 
@++KoMa++: Heißt es dann, dass man pro Telefon Minute oder pro Datenminute oder MB bezahlen muss oder bezahlt man nix?
 
@Joggie: wo find ichn infos über das tool ?
oder das tool selber wenns freeware ist ?
 
Das tool funktioniert über Bluetooth und GPRS
kostet 20$ Infos gibts unter http://www.free-downloads.net/programs/PuppetMaster
 
"...bezahlt man nix?" es ist doch schön, daß es noch leute gibt, die an das gute im menschen bzw. mobilfunkkonzern glauben. und träumen wir nicht alle von kostenlosem benzin? :-)
 
ähm die "weltweit zig-tausendste" software:)
is doch n alter schinken...1. gibts genug tools die das über bt machen, mein favorit ist immer noch controlfreak2.0, da hat man dann auch den desktop und alles aufm handy:)
und 2. gibts auch schon vnc progs fürs handy...sogar auf java basis!

also alles altes zeug
 
bezahlst du etwa benzin und telefonkosten ??????

komisch was denkst du dir eigentlich dabei :D
 
die programme fürs Handy würden mich auch interessieren
 
@Xecutioner: "Float's mobile agent" ist eines dieser Programme. Ist Freeware und mittlerweile aus dem Betastatus heraus (auch wenn die aktuelle Version 2.1 sich beta nennt) funktioniert alles problemlos. Sony Ericsson Handys werden alle unterstützt, bei Nokia einige. Was dein Notebook allerdings besitzen sollte ist Bluetooth, sonst macht das Ganze wenig Sinn.
Infos: http://fma.sourceforge.net/index2.htm
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen