BootScreen der Woche - Giger NYC

WinFuture Der "Giger NYC" Bootscreen basiert auf dem "NYC VI" Gemälde aus der "N.Y.City" Serie des bekannten Schweizer Künstlers H.R. Giger. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schade das bei mir der bootscreen nur ca 2-3 sekunden angezeigt wird, sonst wärs ne alternative, aber die 2-3 sekunden kann ich mir auch n windows logo anschauen
ausserdem sind die farben ja auch net so der renner unter dos...
 
@HansiHusten: Unter DOS? Wenn Bootscreens unter DOS angezeigt würden, wären es monochrome ASCII-Grafiken. Gerade der Bootscreen hier kommt farblich sehr gut, da nur ein Farbton verwendet wird. P.S.: Windows NT Systeme werden nicht mehr wie Windows 9x Systeme via DOS gestartet. Das ist Geschichte.
 
@Swissboy: "HansiHusten" meine nicht den "normalen" DOS Modus. Er meint vielmehr, das in der Bootsequenz von WIN XP "nur" mit dem standart VGA Treiber gearbeitet wird und daher der Bootscreen in einer schlechten "vergrisselten" Auflösung dargestellt wird...FAST wie DOS, wenn keine Grafiktreiber geladen wurden und das Bild nur mit 64 FARBEN dargestellt wird.
 
@bachalor: Danke für die Erklärung, man lernt nie aus :-) Im Ernst: Ausser einem kleinen Fehler ist es im Prinzip richtig was Du schreibst. Die Auflösung ist 640 x 480 (was Du "vergrisselt" nennst), aber man hat für einen Bootscreens nur 16 Farben (nicht 64 Farben) zur Verfügung. 64 Farben wären für mich der pure Luxus!
 
jo hab ich mich a bissl schlecht ausgedrückt, aber nun isset ja geklärt :)
 
hmm irgendwas hab ich letztens installiert, seitdem seh ich den startscreen wieder was länger... fragt mich nicht was es war, ich kanns mir so wirklich auch nicht erklären. aber zumindest lohnt sich dann so ein screen - wenn ich wieder zu hause bin direkt mal testen...
 
@kosi: du bist ja ein unverbesserlicher Optimist :) Wenn bei mir das Booten plötzlich länger dauert würde mich das stören und ich ginge auf die Fehlersuche, käme aber niemals darauf mich zu freuen dass ich nun den bootscreen länger sehe. Erfrischend zu sehen, dass man wirklich in allem auch etwas Positives sehen kann :) (echt nicht sarkastisch gemeint)
 
ich wollte sonen screen auch mal probieren aber als ich die anleitung gelsen habe habe ich dann keinen bock mehr drauf gehabt :( is zwar ne schöne sache aber warum gibts da kein setup oder so?
 
@gene_sis: Weil jede boot.ini wieder anders aussieht und es fast unmöglich ist diese zuverlässig durch ein Setup-Programm zu ändern. Ausserdem muss die boot.ini nur 1x geändert werden. Die Anleitung sieht viel komplizierter aus als es eigentlich ist (ich musste nur allen Eventualitäten vorbeugen). Einfach Schritt für Schritt vorgehen, dann kann nicht schiefgehen. Sollte in etwa 5 bis 10 Minuten erledigt sein.
 
Ich hab mal einen anderen Bootscreen ausprobiert. Ich krieg das nicht hin. Seitdem steht beim booten "fehlerhafte boot.ini". Wie funzt das nun endlich??
 
@TTDSnakeBite: klärst Du das bitte im Forum oder per Email mit Swissboy!
 
Problem gelöst: TTDSnakeBite hatte den ganzen Inhalt der boot.ini einfach per drag& drop aus dem Beispiel meiner LiesMich.txt kopiert. Das geht natürlich nicht. Die boot.ini kann von System zu System differieren.
 
Oh, Giger :)
Na das hat doch sogar nochmal was...schätz, ich werd das auch mal ausprobieren :) .......auch wenn ich noch von Win98 schlechte Erfahrungen habe, beim Bootscreen-Rumfummeln *roll eyes*
 
@Engeljaeger: Einfach Schritt für Schritt der Anleitung in der LiesMich.txt folgen, dann kann nichts passieren.
 
Mit nem Alien fändt ich cooler. Verlangsamt so ein Bootscreen eigentlich das Booten von Windows? Wenn ja, wieviel eigentlich? :)
 
@Fallen][Angel: Nein, solche Bootscreens verlangsamen das Booten von Windows definitiv nicht, da sie auf die genau gleiche Art wie der Original Windows XP Bootscreen integriert sind.
 
kann man sowas auch für win2000 bekommen? habe mir windowsXP noch nicht gönnen können, somit muss ich noch mit w2000 rumlaufen.
wollte immer schonmal so ein bootscreen haben, hab aber für w2000 noch nix gefunden.
 
@xerox: Meine Bootscreens sind leider nur für Windows XP. Es gibt aber von anderen Autoren auch solche für Windows 2000, musst halt mal ein bisschen googeln.
 
Hallo swissboy: Ich habe mal so im groben durchgezählt, wieviele skins ich bereits von dir habe. Ich komme so auf ca. 30 :-). Bereits vor einigen tagen stellte ich dir, an ungeeigneter stelle, folgende frage, die du mir heute beantworten wolltest:-).____ Wann gestalltest du deine hp, anstatt dein wissen und können in allerlei foren zustreuen. Alleine deine skins der letzten jahre, die du auch kostenlos überall verteilst, sind eine hp wert:-)
 
@lotte: Das wäre eigentlich ein ganz lange Geschichte, ich versuche mal die Kurzform. Zu den besten Zeiten von ThemeXP war eben diese Webseite praktisch sowas wie meine Homepage. Im ganzen habe ich über 460 Bootscreens erstellt und auf ThemeXP gepostet. Ich war da auch für fast zwei Jahre Freigeber (sowas ähnliches wie Admin). Leider wurde ThemeXP Anfang 2004 von Webdevaz gekauft und von da an gings bergab damit. Ich habe dann aufgehört Bootscreens zu machen. Der Zeitaufwand wurde einfach zu gross, auch für den Support. Dazu gibt es noch Neider und Andere die meinen sich mit dir anlegen zu müssen. Das ganze auch noch völlig gratis. Wenn ich eine Homepage mit meinen Bootscreens machen wollte, müsste ich nun einen riesigen Aufwand treiben. Ich müsste nicht nur eine Homepage mit den entspechenden Kapazitäten bereitstellen, sondern auch noch alle Bootscreen-Pakete überarbeiten. Das würde mich hunderte von Stunden kosten ohne dabei auch nur einen Euro zu verdienen. Da hab ich keinen Bock (mehr) drauf. Das mit dem WinFuture "Bootscreen der Woche" mache ich nur so zum Spass, es kostet mich ja nicht viel Zeit da ich aus meinen Archiv schöpfen kann.
 
mir stellt sic hdie frage wie man derartige bootlogos machen kann, ob sie nun gelungen oder weniger gelungen sind, die dann mit dem ms schriftzug versehen sind. es gibt eine menge solcher logos aber irgendwie ist immer was mit ms drinen, was sie aus meienr sicht teils unbrauchbar macht.
 
@fbr: Ich habe durchaus auch viele Bootscreens ohne WindowsXP und/oder Microsoft Logo. Die meisten User stört aber das Logo nicht, bzw. mochten es draufhaben. "Unbrauchbar" finde ich das falsche Wort, "gefällt dir nicht" finde ich wesentlich treffender.
 
@swissboy: Danke für deine Bootscreens. Ich hätte jedoch eine Bitte: Könntest du nicht mal einen Bootscreen machen, der eine schöne Frau zeigt? :-)
 
@wimfutureleser01: Ich habe diverse davon, muss aber zuerst mal abklären ob die auf WinFuture überhaupt erwünscht sind. :-)
 
@swissboy: Wenns sie ästhetisch aussehen und trotzdem noch prickelnd bleiben ohne zu viel zu zeigen dürften sich wohl wenig Einwände finden. Aber ob sie 16 Farben noch interessant aussehen ist wohl die andere Frage. Es sei denn man nimmt Vorlagen die in einem Farbton gehalten sind. Aber du machst das schon. Ein Gedanke der aber auf jedenfall mal eine Überlegung wert ist. Und im Übrigen herzlichen Dank für deine Arbeit!
 
wirklich nice, gefällt mir gut!
frage swissboy, wie erstellst du die boot screens? ist das schwierig???
würde auch gerne mal versuchen eins zu machen
 
@xion: http://mypage.bluewin.ch/swissboy7/ReadMe.htm
 
@xion: Sende mir eine E-Mail, dann werde ich dir noch ein paar hilfreiche Links senden. Meine E-Mail-Adresse findes Du in der LiesMich.txt.
 
@swissboy:
Sieht sehr gut aus der Screen :)
 
@ SWISSBOY hallo, kannst du nochmal die weltkugel für XP SP2 machen? hab die von deiner seite runtergeladen (weil dort ja auch steht SP2 ready) aber sie funktioniert nicht. ja, habe alles so gemacht wie in der anleitung *G* und nein, es geht nicht :-) wäre nett wenn eine antwt käme. Danke. btw tolle arbeit von dir!!! gruß
 
@arghh: Sende mir mal eine E-Mail. Meine E-Mail-Adresse findes Du in der LiesMich.txt. Mit LogonUIBootRandomizer oder StyleXP lässt sich der Bootscreen übrigens auch auf deinem Windows XP SP2 verwenden. "SP2 ready" bezog sich leider noch auf die Beta-Version von SP2.
 
Sollte nur eine Bootoption vorhanden sein, so gehts per BATCH!

copy /Y KERNELBILD.EXE %windir%\system32\*.*
bootcfg /copy /D "WindowsXP Professional Bootscreen by Swissboy" /ID 1
bootcfg /raw "/fasdetect /KERNEL=KERNELBILD.EXE" /ID 2

mfr
 
@kingbonecrusher: Mag funktionieren (habe es allerdings nicht getestet). Deine Anleitung hat allerdings Fehler: Der Dateiname KERNELBILD.EXE geht nicht weil er zu lang ist (entspricht nicht der DOS-Konvention 8.3). Die Option heisst /fastdetect (nicht /fasdetect). Ausserdem hast Du die Option /NoExecute=OptIn für SP2 vergessen.
 
Sehr gut swissboy !! wie immer geil !!
 
Danke für den Link zu H.R. Giger - coole Webseite
 
Ja, nur leider Die Seite kann nicht angezeigt werden.
 
Wie immer kann ich zwar installieren, hab auch beim Booten 2 Dinger zur Auswahl (XP und Bootscreen), aber bin scheinbar zu doof dazu. Weil die Kiste fährt ganz normal hoch ohne zusätzlichem Bild oder so
 
@nokiaexperte: Sende mir eine Kopie deiner boot.ini per E-Mail.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter