CPU Cool 7.3.3 Final - System Infos und mehr

Software Dieses Tool zeigt übersichtlich die Lüftergeschwindigkeit, CPU-Temperatur, SMART-Status der Festplatten u.v.m. an. Es können Grenzen festgelegt werden bei denen ein Alarm ausgegeben wird. Außerdem ist mit CPU Cool eine Veränderung des FSB "on the ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Würde mich mal interessieren, ob jemand Erfahrungen mit dem Tool im zusammenhang mit einem AMD Athlon64 und der Cool&$8217:n&$8217:Quiet&$8482: Technologie gemacht hat.
 
Ich bin reg. user und bin seit dem athlon 3000+ nicht mehr so überzeugt von dem tool. Warum? - Der athlon lässt sich wohl nicht mehr so effektiv mit dem tool "kühlen", Es bringt etwa nur noch 5°C. Ich denke, ein guter mechanische CPU-kühler bringt das gleiche, braucht keinen zusätzl. arbeitsspeicher und zusätzliche umwältzung.
Die anderen daten kann man - wenn's unbedingt sein muß, mit dem beim Motherboard beiliegenden tools ebenfalls auslesen. Das finde ich aber nicht so notwendig-primär ging es mir um die Kühlung.
 
muss dem bachalor zustimmen. das tool war mal, vor langer zeit, eines der besten seiner zunft, hat aber in den letzten jahren deutlcih an boden verloren.. wie oft hat cpucool mein system schon genudelt ohne das ne wiederherstellung möglcih gewesen war. naja und die kühlung is auch nich sooo doll, da is der MBM und CPUidle wesentlich effektiver, für meine bedürfnisse (übertaktorn)
 
msi (mikrostar international) hat ein tool, bei dem es angeblich ähnlich funktioniert. ich bin aber der meinung das wie oben schon steht, ein vernünftiger mechanischer kühler effektiver ist als die software, an der ich eh schon stark zweifel.ich hab den amd 2500+ und getaktet auf 3200xp, dazu den TT silentboost kühler und komme mit (speedfan gemessen) und voller auslastung (hl2 cs:s oder nfsu, also spiele und nicht benchmarks) auf maximal 40 grad.
wozu dann noch im hintergrund ne software haben?
 
ich bin begeisterter Nutzer dieses Programmes!
 
Hey Leute...wie heiß darf die Cpu eigentlich so werden...ich hab 11 verfluchte Lüfter in meinem TT-Rechner und muss trotzdem immer die Seitenwand offen lassen, damit er bei Spielen nicht ständig über 60 °C kommt :-/
 
@engeljaeger: 11 lüfter - viel spass
mein xp-m 2500@3200 mit 9700 passiv, enermax netzteil
und dem komischen chieftech-seitenlüfter - moment nachzählen ...
3 lüfter
kann es sein dass bei dir irgendetwas schiefgelaufen ist mit deinen 11 krachmachern ?
hau mal 5 oder 6 raus - machs gehäuse ZU und schau das die luft gut zirkulieren kann!
vorne rein - hinten raus..

cu oli
 
@engeljaeger: Och, also ist insgesamt eigentlich recht leise, aber angehen kann das doch echt nicht...hab ja nicht mal overclocked oder so...sind halt 2 Lüfter vorne, 2 hinten, 2 links, einer oben, noch zwei hinten am Netzteil, + einer auf CPU und einer auf Graka...
Hab' innen so viel Platz geschaffen, wie möglich (auch Kabel schön annen Rand und so)...echt keine Ahnung, warum das ganze so heiß wird...oder ist es vielleicht nur der Prozessor selbst, so dass der vielleciht einen schnelleren Lüfter braucht?
Wie heiß darf der Laden denn so werden? Ab 60 ist doch bestimmt nicht mehr im grünen Bereich, oder?
 
@engeljaeger: 60 C ist nicht schlimm, jedoch wie schon erwähnt wurde läuft in deinem Gehäuse etwas falsch, vielleicht sitzt der Kühler nicht richtig oder du hast zuviel/zuwenig Wärmeleitpaste drauf. Was verwendest du für einen Kühler ?

 
@engeljaeger: Hm...glaube ehrlich gesagt nicht, dass da zu wenig Leitpaste drauf ist oder so...hat 'n Kumpel von mir gemacht, der sowas schon oft gemacht hat...
Der CPU-Kühler ist der, der "boxed" mit der CPU mit kam...solange ich nicht overclocke, sollte der den Prozessor doch eigentlich genügend kühlen, oder nicht?
 
@engeljaeger: Sind die 60C idle oder bei Last ? Wenn die Temp mittels Diode unter dem Prozzi gemessen wird kannst du nochmal 10C draufrechnen.
 
Wie siehts aus mit ABit Mainboards und U-Guru?!
 
hat jmd das Tool (genauer gesagt den "FSB on the fly Change" schon mit dem Asus A78nx getestet ?
 
ich mein das nforce ultra 400 board ... sry
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen