Dr. Hardware 2005 Build 6.0.0d - SystemInfo-Tool

Software Dieses Tool ist ein System-Information-Tool dass Ihnen alle wichtige Informationen über Ihr System liefert - durch Everest hat Dr.Hardware allerdings starke und noch dazu kostenlose Konkurrenz bekommen! mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie MAltiBRD schon schreibt. Das Tool hat durch Everest eine ernstzunehmende kostenlose Konkurrenz erhalten. Zumindest in meiner Umgebung kann ich mit Everest sogar bessere Ergebnisse als mit Dr. Hardware Sysinfo erzielen. Aber sonst ist das Programm natürlich ganz gut. Besonders empfehlenswert ist jedoch das AAM-Tool auf der Webseite des Autors, da man mit ihm laute Festplatten einen Schalldämpfer verpassen kann.
 
ich dachte es gäbe schon 6.0.0e. aber egal. tool ist doch eigentlich gut, bloß shareware stört
 
@Steve`pwnz: Die E ist welch Überraschung Englisch und die D ist aufgepasst Deutsche Version ;)
 
@Steve`pwnz:
das "d" weist meines Wissens auf die deutsche Version hin,
"e" wäre die englische, die ich mir mal in der Vorversion angesehen hatte. Everest Home oder Pro bietet hier irgendwie mehr & ist
umfanreicher, habe mir die Dr.2005 gerade mal angesehen.
Das PC-Rating ist recht gut gemacht. Hab' einen Mittelklasse-PC... :(
 
@Systemlord67: habs ja kapiert :-( das deutsch ist!! hmm, da müsste ich ja nen Lamerklasse pc habn, mit mei asrock board *lach* hab kein geld für nen neues, und die graka lässt auch zu wünschen übrig :-(
 
axo, naja, normaler weise sind so buchstaben für mich immer noch versionszugehörig, aber danke für den hinweis
 
@Steve`pwnz: kein problem
 
Mein P4C800-E wird nicht und der Chipsatz wird falsch erkannnt. Bug vor 1 Woche reportet, wurde nix geändert bislang.
 
@Steve`pwnz
Das sollte keine doppelte "Belehrung" werden.
Eigentlich hatte ich vor Malti angefangen, die Antwort zu posten.
Habe dann aber angefangen, das PC-Rating kurz durchlaufen zu lassen.
So war Malti halt schneller...:)
 
Dr. Hardware ist ist nicht zu vergleichen mit EVEREST (Pro) bzw. AIDA32! Es ist unübersichtlich, und es ist für nix gut, wofür man bezahlen müsste (steht allerdings schon im Kopf gut erklärt). Für den normalen Anwender ist die Aufmachung/Bedienung zuerst genannter Programme wesentlich einfacher und hilfreicher - die Auskunft bzgl., ob ich ein Besitzer eines Durchschnitts-PC bin oder im Vergleich zu anderen irgendwo einen Mittelklasse-PC habe - meines Erachtens nach ist das völliger Unsinn.
 
@Inti31: Dass Dr.2005 für nichts gut ist, was zu bezahlen sich lohnen würde, ist deine Meinung und wohl Ansichtssache!
Ich benutze hauptsächlich Everest Home, für "normale" Ansprüche
völlig ausreichend sowie gut & übersichtlich gemacht.
Dr.2005 ist durchaus gut gemacht, halt nur anders aufgebaut.
Der Bechmarkbereich bzw. das PC-Rating sollte doch wohl lediglich
eine hinweisgebende Richtlinie sein, also nichts was man 1zu1
auf sein System übertragen sollte. Ich bin ja auch nicht in Tränen
ausgebrochen, als mein PC in der Mittelklasse eingestuft wurde,
für mich schon klar, er ist mittlerweile ca. 2 Jahre im Einsatz.
 
kann das program raid festplatten auslesen(also ich mien jetzt die temperatur :) ) ???????? geht ja bei alle eigentlich nich ( whar geht es nicht :) ) aber sonst sieht es ja ganz nett von den funktionen aus ..
 
Eines ist allerdings komisch:
In der Rubrik Übersicht, Reiter Diagramm CPU-Auslastung kommt ständig die Fehlermeldung: Ungültige Gleitkommaoperation....
Normal oder ProgrammBug!?
 
@Systemlord: Stimmt - es ist reine Ansichtssache - wie Du selbst schreibst liegt die Benutzung dieses Programmes also sozusagen rein auf dem Benchmarkbereich, wo es bestimmt dem einen oder anderen "wertvolle Informationen" über sein System im Vergleich zu anderen Systemen verrät. Der von Dir beschriebene "andere Aufbau" im Vergleich zu Aida32 bzw. Everest (Free) ist mit Sicherheit keine 30€ Wert - subjektiv betrachtet - der Informationsgehalt ist mit Sicherheit der gleiche.
 
@Inti31: Ich bin sicher kein Pro-Dr.2005-Verfechter.
ob es sein Geld wert ist, muss jeder selbst entscheiden.
Schlussendlich: nicht unbedingt!
 
@Systemlord67 : Stimmt, da bin ich mit Dir einer Meinung... - und mehr braucht man dazu auch nicht sagen -Schöne Weihnachten!
 
@Inti31: Danke gleichfalls! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen