WinFuture XP ISO Builder 2.1.1 Update erschienen

WinFuture Mit diesem Programm erweitern Sie Ihre Windows-CD um einige nützliche Funktionen. Egal ob Windows 2000, XP oder Server 2003 - der WinFuture XP Iso Builder integriert neben dem aktuellsten Service Pack, Systemdateien, welche z.B.: die Verwendung von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
danke für die News, hatte mich schon etwas gewundert mit der Fortschrittsanzeige
 
Auch nicht schlecht, das Programm
 
Wahnsinns Tool. Danke! An den Newsschreiber: Geht es ein wenig genauer mit dem Changelog? Besonders interessiert mich die Kontroller-Treiber-Integration, zwecks S-ATA (Silicon Image), was bei mir noch nicht funktioniert.
 
@Tapetenkleister: Das ist die offizielle Changelog, bei Fragen solltest du den Autor im folgendem Bereich unseres Forums konsultieren: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=48
 
@B!G: O.K., Danke. Ist aber auch überflüssig geworden. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert BESTENS, auch mit den S-SATA-Treibern von Silicon-Image. WUNDERBAR. Dank dem Entwickler & Winfuture fürs Bereitstellen.
 
Download geht nur nicht!
 
@cmaus@mac.com: Der Downloadserver ist derzeit sehr stark frequentiert. Einfach einen moment warten und den Browser mit F5 aktualisieren.
 
echt nen super Programm. Weiss jemand ob man auch nen setup eines Treibers integrieren kann? Also so wie diese Windows updates.
 
Hat jetzt auch bei mir geklappt mit der Einbindung der SATA-Treiber.
Gute Arbeit,Tobias!
 
@pcfuxx: DAS sind wahrlich gute neuigkeiten - damit hatte ich bisher immer probleme... direkt mal testen gleich! super arbeit, sehr nützliches tool!
 
Hey bei mir hats jetzt auch endlich gefunzt! was war eigentlich das Problem?
Tobias hat gesagt bei im würden meine Treiber funzen....
 
Hiho! Also das Programm hört sich nicht schlecht an... aber ist das auf XP beschränkt oder geht auch Win2k? Kann man es auf eine DVD brennen und evtl. die Installation noch ein wenig "entschlacken"? Danke!
 
@thepoc: Natürlich kannst du die auf eine DVD Brennen, es geht auch mit Win2k und 2k3 aber CD wäre billiger da erst in den nächsten Versionen (ich Spekulier auf 2.4.5)
Anwendungen mit intigriert werden können und somit eine DVD überflüssig ist es sei den du baust soviele Treiber mit ein...
Entschlaken geht leider auch noch nicht dafür kannst du aber nlite verwenden
 
joar ... scheissssssse das hört sich ja gut an anwendunge mit rein implentieren :DD:D:D:D
harharhahrhar darauf warte ich schon ewig :D also winfuture gibt gas :P

PRIMA TOOOL ECHT RESPEKT ^^
 
So ich werde das hier gleich mal in der Arbeit testen. Habe zuhause schon eine mit dem WindowsUnattended CD Creator erstellt. Hat auch geklappt (SATA Treiber inklusive), nur gefällt mir die Oberfläche nicht so und das man dafür das Netframework Pack braucht. Mal gucken was die Version hier so alles kann. Grafisch gefällt Sie mir auf jeden Fall schon mal besser. Bericht erfolgt. greetingz° edit: also das Programm hier taugt mir persönlich wesentlich besser, da es übersichtlicher ist und viel mehr Optionsvielfalt bietet als der Unattended CDCreator. Kann man empfehlen, wirklich gutes Tool. Einzig bei der Einbindung das SATA Treibers bin ich mir nicht ganz sicher ob das geklappt hat. Aber werde ich sehen.
 
Hi@all.

Ich hab ein problem mit der zusammengestellten CD.

Undzwar beim Instalieren kann der Rechner einige Daten nicht finden.

Woran kann das liegen?
Er bricht dann immer die Instalation ab.

Danke im voraus
 
@FlyingHigh: Evtl. die CD mit einer etwas langsameren Geschwindigkeit brennen? Andere Quell-CD verwenden?
 
welches programm findtet ihr besser: nlite oder xpisouilder? wenn ja/nein bitte auch warum
Kommentar abgeben Netiquette beachten!