Gates tritt Vorstand von Berkshire Hathaway bei

Wie die Seattle Times gestern berichtete, ist Bill Gates nun offiziell Mitglied des Vorstandes des Inventsmentunternehmens Berkshire Hathaway. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
prost mahlzeit......................:-)
 
Die richtigen Freunde muss man haben! :-)
 
Die Überschrift ist etwas blöd gewählt. Er wird ja NUR Mitglied im Vorstand und wir nicht Vorstand
 
@CustomizerXP: Jup, da hast du Recht. Ich werde es mal ändern. :)
 
was macht Berkshire Hathaway eigentlich genau? also als Firma meine ich...
 
@Fenix: BH investieren in andere Firmen (Aktien), andere Ländern (Bonds) und und und
 
Berkshire Hathaway macht im Moment nur verluste (weniger Gewinne). Da muss wohl ein Wunder her um die Aktien zu halten. Ein psychologischer Schachzug, mehr nicht. "Alte Freunde" eben...
http://www.aktiencheck.de/Analysen/default_an.asp?sub=4&pagetype=5&AnalysenID=511309
 
@Friedrich_Wilhelm: "Zum dritten Mal hintereinander sei der Quartalsgewinn von Berkshire Hathaway zurückgegangen. Zuletzt sei dieser um 37% auf 848 Mio. Euro gefallen."
Wenn ein Gewinn zurückgeht, im Quartal aber immerhin noch mehr als 800 Mio. Euro beträgt, so ist das noch lange kein Verlust.
Daneben verfügt BH noch über 30 Mrd. Dollar an Cash-Reserven.
 
@jamesuk: Du hast mein >> (weniger Gewinne) übersehen. Die spielen sowieso in einer anderen Liga. Geld regiert die Welt, basta.
 
Mir gefällt dieser Satz viel besser: -> Gates wird somit Nachfolger, der im Juli an einem Schlaganfall verstorbenen Ehefrau von Buffett.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich