Vaporware Awards 2004 - Preise für Luftschlösser

Internet & Webdienste Auch in diesem Jahr haben die Leser des englischsprachigen Online-Magazins wired.com, wieder für die Wahl der top-ten unter den sogenannten Vaporware Produkten abgestimmt. Als Vaporware bezeichnet man Software oder Hardware, deren Erscheinungsdatum ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Phantom wurde auf der CES beim nvidia stand gesichtet und soll wohl Mitte des Jahres tatsächlich starten.
 
öhm, warum linkt man bei "Vaporware" eigentlich wieder auf den selben Artikel? Muss ich mir das jetzt zweimal durchlesen? :)
 
was hat die X800 Serie in der Liste verloren? Die Dinger gibts doch seit Jahresmitte???
 
@cynric: ATI Technologies' high-end X800 series of video cards shipped at the end of the year, according to a December press release. Or did it? No one seems able to get hold of them, especially the X800 XT Platinum Edition, unofficially renamed the "Phantom Edition." "(ATI) says they launched, but no one except reviewers can seem to get a hold of them," said Reverend Love. "WTF? Vaporware."

In addition, the X700 XT also seemed hard to get hold of, unless you were reviewing it for a gaming magazine.

"If you know anyone who believes that ATI's Radeon X700 XT cards actually exist, tell me about them. I have some real estate on the moon that they may want to buy," said Pablo Barros.
 
@nim: Das wollt ich auch gearde tippern .... Aber so ist das nunmal .... "Wer zu spät kommt ........." *ggggg*
 
@cynric: Zitat - "[...] die Charts der diesjährigen teils zu (un-)recht als Vaporware eingestuften Produkte."
 
Ich zum Beispiel hab ne x800xt ungefähr 30cm von meinem rechten Bein entfernt :) Läuft einwandfrei und liefert geile Grafik :)
 
@ krassonkel: Reichts denn auch zum Surfen?
 
@krassonkel: "Ich zum Beispiel hab ne x800xt ungefähr 30cm von meinem rechten Bein entfernt".....Also ich hab da was von schädlichen Mikrowellen gelesen, die durch die enorm hohe Lüfterdrehzahl, Hitzeentwicklung und den 7.000 Graphikpipelines auf der Platine zustande kommen und an baldiger Impotenz schuld sein sollen (wenn sich das Bein im Radius von 31,574cm neben der CPU befindet). Angeblich auch als X800-Effekt bekannt. Nachzulesen auf "www.geld-fürs-fenster.de" einer Partnerseite von "www.geld-wie-heu.org". Abhilfe biete ein Schutzanzug, der aus handelsüblicher Dellwolle und Alufolie bestehe, so die Macher der Seite weiter. Angeblich belege eine Studie mittlerweile, dass die Situation nicht sehr bedenklich sei, so habe ein jeder x800 Besitzer wenig Freizeit (exzessives Gamen!) und weniger Kontakte zu Frauen zwecks Familiengründung. Ob diese Bedrohung auch für weibliche Graphikfetischisten bestünde, sei noch unklar._________Sorry mir war grad langweilig, gute Nacht. mfg Alex
 
Gemäss unbestätigten Gerüchten zufolge soll "Microsoft Longhorn" nun in "Microsoft Longwait" umbenannt werden. :-)
 
@swissboy: Ich glaube der endgültige Release heißt Windows NG - Windows Next Generationen. Die Generation nach uns wird WinNG dann wirklich nutzen.
 
hallo? was habt ihr denn mit Longhorn, sowas dauert nunmal.
Schlimmer ist, das fertige software nicht kommt..wie GTA SA für PC
 
@König chris: Sag doch einfach bescheid wenn du Longhorn fertig hast .)
 
@König chris: Das liegt am Vertrag mit Sony und der besagt das eine gewisse Wartezeit eingehalten werden muss!
 
@ theoutsider: Gut das du so gute Einblicke in die Verträge hast... wenn wir dich nicht hätten. Gibt es dazu auch eine Quelle?
 
@ Friedrich_Wilhelm: Weiss nichtmehr wo ich das her hab, war aber bei GTA 3 auch schon so... Sony hat ein exclusiv Vertriebs recht für 6 Monate...
 
"If Microsoft keeps on pushing back the dates for Longhorn and removing features from it, they might as well just promise to bundle Duke Nukem Forever with the OS."

Nice :D
 
Also ich finde da fehlt ganz stark der Duke!!!
der Nukem der Forever :D
 
@Scotty2001: Denen hat man letztes Jahr den Lifetime Achievement Award verliehen, damit der Spitzenplatz mal wieder frei wird.
 
Das "When it's done" hat aber nicht 3DRealms geprägt, sondern es ist John Carmacks Antwort seit Doom II, wenn es um Releasetermine geht. Evtl. kann man aus seinem Dunstkreis noch John Romero nehmen, als es um Daikatana ging. Dann kommt weit abgeschlagen mal 3DRealms.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen