DesktopX 2.4 - Ihre eigene Windows-Oberfläche

Software Mit DesktopX erstellen Sie einfach schöne Desktops - möchten Sie weg von dem Standard WindowsXP-Aussehen und hin zu Ihrer individuellen Windows-Oberfläche? mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und wie schaut das an wieviel performance kostet das aufm deskop??
und schluckt sowas eigentlich noch imma wenn man ein spiel startet ??
 
Na mich würde ma Interessieren, ob es überhaupt ein solches Porgramm gibt womit man dann eine Deutsche Oberfläche hinbekommt? Ich seh ja immer nur englische Sachen...
 
die Desktops sehen denen aus den ultra realistischen Film Desktops ähnlich. Man denke da an "Hackers"
 
Ich arbeite gerade an dem deutschen Sprachfile, der etwa Ende der Woche fertig sein wird. :) Die Oberfläche ist in der Sprache, wie Du sie haben willst.

Im Moment schluckt DesktopX bei mir ganze 3,5 MB RAM. Bei Spielen stelle ich keine Nachteile fest (auch nicht bei Doom 3 oder HalfLife 2).

Die hier gezeigten Desks sind (wie schon mehrmals drauf hingewiesen) nicht sehr representativ. Übrigens ist in "The Rekruit" kurz ein extra für den Film angefertigter DesktopX-Desk zu sehen. :)

Beispiel von Systemanzeigen (Wetter, Calender, Sys-Stats) mit DesktopX : http://c242.neurobeat.net/c242-2004-12W.jpg

Samurize läuft dort nur wegen des CDCover-Scripts mit.
 
@Morpheus@20xx - Es gibt von Data-Becker ein deutsches Tool: XP optimal Stylen.
das ist von TGTSoft und wird von Data-Becker vertrieben. Kosten: unter 10&$8364:.- ! Hab ich bei Ebay für 2&$8364:+1,60&$8364: Versand ersteigert. Ist kein Unterschied zu den engl. TGT Proggis. Ausserdem können Boot-Screens und LogIns gleich mit verändert werden und das ganze dann als .theme exportiert werden. Ich kann das echt als gute Alternative empfehlen.
 
@cameleon5: Den Screenshots auf www.DataBecker.de nach zu urteilen, macht "XP optimal stylen" aber etwas völlig anderes als DesktopX...
 
ok schau ich ma nach...danke @ cameleon5
 
Wieder typisches uninformiertes "Ich weiss was besseres !" Geschreibsel, wie leider hier inzwischen üblich.

DESKTOPX HAT ABSOLUT NICHTS MIT FENSTERDARSTELLUNG ZU TUN ! Und kann deshalb auch nicht mit dem zusammengeklauten Programm StyleXP von TGTSoft oder dem Machwerk von Data Becker (steht hier ungenutzt rum) verglichen werden. (Was Ihr meint ist WindowBlinds, das StyleXP um Längen in den Sack packt, weil es nicht die veraltete XP-Engine benutzt, sondern eine eigene mitbringt, die sogar noch weniger Ressourcen verbraucht und schneller ist.)
 
desktop x is sowas wie samurize+stylexp2 . so könnte man das eigentlich sagen oder?vieleicht noch yztoolbar/yzshadow. merke1 diese beiden tools sind nicht illegal. nur weil es yz dock sind die anderen es lange nicht.
 
@Oob24: Nein. :-) Man kann es am ehesten mit Samurize vergleichen, obwohl sehr viel flexibler. Es ändert aber keine Styles oder Systemicons.
 
Hm, komm damit nicht klar,:
Hab mir ein fertiges Theme geladen, aber wenn ich dort irgendein Fenster öffne (z.Bsp. den Browser) und diesen maximiere, verschwindet meine Taskbar
 
Nachtrag: Auch eine Deinstallation behebt das Problem nicht, wie ich sehe
 
Mars : http://www.deskmodder.de Dort helfe ich Dir gerne weiter. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen