Google Jahresrückblick: Britney Nummer 1

Internet & Webdienste Blondinen regieren das Internet. Zumindest wenn man sich nach Googles jährlichem "Zeitgeist"-Report richtet. Gestern erschien der Rückblick auf das Jahr 2004 und Britney Spears wurde zur häufigsten Suchanfrage gekürt. Die Plätze zwei bis vier gingen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was die leute für nen schwachsinn in google suchen sagenhaft... naja was solls jeder wie er will... hab keines der top´s eingeben und gesucht ....und kenn keinen der das gemacht hat naja aber irgendwer muss es ja gemacht haben.... aber heute is ja weihnachten also frohes fest euch allen...
 
@The Master: selbiges hab ich mich eben auch gefragt ... wer gibt bitte mp3 dort ein und hofft dann auf tolle musikdownloads zu kommen? oder chat und games ... also manchmal muss man sich echt fragen ob die leute noch ******** sind :)
 
Der Jahresrückblick ist (bei mir) auf Deutsch *G* Wo sind übrigens "Sex" und "Porn" geblieben?
 
die werden bestimmt ned geführt, weils zu oft war*g*

aber paris hilton is ja quasi wie der begriff sex*g* zumindest steckt er irgendwie in ihrem namen^^
 
@Kraudi: Also ich weiss ja nicht, wie es euch geht, aber das Wort "Sex" ist glaub ich eines der letzten Dinge, die mir in den Kopf kommen, wenn ich an Paris Hilton denke, da kommt bei mir erstmal "verwöhnte Zicke" in den Kopf :)...
 
im pro7 videotext stand routenplaner wär auf der 1. gewesen !?!? komisch...
 
@SebiH:
Pro7 hat sich wohl auf die meist gesuchten Begriffe bei Google Deutschland bezogen. Da liegt "Routenplaner" tatsächlich vor "Wetter" auf Platz1.
 
die medien erzählen in letzter zeit sowieso immer mehr schwachsinn. und was bringt uns der jahresrückblick von google? wow....
 
Britney Spears, Paris Hilton, Christina Aguilera, Pamela Anderson, Carmen Electra: Ein Armutszeugnis für die Menschheit.
 
lol. paris hilton Platz 2. Ob das was mit den Videos zu tun hat? ^^
 
da hab ich bei standard.at aber was ganz anderes gelesen:
Britney Spears hat mehr "Feinde" als Saddam Hussein
http://derstandard.at/?url=/?id=1505741%26sap=2
 
@krusty: tja. auch feinde wollen sich über ihre gegener informieren :P
 
den detuschen find ich interessanter *g*
1. routenplaner
2. wetter
3. telefonbuch
4. paris hilton
5. chat
6. christina aguilera
7. bild
8. britney spears
9. aldi
10. arbeitsamt
 
sco??? ROOOOFL
 
An Britney und Christina sowie dem Arbeitsamt erkennt man dass soziale Probleme
und Volksverdummung immer weiter um sich greifen während BMW sich mit komischem
undeutschen (*duck*) Design hierzulande unbeliebt macht.

Desweiteren zeigt sich das an Aldi (=soziale Probleme, z.B: Hartz4 ) und dass die
Stiftung Warentest dem "Chat" zum Opfer fiel.
Ein Hoch auf die Werbeindustrie... ich bin doch nich' blöd, Geiz ist geil Alder ey Aue wa...!

Zum Suchbegriff "Bild" hoffe ich doch dass bunte Bilder gemeint sind und nicht dieses
Machwerk des Teufels welches www.bildblog.de thematisiert... *wegrenn*
(Volksverdummung?)

PS: Nächstes Jahr Top 3:

1. "Ringtones"
2. "Jamba"
3. "Dschungelcamp"

Soll ich weinen oder lachen? Hmm...

edit

"Yugioh" oder wie das heisst sagt mir nichts und das ist wohl besser so...
 
Ich bin dafür, das Google nicht alles speichert, was ich da suche, weil das eigentlich niemanden was angeht ... Gibts da nicht sogar rechtlich irgendwas mit dem, das die privaten Daten nicht an die große Glocke gehängt werden dürfen ...
 
@ScudMcFox: Was heisst da private Daten? Ausserdem zwingt dich niemand Google zu benutzen, wenn es dir nicht passt das Google statistische Daten erhebt. Dies passiert ausserdem anonym (woher sollten sie auch deinen Namen wissen) und ist völlig rechtmässig.
 
@ScudMcFox: Zudem speichern sie XXXX Leute haben nach YYYY gesucht, das ist ein einfacher Zähler, und nicht Person X hat im letzten Jahr zuerst nach AAA, dann nach BBB und schliesslich nach CCC gesucht. Das ist so wie wenn du Einwohnerzahlen mehrerer Städte vergleichst - du sagst dehalb noch lange nicht aus, wer nun alles Einwohner dieser Städte ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen