FlyakiteOSX - WinXP in Mac OS X -Optik wandeln

Software Dieses Transformations-Pack schenkt Ihrem WindowsXP das Aussehen von Mac OS X - damit können Apple-Freunde, die schon immer von einem Apple-Computer geträumt haben, zumindest optisch ihrem Traum ein wenig näher kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das läst sich doch mit sicherheit auch durch nen skin bewerkstelligen, oder gibts noch andere vorteile ?
 
@species: Dies ist ein Komplettpaket das weit über eine Skin hinausgeht. Es enthält unter anderem Visual Styles, diverse Skins, Logon Screens, Screensavers, Wallpapers, User Pictures, Icons, Sounds, Fonts, Dateien für Office 2003 und Outlook Express und mehr. Das ganze wird über ein Setup installiert. Das Installationspaket kann man aber auch über eine Option im Setup nur in ein Verzeichnis entpacken (entpackt sind es satte 166MB Daten!) und dann den Inhalt analysieren, beziehungsweise dann allenfalls nur einzelne Komponenten (z.B. Visual Styles) "von Hand" installieren.
 
Naja, da ist ein msstyle dabei. Zusätzlich werden aber noch die Icons gegen die von OS X ausgetauscht.
Meiner Meinung nach sieht das vielleicht ganz nett aus, aber deswegen hat man noch lange kein echtes OS X aus seinem Windows gemacht. Wer wirklich einen Mac will, für den gibt's hoffentlich morgen gute Neuigkeiten :)
 
@[idkfa]:
komm, lass mich mal nicht dumm sterben
was ist den morgen ?
 
@mambaboa: Überall auf der Welt fiebern Fans und Anwender der Computermarke mit dem angebissenen Apfel der Eröffnung der ersten Macworld Expo des Jahres entgegen. Sie findet vom 10. bis 14. Januar statt, traditionell in den unterirdischen Hallen des Moscone Center in San Francisco. Apple-Chef Steve Jobs gibt am Dienstag um 18 Uhr deutscher Zeit mit seiner Keynote den Startschuss für die Verkaufsausstellung. Wie immer ranken sich zahlreiche Gerüchte um die zu erwartenden neuen Produkte. (Quelle: Heise)
 
@mambaboa: jo, der text von swissboy sagt fast alles :)
Es gibt Gerücht, dass ein neuer Mac erscheinen soll, der keinen Monitor integriert hat und unter 500$ kosten soll.
 
Ist dann alles auf Englisch wie auf den Screenshots zu sehen?
Vielleicht meint er ja CherryOS - Echtzeit Mac Emulator :)
 
@v-irus: Das würde mich auch brennend interesssieren, ob dann alles in Englisch ist. Und zu idkfa: Was ist denn Morgen????
 
@v-irus: Na es müsste halt mal jemand auf einem Test-System probieren, aber wenn nur die Icons getauscht werden, sollte es doch deutsch bleiben
 
@v-irus: Die Windows XP Sprachversion soll laut Herausgeber keine Rolle spielen. Es sollte also alles in Deutch bleiben. Es kann aber nichts schaden vorher einen Systemwiederherstellungpunkt anzulegen. Die Setup-Sprache kann übrigens auch ausgewählt werden.
 
@maltiBRD: Da wird wesentlich mehr (viel mehr!) ausgetauscht! Wer es genau wissen will, kann das Installationspaket über eine Option im Setup auch nur in ein Verzeichnis entpacken und dann analysieren, oder allenfalls einzelne Komponenten (z.b. Visual Styles) "von Hand" installieren.
 
Die Icons gefallen mir. Werde das direkt mal ausprobieren, nachdem ich einen Systemwiederherstellungspunkt gemacht habe...
 
@Friedrich_Wilhelm: Es ist wirklich gut gelungen... schöne Farben, schöne Icons, schöner Mauszeige... die Schrift kann man gut lesen... nehm ich :D
 
@Friedrich_Wilhelm: Klasse endlich mal ein visual das komplett ist!!!
Ich find ja die logons von swissboy ja auch immer klasse, mich stört aber leider immer generrell das dann immer nur ein theme oder ein logon oder icons schick aussehn und das dann bei mir immer wie geflicktschustert aussieht.

Gibts von solchen komplettpaketen noch mehr? Amiga fänd ich obergeil!!! :-))
 
@Scally43: Mit "FlyakiteOSX" vergleichbar ist höchstens noch das "Longhorn Transformation Pack 8": http://www.tcmagazine.info/comments.php?id=7245&catid=3 Allerdings kann es angeblich damit zu Problemen kommen, wenn es auf einem nicht englischsprachigen Windows XP installiert wird.
 
@swissboy:danke für die schnelle antwort!
kann man das denn leicht selber machen? und gibts denn überhaupt tolle dinge die wie Amiga aussehn?
 
@Scally43: Nein, das kann man nicht so leicht selber machen. Hinter FlyakiteOSX stecken ca. 20 Leute, viel Wissen und noch viel mehr Arbeit. Ich kenne kein solches Paket mit Amiga-Look und es gibt es wohl auch nicht.
 
@swissboy: danke, dachte ich mir schon so denn dann würden das ja schon viele selbermachen, so wie Deine logons und das ist ja auch so´ne Wissenschaft, soweit ich gelesen hab. Das mit dem Amiga ist schade aber wohl auch nicht zu ändern.
 
@swissboy: naja 20 leute is übertrieben.... is nur einer der es gemacht hat ^^ und das ist er selbst. Die Skins sind jeweils von anderen... naja und leicht isses schon, in 20min habe ich dir das ganze dingen innen anderen look gezaubert :) sind ja nur nen paar dll`s

gruss
 
@pierrem: Sorry, aber Du hast offensichtlich keine Ahnung von der Materie. Ich habe das ganze Paket einmal auseinandergenommen und ich kann die sagen, die ganze Sache ist ganz schön komplex. Über solche Sprüche wie "naja und leicht isses schon, in 20min habe ich dir das ganze dingen innen anderen look gezaubert" kann ich wirklich nur lachen, das zeugt nur von deinem Unwissen.
 
@Scally43: Amiga! jaaa... sabber! :]
 
@swissboy: naja komm lass ma gut sein... is schon ok! mache das schon länger mit den dlls und skinning etc.. ^^ also immer die backen still halten... nichts gegen dich aber informier dich mal ein bischen etc.. dann wüsstest du das ich ahnung habe ^^ n8
 
Habe es eben mal installiert und es sieht IMHO klasse aus, konnte bisher keinerlei Probleme feststellen und mein Windows ist nach wie vor in deutsch :)
 
Nur Schade, dass die Luna GUI von Microsoft der letzte Dreck ist, und ich daher bei Classic Design geblieben bin. Sobald man bei der Luna zuviel verändert lahmt das Ding ungemein z.B. beim Scrollen durchs Starmenu bei sehr viel installierten Programmen. Und das bei echt nicht schlechter Hardware und aktuelsten Treibern. Aber wenn schon ein paar Applikationen die Kiste am Limit halten, gibt die Luna ihr den Rest.
 
@JTR: Wenn Du so denkst, bist Du bei dieser News hier definitiv falsch. Mit der Beurteilung "Dreck" bin ich übrigens nicht einverstanden. Ich kann auf meinem System mit Luna absolut keine Lähmungerscheinungen feststellen. Der Luna Style mit dem Silber Farbschema sieht übrigens sehr edel aus. Bleib besser beim Classic Style, mit FlyakiteOSX würdest du sonst noch einen Herzinfarkt bekommen.
 
@swissboy:

Ne die Original Luna Sets gehen noch (obwohl Classic natürlich auch da schneller ist), aber sobald man andere Design lädt, fängt das Theater an. Und zwar egal ob mit gepatchter DLL oder mit StyleXP.
 
@JTR: Weil diese Visual Styles nicht von Microsoft sind und es nur wenige Autoren (z.B. LightStar) wirklich im Griff haben schöne und sauber funktionierende Visual Styles zu erstellen. Aber das ist eigentlich nicht das Thema hier. FlyakiteOSX geht viel weiter.
 
@JTR: Nur schade, das viele Windows User Ihr Startmenu nicht im Griff haben und man dort meistens ein heilloses unsortiertes Durcheinander von 150-200 Ordnern und einzelnen Shortcuts (statt in Unterordnern mit sinnvollen Kategorien) vorfindet, so dass Win auch so schon lang damit beschäftigt ist, das Chaos anzuzeigen. Nix für ungut, so ein Quatsch...
 
wow habs mir gerade mal installiert und sieht wirklich TOP aus !
Gute Arbeit !
 
Die Legalität des Packs ist doch eher zweifelhaft:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/35028
 
@Ronin: LOL, in dem Artikel geht es um ein einziges Papierkorb-Icon. Bist Du sicher das in FlyakiteOSX genau dieses eine Icon verwendet wird? Lies mal die Copyright-Vermerke im Setup, scheint alles sauber zu sein.
 
@Ronin: Der Papierkorb sprang mir beim ersten Screenshot sofort ins Auge. Dieses Patent ist so behämmert, daß mir direkt der Heise Artikel in den Sinn kam
 
@Ronin: Wenn es ganz schlimm kommt, müssen sie halt dieses eine Icon im Paket austauschen. :-)
 
hab mir das jetzt auch mal installiert funzt einwandfrei auf windows server 2003 Trial hatte vorher das LH Trans-pack 8 drauf, hatte das auch nicht gelöscht sondern FlyakiteOSX einfach installiert. finde die styles sehr gelungen im groß und ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem tool
wünsche auch noch nen schönen tag bye. :-)
 
Ich habe mir das Teil mal installiert. Sieht ganz witzig aus. Leider wurden die Desktop Symbole nicht mit geändert. Vieleicht liegt es daran das bei mir Style XP mitläuft. Sonst geht es schon. Achso, die Beta vom MS Antispy Tool hat auch gemeckert.
 
Toll ... das Beste fehlt: Die Icons am unteren Bildrand, die größer werden, wenn man mit der Maus drüberfährt.
 
@TobWen: Vielleicht meinst du "Stardock Objektdock"? Gibs sogar umsonst.http://www.winfuture.de/news,15295.html
 
@TobWen: schau mal hier rein :-) www.dockzone.de
 
@TobWen: Mit FlyakiteOSX werden keine zusätzlichen Tools installiert oder zusätzliche Funtionalitäten implementiert, sondern lediglich die gesamte Windows Oberfläche modifiziert. Dafür gibt es extra Tools wie die von Friedrich_Wilhelm und MisterTJ erwähnten.
 
na endlich geht doch :) also bei mir klappt es wunderbar und ist auch alles noch deutsch nur soll es wohl probs geben wenn man updates einspielt bei denen systemdateien von windows geändert werden aber abhilfe gibt es wohl dazu auch schon hab mich noch nicht schlau gemacht aber im forum oder in den faqs soll wohl was dazu stehn .... @tobwen das geht ja auch ned so einfach und wenn kannste es dir auch selbst machen mit nem tool von stardock :)
 
Jaja, ich gebe es zu, ich bin OSX Liebhaber. ich stehe einfach auf diesen blauen Style. Aber: Ich bin Windows User. Schon seit es die ersten Themes gab hab eich diese immer instaliert und das hier, dass treibt es auf die Spitze, ich habe endlich ein vollständiges OSX auf dem Rechner *g*
Gut, man mag einwenden, warum ich mir dann keinen Max hole, wen nich so darauf stehe...das stimmt und mein nächster Rechner wird bestimmt einer werden. Bis dahin aber bleibt dieses geniale Tool auf meinem Rechner
 
@dragonslayer: Ich möchte nur klarstellen das dies eigentlich kein Tool im eigentlichen Sinne ist, sondern ein Paket von Systemänderungen bzw. Systemergänzungen die mittels dem Setup-Programm fest ins System implementiert werden und auf dem gleichen Wege auch wieder entfernt werden können.
 
Ich kann mich da dragonslayer nur anschließen. Hab's installiert, lief super, sieht super aus, ich bleibe jedoch trotzdem bei meinem altgwohnten Windows XP mit EngergyBliss bzw. Royale Theme!! Schaut auch edel aus. Am liebsten hätte ich auch einen Mac, jedoch steht man da meistens noch mit einer "Insel-Lösung" da: wer hat denn sonst schon Mac? In meinem Bekanntenkreis gibt es nur Windows (XP), und Arbeitstechnisch auch. Ich denke, man müßte schon Grafiker sein etc., dort ist meineswissens Mac führend (oder?). Was aber den Cool-Faktor angeht und Inovationen etc. ist Mac-OSX jedoch weit vorn!! Es ist halt schade, dass die Mac's so viel mehr kosten, und das es so wenig software dafür gibt! Windows ist halt in der Überzahl. Ähnlich schaut es mit Linux aus. Was soll man da machen (wenn man mit seinem Rechner arbeiten will und auch neue Software kaufen/downloaden will??). In diesem Sinne... :-)
 
Wirken sich die Änderungen nur auf den Benutzer aus unter dem es installiert wurde oder gilt es dann für alle Benutzer?
 
@Shaolin7: Kommt wohl darauf an welche Komponeten Du installierst. Wenn Du z.B. auch die Systemdateien anpasst (optional) hat es sicher Auswirkungen auf das ganze System, wenn Du z.B. aber nur die Wallpapers (blödes Beispiel) installierst nicht.
 
Hab bis jetzt fast jedes von Anfang an flyakite (sp1, sp2...) installiert und muß nun sagen, da dieses hier ist das beste von allen ist. Zwar sind seit der Oktober Version wenig gimmicks dazu gekommen, dafür läuft es auf deutschen XP Versionen wesentlich stabiler. In der Vergangenheit gab es immer wieder Konflikte mit bestimmten Systemdateien. Eine Systemwiederherstellung war danach ebenfalls mit Problemen behaftet. Gott sei Dank, hat sich das nun geändert. Vielen Dank Chris Kite!
 
Eine tolle Ergänzung zum FlyakiteOSX ist das Aqua dock - dann kommt noch mehr Macfeeling auf! (das Aquadock ist quasi eine Schnellstart/Shortcut Leiste wie sie bei Apple vorkommt).
 
Ich habs jetzt auch drauf und finde es gut gelungen. Allerdings gibt es kleine Probleme, dass die deutsche Srpache nicht immer ganz in die vorgegebennen Kästchen passen. Aber ansonsten ist es spitze.
 
Selbst die Windowseigenen Kartenspiele haben jetzt andere Bilder... sieht nett aus.
 
Habs jetzt auch mal getestet und bin begeistert!! Werds auf jeden Fall drauf lassen. Habe mittlerweile von Style XP bis Windowblinds alles getestet, aber das ist echt goil ! Und was diese Leisten alla Aquqdock angeht (von denen ich auch schon alle getestet habe) die gehen einem irgendwann auf den Zeiger... meine Meinung! Aussderm gabs bei mir bei spielen immer öfters mal Probleme.. aber wems gefällt kann ich nur die von Stardock empfehlen, diese empfand ich als die beste/schnellste /stabilste.
 
Na ja, wer´s mag. Interessehalber hab ich es mal auf meinem virtuellen PC (mit VMWare) installiert. Sieht zwar nicht schlecht aus, ich finde es aber trotzdem überflüssig wie einen Kropf. Fällt bei mir unter die Rubrik: Dinge, die die Welt nicht braucht....
 
@McFly: Klar, brauchen tuts keiner, aber wenn man es genau nimmt braucht man ziemlich vieles nicht. Und so würde ich es vielleicht weniger in die Kategorie "Dinge die die Welt nicht braucht", als in die Kategorie "Dinge, die man nur als Fan verstehen kann" einordnen.
 
@McFly: Wer braucht z.B. wirklich Handy-Klingeltöne oder Handy-Logos? Damit wird sogar ein Riesengeschäft gemacht. Im Gegensatz dazu ist FlyakiteOSX völlig gratis. Muss denn alles immer einen Sinn haben? Reicht es nicht das es für den der es mag einfach nur Spass macht und Freude bereitet?
 
@swissboy: "Wer braucht z.B. wirklich Handy-Klingeltöne.... " Nun, so ganz ohne Klingelton geht es ja nun auch nicht. Sonst würde man ja nicht mitbekommen, dass man angerufen wird.. :-)) Aber im Ernst: Der erste Satz meines Postings lautete: "Na ja, wer´s mag." Wer will, der soll es sich doch in Gottes Namen auf den Rechner installieren. Wenn es denn Freude macht! Deswegen bleibt meine(!) Meinung über derlei Tools aber trotzdem bestehen.
 
hmmm... mir fällt gerade auf das auf den Screenshots ne andere Schriftart ist.. muss man die per Hand umstellen oder hat das Setup was vergessen??
 
@AdHominem: Die Font ist "Lucida Grande Bold". Aus der FAQ: "How can I make my desktop look like the one in the screenshots?
The main things different about my desktop are the names and the font.
1) To change the names simply right-click an item on the desktop and select rename.
2) The font however is controlled by the visual style, but needs a little tweaking. If you have the Tiger vs by KoL installed, go into 'Display Properties' -> 'Appearance' tab -> 'Advanced' button -> select 'Icon' in the Item: drop-down box -> click the 'B' for bold.
3) In 'Display Prperties' -> 'Appearance' tab -> 'Effects' button -> Select 'Use Large Icons'. You will need to log out or restart for the icon spacing to set itself properly."
 
Sieht wirklich sehr schön aus. Also alle die nen Apple gern hätten, kein Geld in der Tasche haben, ist dieses Pack 1a geeignet LOL
 
@Treborn: dem kann ich mich nur anschießen. richtig nettes design
 
Also ich habs drauf und finde es klasse! Sieht sehr schön aus und wenn man will kann man es ja wieder problemlos entfernen.
 
Also wenn ich den Flurry Bildschirmschoner aktiviere, und dieser ca. 1 Stunde läuft. Stürzt das ganze System ab. Ansonsten wirklich nett gemacht, kann man nichts zu sagen.
 
ich kann nur sagen: EINFACH GEIL habe es installt und alles sieht super aus, IE sieht gut aus, (opera ist bei mir schon lange im metadesign) icons alle super vorallem in der systemsteuerung, alle icons in startleiste etc SUPER sogar als ich ein film schauen wollte, hatte das PowerDVD ein metal-apple-skin und die mauszeiger sind auch super sowie die systemklänge. deutsch is natürlich auch noch alles. wieder habe ich ein pflichtprogramm gefunden was jedesmal sofort nach einer win neu installation installiert wird. war nie zufrieden mit desktopx, windowblinds, etc pepe wie sie alle heisen habe viele ausprobiert, mit diesem programm bin ich zum rsten mal nicht enttäuscht. freue mich auf updates/weiterentwicklungen
 
... ICH kann nur sagen - einfach Bullshit! Seit ich diesen zugegeben schönen OSLook drauf habe, kommen ständig Probleme im System und den GUI's der Proggies daher ...
Das Schlimmste mal abgesehen von vielen Textfehlern vor allem bei Umlauten bzw bei zu knappen Buttons und Schaltflächen für die deutschen InterfaceTexte ist nun bisher: Der Gerätemanager geht nicht mehr zu öffen, da das Snap-In beschädigt ist. Es kommt eine Fehlermeldung von der Konsole! Wahrscheinlich von einer oder mehreren der vielen modelierten DLL-S herrührend
Leider stellt es sich wieder mal raus. Das ganze freakige oberflächliche geile Skingeprassel ist nur für Leute, die außer Zocken, Chatten und "ihren" Esel auf Trab halten nichts anderes am Computer machen brauchen. Da ich eher mehr damit arbeiten denn Zeit tot schlagen muss - auch hardwareintensive- und systemtechnische Tools, bekommt man die ganzen BUGs dann eher zu Gesicht und zu spüren, als all die begeisterten Jungs hier, die den PC sicher eher zum Zeitvertreib nutzen.

Fazit: Für Professionals mein RAT: FINGER WEG - Entweder BIOKOST a'la Linux, StandardKost a'la puristisches schnelles Windows oder Leckerer Hauptgang a'la teurer MACSchnickschnack :- ) leider ist keine Alternative in Sicht ...
Na denn CU - Ronminator
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles