Cyberlink PowerDVD V6.0.0.1102 - Player-Software

Software Cyberlink hat seine neue DVD-Player-Software PowerDVD 6 als Standard- und Deluxe-Version vorgestellt. Für noch mehr Bedienkomfort wurde das Interface überarbeitet. So befindet sich nun in der Mitte eine Art Jog-Dial-Rad mit den wichtigsten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das sind ja mal ganz nützliche features mit farbe,schärfe und bildstreckung.
 
@bond7: Features wie Streckung, Zoom, Farbe. ... sind doch schon seit Jahren Features aller Directshow basierender Player. Nichts anderes ist dieses Teil auch. Das kommt also nicht von Cyberlink sondern ist lediglich die Ausnutzung eines Features das Windows oder besser DirectX schon seit Jahren mitbringt. Ich weiß also nicht was da so besonderes sein soll!? Das einzig neue ist die SchärfeRegelung also das Smart Deinterlacing die im Decoder selbst passiert.
 
ja da hat sich vieles getan, gegenüber der alten version.
 
naja CLEV2 gabs schon vorher und die qualität wurde wahrscheinlich so minimal verbessert das es ein normaler mensch gar nich merkt..
 
@malimaster: CLEV2 gibt es erst seit Version 6! PowerDVD 5 hatte lediglich CLEV - siehe - http://de.gocyberlink.com/multi/program/page/_page_display.jsp?seqno=158
 
kann dieses teil eigentlich DTS ES? ein kumpel von mir hat die 5er pro, da zeigt das prog bei meiner "HdR Special Extended Edition" statt 6.1 nur 5.1 an!
 
@Silent Boebchen: DTS-ES Matrix 6.1 (Dolby EX) hat es. DTS NEO:6 (ProLogic2) hat es auch. Und ProLogic2 Ex auch. DTS-ES Discrete 6.1 (einzelne Kanäle) sollte jedes Programm unterstützen.
 
@Silent Boebchen: Nachtrag - Du musst die Module natürlich alle teuer nachkaufen. Sind halt überall Lizenzgebühren von DOLBY druff.
 
@TobWen: Danke für die Info, dann lohnt sich ja vielleicht ein Kauf (hat nämlich ne fette Anlage, die über den PC läuft, da macht HdR Spass!!!). Übrigens, eine Seite, wo alles über Sound etc. steht: http://www.heimkino-technik.de/index.html man muss sich aber registrieren!
 
Diese Version von PowerDVD ist die erste brauchbare, weil endlich der adaptive Deinterlacer eingebaut wurde. Endlich, Danke Cyberlink (aber ein paar mehr Halbbilder hätten es schon sein können), egal. Das ist das wichtigste neu Feature.

Und die neue Oberfläche kann auch gefallen. Schön übersichtlich, finde ich.
 
WinDVD hat schon viel länger einen viel besseren adapativen Deinterlacer.
 
sind die ladezeiten jetzt endlich mal ein wenig flotter ? oder is das immernoch mit diesem dummen skinaufbausystem ? -.-
 
@Astarion: Doppelklick => ist da.
 
Inwiefern merkt man das dieses Software Shareware ist? Läuft die nach einiger Zeit ab???
 
@Pygmalion1: ja und du hast so gut wie keine Plugins.
 
die sollen ma lieber das german language pack zur verfügung stellen. zeit wärs ja so langsam, schließlich gibs das prog schon seit anfang november.
 
@Rikibu: Die neue Version ist Multilanguage!
 
@WinFuture-Macher :Manchmal verstehe ich euch wirklich nicht!!! Warum löscht ihr die Postings, in denen geklärt wurde, dass es sich hier um ein Multilanguage Release handelt, ändert es dann aber nicht im Titel ab? Erst wurde auf Winfuture jeder 'Mist' stehen gelassen und nun werden auch Postings gelöscht, die unmittelbar mit dem Programm zu tun haben.
 
nutz die 4.x version. bin sehr zufrieden. auf 10m distanz sieht man eh keinen unterschied.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen