Deutschland führt Sperr-Notruf Mitte 2005 ein

Als erstes Land führt Deutschland Mitte 2005 eine neue einheitliche Notrufnummer 116 116 zum Sperren von Medien wie zum Beispiel Kredit- und EC-Karten, Handys, digitale Signaturen, Krankenkassenkarten, Mitarbeiter- Ausweise, Kundenkarten oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
coole sache, die Idee gefällt mia
 
Das finde ich mal gut und sehr sinnvoll! Da weiss man dann sofort, welche Nummer man zu wählen hat, wenn man das Handy verloren hat :D
 
ne gute Idee wie ich finde...
 
Endlich wird es durchgesetzt. Hauptsache es funktioniert dann auch einwandfrei :|
 
Nicht schlecht ! Dann braucht man wenigstens net immer die Nummer suchen!
 
Na das ist doch mal eine Sache. Schön. ;)
 
Is die Nummer auch kostenfrei oder kostet die was ?
 
@Carnage: "Diese Dienstleistung der Sperrvermittlung gilt für alle Unternehmen, die sich dem Sperr-Notruf 116 116 angeschlossen haben und die jeweils entstehenden Vermittlungskosten für ihre hilfesuchenden Kunden übernehmen"

sollte wohl alles beantworten, man sollte halt vorher den Text lesen.
 
muss zweimal "116" gewaehlt werdn oder einmal "116" ? Verwirrt mich grad ein wenig.
 
@zaq: ich glaube 2 mal ^^
 
@zaq: Was für ein schwachsinn. Wen ich besoffen bin und meine Geldkarte verloren hab, ist es doch einfacher 116 zu wählen anstatt 116116. Sorry, aber mit der langen nummer ist es unsinn. Die Nummer hat ja rein garnix mehr mit 112 oder 110 zu tun.
 
@wuschel: Mensch trink nicht so viel!!!
 
@wuschel: die 116 ist schon belegt :).
 
nette sache. Aber: es garantiert mir ja keiner, dass Anbieter XY in diesem Verein ist, sodass unter Umständen trotz Notrufnummer weitere Nummern angerufen werden müssen... :-/ Gibts da schon irgendwo eine Liste der Unternehmen, die da mitmachen?
 
zweimal 116. steht doch eindeutig da.
 
@K!ll3r: naja "eindeutig" eine Nummer hat sonst keine luecken zwischen den Ziffern.
 
klasse idee.
 
das ist mal eine gute sache für deutschland!!!!! was man sonst nicht sagen kann von deutschland ..........
 
@future_cop68: wie bist du denn so drauf? Harzt IV - Opfer? Bin Froh hier in Deutschland zu sein! Btw: ich denk mal das sie "116166" genommen haben, damit man es grade nicht mit 110 oder 112 verwechselt, ich mein die Polizisten oder Feuerwehrmänner freuen sich bestimmt, wenn ich ihen erzähle das meine EC-Karte weg ist :)=
 
Dies ist eine tolle Sache, aber uns Gehörlosen bzw. Schwerhörigen, sowie auch die Stimmgeschädigten hilft das nicht ausreichend! Es müssen, wie auch bei den Notrufnummer 112 eine Faxleitung zur Verfühung stehen. damit auch wir solche Notrufe nutzen können!
 
Wenn es genau so ein Reinfall wird wie mit der Maut, dann sollen sie es lieber lassen!!!
 
@Jopperlumme: was hat die maut (wozu die rgeierrung nichts kann) mit einer notrufnummer zu tun?

der staat verliert dadurch kenn Geld. verdient dadurch kein Geld und soweiter.
 
Es ist also nun echt nicht so, dass wir nichts mehr schaffen. Ist eine sehr gute Idee und ein schönes Beispiel.
Wenn man was will, schafft man es auch. :)
 
Ist eine sehr gute sache endlich mal wieder was vernünftiges
 
Hurra. Endlich mal was neues brauchbares aus Deutschland. Wenn Sie jetzt auch noch schaffen dass alle Politiker die einen Nebenverdienst haben 117 117 anrufen dann kanns ja mit dem Land nur bergauf gehen... :) in diesem Sinne nichts vergessen, dann stampft man auch nicht in die sch.....
 
Eine sehr gute Idee !!!!!!1 Aber wie soll man die Nummer anrufen wenn das Handy geklaut wurde ??!?
 
@magnesium: Gibt auch Festnetz Telefone..
 
oder...Freunde? Telefonzellen? ein Telefon findest du immer :) und es muss ja nicht gleich dein Handy geklaut werden!
 
klasse. endlich eine nr
 
Hmm, wird es denn eine Internetadresse oder Flyer oder sowas geben wo ich dann erfahre welche Unternehmen sich dort angeschlossen haben? Finde es eine tolle Idee um mal die ganzen Nummern von Sparkasse, Citybank und Co durch 116116 zu ersetzen.
 
Das ist wenigstens mal eine Nummer, die man sich merken kann.
 
Hier gibt es weitere Informationen dazu: http://www.sperr-ev.de/
 
Wie ich gerade auf der Homepage lese: Einbindung von Hör- und Sprachgeschädigten - Sperrung per Fax und Internet ist auch verfügbar. Also haben die auch daran gedacht @ LDB
 
find ich gut :)
 
naja nach ein paar zuvielen jahren schnapp durch betrüge oder sontiges in der richtung vom eigentlichen hauptthema :)
[ ich meine die, die jetzt auf hawaii mit den dicken konto sitzen ^^ ]
haben sich glaube ich zuviele firmen endschieden was dagegen zusammen zumachen und es durchzusetzten.
letzteres wird auch bestimmt bald der anderer haupt illegalität im internät blühen ( p2p , torrent, irc, ect.... )
wobei vieles wieder bei null irgendwann sein wird und dass auch dann wieder löcher haben wird, und so weiter, und so weiter :P

irgendwie ist IT schon heutzutage ein richtiger fester bestandteil deines lebens

bye
theaccu
 
Find die Idee mit der Nr gut, wer hat schon alle Nr im Kopf? Und wenn das gute Handy mal weg ist, weiß man auch nicht wenn man anrufen soll. Besonders wenn es nach geschäftsschluß ist und man ist unterwegs!
 
@ alle die "find ich gut" schreiben: Ich auch
 
Vielleicht wird es ja mal so weit kommen das ich dort anrufen muss :pp
 
Bleibt nur noch die Frage, wie weit sich die Firmen dabei anschliessen. :-)
 
@H4sche ich lebe garnicht in deutschland!!! nur mal so neben bei! aber immer schön weiter machen! schönen tag noch .............
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles