WinFuture XP ISO Builder 2.1.0 Final erschienen

WinFuture Mit diesem Programm erweitern Sie Ihre Windows-CD um einige nützliche Funktionen. Egal ob Windows 2000, XP oder Server 2003 - der WinFuture XP Iso Builder integriert neben dem aktuellsten Service Pack, Systemdateien, welche z.B.: die Verwendung von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sher schön das Tool :)
Danke an den Macher - steckt viel Arbeit und Zeit dahinter.
 
Gratuliere tobiasndw zur Final dieses wirklich sehr guten und hilfreichen Tools.!
 
Vielen Dank! Echt sinnvolles Tool!
 
Echt tolles Tool. Hab es auch schon ein paar mal benutzt! Für mich selbst natürlich! ^^
 
Erstmal an dieser Stelle hier ein richtig fettes "DANKE". Das Tool ist eine echte nützliche Bereicherung welches sehr viele User zu schätzen wissen. Die neuen Funktion zur Anpassung lassen nun wirklich kaum noch Wünsche offen. Wünsche dem Autor der Software an dieser Stelle auch weiterhin viel kreative Schaffenskraft welche im Endergebniss uns Usern solch TOPSOFTWARE bescheren wird. Ein sehr gutes Beispiel für andere Softwareentwickler welche (nicht gerade selten) für Ihre Produkte ein recht ansehnliches Sümmchen Kohle haben möchten, dass FREEWARE (und ich hoffe das dieses Tool auch Freeare bleiben wird) einen Vergleich in keinster Art und Weise scheuen braucht.
Einen schönen Tag
MfG joker1007
 
Ist es damit auch möglich, die Aktivierungs-Daten mit auf die CD zu brennen? Meine XP Prof.-Version auf CD macht mir da nämlich mittlerweile Probleme ... angeblich wurde XP zu oft aktiviert/Product-Key zu oft benutzt - daher wäre es mir sehr recht, wenn man die Aktivierungs-Daten ebenfalls auf die CD brennen könnte.
 
@olibaer:

Nein, das funktioniert nicht.
 
@olibaer: Du musst ja nur die Datei wpa.dbl aus dem \Windows\system32 Verzeichnis sichern und nach einer Neuinstallation wieder hineinkopieren. Die Datei wpa.dbl enthält die Aktivierungsdaten.
 
@swissboy:

hast du das schon mal versucht? wenn ja, hat das bei dir funktioniert?
Meine Informationen nach hat das nur in der BETA-Version von XP funktioniert.
 
@swissboy: Danke für den Tipp!
 
@tobiasndw: Sollte eigentlich auch jetzt noch funktionieren. Man kann die wpa.dbl aber natürlich nur auf dem gleichen System (Hardware) mit dem gleichen Key wiederverwenden, also bei der Neuinstallation von XP auf dem selben System mit dem selben Key. Es erspart lediglich die erneute Aktivierung, umgeht aber nicht die Lizenzierung als solches. Aktuell selbst getestet habe ich es allerdings nicht. Eine Anleitung wie das geht ist z.B. hier zu finden: http://tinyurl.com/54caa
 
@swissboy: super tip mit der datei wpa.dbl! werd ich mal testen. ist zwar keine große sache (die aktivierung), nervt aber trotzdem jedesmal!
 
@olibaer: also eigentlich könnte man auch ne register.cmd schreiben die einem das file mit den registrierungsinformationen gleich nach der install in den richtigen ordner kopiert
 
@fineliner: Würde ich nicht machen, man sollte eine möglichst aktuelle wpa.dbl verwenden. Also eine Version kurz bevor man seine Installation killt. Hier nochmals der Links zur Anleitung wie das geht: http://tinyurl.com/54caa
 
@swissboy: das mit der wpa.dbl hat bei mir nicht funktioniert. Aber nach dem 4. mal telefonisch registrieren gehts bei mir wieder online. Die scheinen bei mir irgend einen Schalter umgelegt zu haben ^^.
 
@swissboy: Keine Chance - das funktioniert nicht! Wie Tobiasndw schon richtig geschrieben hat, funzt das nur mit der Beta! Ich hab's schon direkt als ich XP neu hatte (2002) ausprobiert - es funktioniert einfach nicht! Genauso ist auch ISO Builder 2.0.7 Beta daran gescheitert, bei dem ich das auch mal als Option versucht habe - wie erwartet möchte meine Neuinstallation aktiviert werden. Wär auch zu schön gewesen...
 
@olibaer: Das ist kein Problem, du kannst einfach kostenfrei (0800er-Nummer) telefonisch aktivieren. Ich habe bestimmt schon 30-50x oder mehr meine Version aktiviert seit ich sie habe. Seit Service Pack 2 klappt bei mir übrigens auch die Online-Aktivierung öfters mal wieder, warum auch immer - obwohl es schon auf 3 verschiedenen Mainboards lief :)
 
@webmaster_sod: ich glaube das liegt nicht nur an dir. so wies scheint hat ms allgemein was umgestellt, dass man jetzt jeden key soviel mal installieren kann wie man will. ist seit kurz vor dem sp2 erschienen ist so. hab ich bemerkt als ich in der firma ausversehen den gleichen key 2mal eingespielt habe und ohne ihn vorher auf einen neuen gültigen zu ändern einfach immer wieder den alten aktiviert hab :)
 
@swissboy: hab das heute geestet mit der datei austauschen. es funktioniert nicht! hab die 14 kb datei gesichert und nach neuinstall ausgetauscht. beim ersten neustart kam gleich die meldung dass ich windows registrieren muß. die datei hatte plötzlich nur noch 6 kb. hab sie dann wieder durch die 3 kb datei ausgetauscht und regisrtiert
 
@Alle: Sorry, ich habe ja geschrieben "Aktuell selbst getestet habe ich es allerdings nicht". Ich habe es nur gut gemeint mit dem Tipp und wollte niemand in die Irre führen. Bis SP1 (wenn man dem Artikel auf den ich verlinkt habe glaubt) scheint es auch wirklich funktioniert zu haben. Ich habe das Problem auf eine andere Weise gelöst auf die ich hier nicht näher eingehen will.
 
- Mehrfachpost wegen Datenbankproblemen, gelöscht -
 
- Mehrfachpost wegen Datenbankproblemen, gelöscht -
 
- Mehrfachpost wegen Datenbankproblemen, gelöscht -
 
@swissboy: sollte keine kritik sein. hab es nur getestet und bei mir gings nicht. war mehr eine info! aber wenn man ein offizielles windows hat, ist es eh nicht so tragisch ... :-)
 
Was hat sich seid der Beta geändert? Hab mir gestern noch eine XP CD mit der 2.xx Beta gemacht *lol*. Hätte ich doch nur gewartet...
 
@Schallf: Changelog: http://xpisobuilder.my-web-server2.de/index.php?id=79 Wenn die CD schon gebrannt ist und funktioniert spielt dies aber doch keine Rolle mehr, oder nicht?
 
Schon krass, wie gut dieses Programm läuft und was für einen Funktionsumfang das Ding hat. Und dass auch noch für umme!
Respekt an den/die Programmierer!
 
Ebenfalls ein Lob von mir, ist wirklich ein super Programm!!!!
 
Dickes Lob! Gratulation und Dank für dieses sehr nützliche und hilfreiche Tool.
 
Brauch ich das .NET Framework wie bei den anderen funktionsgleichen Programmen ?
 
@FormA: Nein.
 
Mal eine andere Frage... welche Sprachen von XP unterstützt das Programm? Würde das auch mit einer englischen oder spanischen Version von XP gehen ?
 
@Islander: Das Programm unterstützt im Moment nur die Deutschen Versionen.
 
Mag ja eine super Sache sein, diese ISO Builder. Aber was für einen Vorteil habe ich gegenüber einem Imageprogramm wie z.B. Driveimage, Ghost, etc. (oder kostenlosen Imageprogrammen)??
 
@Luzifer: Dein System wird NEU installiert, zugestopfte Systemordner, überflüssige DLL-Dateien und Registry-Einträge verschwinden.
 
@:tobiasndw: Bisher hatte ich mein System immer "sauber" installiert und mit so einem Imageprogramm "frisch" gesichert. Kommt doch beim zurücksichern das selbe bei raus, wie eine NEU Installation. Wie bei der guten alten "retten.exe", z.B. Medion.
 
Jungs mal ne ganz simple Frage, ohne hier groß Trollen zu wollen. Wie oft installiert ihr eigentlich euer XP? Ich hab mir frühers auch mal so images gemacht, aber das dumme war, meistens war bis ich das Image gebraucht habe wieder ein neues SP da oder neue Treiber etc, so dass das Image wieder voll veraltet war und ich eh gleich wieder normal hätte installieren können. Und das Image für mehrere Rechner zu verwenden ist ja eh illegal, also für mich macht so ein Tool nur dann Sinn, wenn man alle 4 Wochen sein Windows neu aufsetzt. Ich finde es ne tolle Idee evtl für Systemadmins die sich damit ne Cooperate machen damit sie die auf allen ihren Clients mal schnelle draufklatschen, aber ein Homeuser?????
 
@[U]nixchecker:
Hallo
Früher hatte ich so alle 6-8 Monate neu Instaliert, da ich aber viel mit Dateien rumjongliere und neue Software ausprobiere und auch Videos bearbeite wird das System immer lahmer. Seit ich mir ein Immageprogramm zugelegt habe, habe ich win nue instaliert und alle "Stammsoftware" instaliert und dann ein Immage gemacht. Jetzt spiele ich das Immage alle 4 Wochen zurück und habe immer ein Top system.
 
@Maik1000: Dass durch das ständige Formatieren die Lebenserwartung Deiner Festplatte erheblich sinkt ist Dir aber schon klar?
 
Servus....spitzen Tool, eine frage nur, wie brenn ich die .iso denn am besten, ich hab schon einmal die iso mit nero gebrannt und dann war die cd irgendwie nicht bootfähig, oder soll man den inhalt der erstellten .iso brennen ? DANKE !

The-Evil-One
 
@The-Evil-One: Du kannst dir hier die Brennanleitung für Nero von tobiasndw im PDF-Format herunterladen: http://tinyurl.com/6kvfy
 
@The-Evil-One: du darfst die *.iso-Datei nur nicht einfach mit Nero auf CD brennen, sondern musst die Funktion Image-Datei brennen auswählen
 
@The-Evil-One: Hast Du zufällig das ISO mit nLite erstellt? In einer früheren Version (bei aktueller habe ich es nicht ausprobiert) gabs da Probleme.
 
ich hab schon 2 laufende iso´s , noch eins habsch kein bock...
 
cooles prog, da braucht man ja eigentlich kein xp-antispy mehr. lob an den programmierer.
 
@Silent Boebchen: Ich sehe den Zusammenhang mit xp-Antispy nicht?
 
@swissboy: dafür kann ich nichts, aber unter "allgemein" und unter "systemeinstellungen" finden sich viele optionen, die auch bei xp-antispy vorhanden sind. es ist doch ok, wenn man mit so wenig wie möglich programmen seine persönlichen einstellungen vornehmen kann.
 
@Silent Boebchen: Verstanden und akzeptiert. :-)
 
Ausgezeichnetes Programm!!! Sollte die Final nicht erst in 3-4 Wochen erscheinen, oder was hattest du im Forum gesagt? Auf jeden Fall erstmal ... Danke und weiter so... :)
 
jo danke cooles prog hatte ich auch eingeschickt als news mache am we mir dann endlich meine neue win cd :)*freu*
 
ich habe mal eine Frage an tobiasndw funktioniert das ganze auch mit einer update xp prof. version ?
 
@shumway: Ja, ich habe eine solche. Allerdings wurden bei mir einige der Tweaks nicht aktiviert, z.B. die Aufklappgeschwindigkeit der Menüs und die treiber wurden nicht durch das Setup erkannt und verwendet - das liegt aber wohl eher am ISO-Builder (2.0.7 Beta habe ich angetestet) und weniger an XP. Die patches der UXTHEME.DLL und SFC_OS.DLL haben bei mir jedenfalls klaglos gefunzt.
 
ich habe mal noch eine frage.: bei "gerätetreiber" steht: "es werden alle dateien, die sich im gleichen ordner wie die gewählte *.inf-datei befinden, integriert". nun, bei den atitreibern gibt es einige subordner, ist die integrierung also nicht möglich? und noch eine frage: es dürfte ja eigentlich kein problem sein, sämtliche treiber, die es so gibt einzubauen (via4in1, intel -inf -raid, ati, nvidia, sis, prozessortreiber, ...), der findet schon den richtigen. so hat man auf systemen, wo nicht die treiber ständig aktualisert werden müssen (z.b. wegen spielen) ein komplettes rundum-sorglos-packet, wo nichts mehr zusätzlich installiert werden muss, oder?
@swissboy: alles klar :-)
 
btw: warum muss ich immer eine geschlagene minute auf uk.intellitxt.com und axa.addcontroll.net warten, bis die seite vollständig geladen ist???
 
@Silent Boebchen: Ich denke solche speziellen Fragen solltest Du im Forum und nicht hier posten: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=48
 
@Silent Boebchen: Weil Du keinen WebWasher einsetzt, der solche Werbeserver filtert (wenn man ihn damit füttert natürlich nur *fg*)
 
Daten : MSI K8N Neo 2 Platinum (nforce 3 ultra/250)
IDE IBM 80GB, IDE WD 120GB, 2x 80er SATA Hitachis 7K250
Frage : Wie kann ich den Nvidia Raid/Sata treiber gleich einbinden? Unter kontrollertreiber meckert er immer vonwegen er kann den Treiber nicht einbinden! WOran liegt dies? Hab den alten von der mitgelieferten Diskette probiert, auch den neuen ausm 5.10.... keiner geht...

(hab die 2x80er grad eben rein und wollte nur im win schauen ob sie funzen... gehen auch... nun mach ich mir grad n win XP image... deshalb brauch ich das :/ )
 
@Gr3yh0und: Ich denke solche speziellen Fragen solltest Du im Forum und nicht hier posten: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=48
 
@Gr3yh0und: versuch das mal mit nLite
 
Allerdings funzt der ISO-Builder nicht mit dem (Pseudo) Raid-Controller Dawicontrol Ultra DMA 133 IDE RAID. Und bei der dann normalen Integraton des Treibers per F6 kommt es dann beim Kopieren der Daten zu Fehlermeldungen und nach dem Neustart bricht die Installation ab. Gerade ausprobiert...also Vorsicht bei denjenigen, welche diesen Raid-Controller ebenfalls haben.
 
@Bengurion: ..."gerade ausprobiert"...Es lebe die Möglichkeit von Image-Dateien...:-)
 
@Bengurion: Vielleicht kann dir im Froum jemand bei diesem Problem weiterhelfen: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=48
 
@swissboy: danke, hab mein Post von hier auch gerade ins Forum gestellt. Have a nice day!
 
Sagt mal, ist es möglich mit dem Tool den Ordner "Dokumente und Einstellungen" automatisch auf ein anderes Verzeichnis (z.B. 2. Partition/ PLatte) auszulagern???

 
@sponch: In der 2.0.7 Beta war es zumindest nicht möglich - kannst Du aber nachträglich in die WINNT.SIF eintragen - und zwar in den Zweig [GuiUnattended] als
ProfilesDir="C:\Dokumente und Einstellungen\"
 
Vorab Danke für die bereitstellung des Tools d:-D. Ich habe mir nun einmal Windows XP Home und Pro mit SP2 erstellt (Lizenzen sind vorhanden). Nun möchte ich diese auf eine DVD packen. Ziel ist es, dass ich die DVD einlege und er mir die option anbietet welches OS ich installieren möchte wie die Original CD nur mit der Option auswählen zu können welches System ich installieren möchte Home oder Pro. Wie kann ich das realisieren?
 
@Genc: Ich denke solche speziellen Fragen solltest Du im Support-Forum und nicht hier posten: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=48
 
done :-D
 
@Genc: Bitte für Antworten die Antwortfunktion benutzen (kleiner blauer Pfeil). Dies dient der besseren Übersicht. Danke!
 
Ich persönlich finde nLite etwas besser, die Treiberintegration hat mit der Beta 2.0.7 nicht korrekt funktioniert, nach der Installation des Testsystems musste ich doch die Treiber manuell installieren - nLite dagegen integriert die so, das die schon beim Setup verwendet werden. Die Tweaks sind mit denen von der aktuellen nLite-Version vergleichbar, also bringt mir der ISO Builder leider nix. Nichts desto trotz mein KKompliment an den/die Entwickler, anderen mag es ja mehr nützen als mir :)
 
naja bei mir zeigt er bei der installation von Windows XP Pro mit SP" integriert das eien datei fehlt ??
 
also ich hab eben mein mit dem isobuilder erstelltes xp installiert, was soll ich sagen, ich bin begeistert. die einbindung der sata treiber funktioniert auch top.
danke an den programmierer. :-)
 
kann das sein das das Prog probleme mit OEM Versionen hat?
ich kann den Key nämlich nich da reinquetschen, und SP2 willer da auch irgendwie nich mit integriern
 
@GL: Das sollte kein Problem sein. Da musst Du etwas falsch gemacht haben.
 
Das Proggi funzt bei mir nicht! Bekomme immer wieder eine Fehlermeldung bei der Einbindung des SATA-Treibers!
 
Ich teste dat Ding grad mal. Macht schon `nen sehr guten Eindruck. Dickes Lob an den Programmierer!
 
Das Beste was es jemals gab in dieser Version,es gibt z.Zt. nichts besseres auf dem Markt.
SamuiDidi
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles