Siemens Handy-Sparte auf dem Prüfstand

Telefonie Die Handy-Sparte des Siemens-Konzerns, welche schon seit längerem Verlust einfährt, steht weiterhin auf dem Prüfstand. "Noch ist keine Entscheidung über die Zukunft des Mobilfunk-Bereichs gefallen", so ein Sprecher des Unternehmens. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
JAAAAAHH!!!! ENDLICH KEINE SIEMENS HANDYS MEHR!!! :) Jetzt wirds Getrolle gleich wieder losgehen. Wie dem auch sei: Schade für die Wirtschaft.
 
@wloschy: wieso "losgehen"... der größte troll hat mir dir doch schon gesprochen. werd' erwachsen! $-P
 
wloschy: warum schade? du sprichst dich gerade für monopol der anderen aus!
Ich bin glücklicher S65 Besitzer und würde es ehrlich gesagt bedauern, wenn ich auf den Nokia Dreck zurückgreifen müsste!
 
@Throx:
Siemens sollte mal an seiner Qualität arbeiten. Siemens Handy´s stehen für Fehler....
Du mußt ja nicht Nokia wählen, es gibt ja z.Bsp. noch Sony!
 
@Großer: Wir haben hier im Norden ddas größte Seglerfestival der Welt, da wird immer viel getrunken viel telefoniert und dadurch auch Zwangsweise viele Handys fallengelassen teilweise in das Hafenbecken rein. Wir haben mal 2 Wochen nachdem das ganze zu Ende war mit Neoprenanzügen nach Wertsachen getaucht. Ich sage nur Nokia ist ja wohl so ein Dreck, kein einziges Nokia Handy funktionierte mehr von den 5 die wir fanden, von den 4 Siemens Handys funktionierten immerhin noch 3. Außerdem hat ein Kumpel von mir ein "Outdoor"-Handy von Nokia das fiel ihm aus'm 2ten Stock und war im Arsch mir is mal mein C25 aus'm 4ten gefallen und es funktionierte noch, obwohl es kaputt aussah. Soviel zur Qualität von Siemens-Handys. Siemens-Handys rocken einfach nur.
 
@ -=TheSuicider=-: Naja mir ist mein S35 einmal aus etwa 1m Höhe runter, display war gebrochen und ich durfte 150DM zahlen für die reparatur. Dann hab ich ein "repariertes" neues handy bekommen, was aber immer wieder nach ein paar stunden ausging, obwohl akku noch voll war. mein drittes funktioniert aber seit dem klaglos
 
@Throx: da hat er nich ganz unrecht... siemens handys sind wohl das stabilste was ich kenn... die materiallien sehen zwar oft billig und nich gerad schön aus... halten aber einiges stand... (ich bin mit meinem siemens c25 leider oft schon baden gegangen..., hinterher hats trotzdem immer gefunzt...) und mein neus piss Sony Ericsson T610?? Aufgrund von Kondenzwasser in ihrem Hndy durch unsachgemäße behandlung verweigern wir eine umtausch bzw. eine kostenlose reperatur ihres handys..*so inetwa das serviceteam* TOLL! un das war noch kein einziges mal nass geworden!... kondeznwasser in meiner hosentasche alles klar... fakt ist das mein nächstes handy wida ein siemens ist... und das nokiaspilzeug werd ich ganz bestimmt nicht kaufen... hoffe das siemns noch ne ganze weile handys baut...
 
@Throx: mir ist mal mein s35i das treppenhaus runtergefallen... 10m auf harte fliesen. akku wieder eingesetzt und lief einwandfrei. hatte zudem nur einen kaum sichtbaren kratzer am gehäuse.
 
@Throx: Also ich denke mal unzulänglichkeiten hat jeder Hersteller und das ein Modell mal größere Probleme macht git es auch überall.
Was mich stört ist das da leute ihren job verlieren, aber derjenige der mit der "tollen" xelebrity Idee Millionen verblasen hat, der bleibt fest auf seinem Managerstuhl hocken.
 
Ich finde das sehr schade, sowohl der Wirtschaft, wie auch der "guten" Handys wegen.
Definition "Gut": Steht für genausoschlechte Handys, wie Nokia, also Handys mit Megapixelkameras und dem (...) Symbian OS.
Ich denke die Xelibri Sparte ist sehr stark an den Schulden beteiligt. Sie verkaufen sich grottenschlecht, obwohl, auf schlechte Weise, stark für sie geworben wurde.
Jetzt gibt es alle 8 (?) Modelle für 50€ im Real *lol*
 
Ich versteh diese endlosen und Sinnlosen Diskussionen Nokia vs. Siemens eh nicht. Es ist doch wohl normal das der eine Nokia und der andere Siemens besser findet. Es ist doch bei allem so (Autos usw.). Deshalb muss ich sagen finde ich die Aussage "Nokia Dreck" absolut unangebracht und kindisch. Das gilt natürlich genauso für " ENDLICH KEINE SIEMENS HANDYS MEHR"
 
hhmm wenn das der sparte hilft, dass die mal wieder vernünftige handys machen würd ich mich freun. muss zz mit nem bes*****enen nokia handy rumlaufen. aber siemens hat zz leider keine wirklich guten handys aufm markt. immer fehlt irgednwas, und das muss sich ändern!
 
Ich hatte bis jetzt Siemens und Nokia Handys, beide hatten/habe ihre Vorteile. Ich habe derzeit ein S55 und bin damit voll zufireden, was nicht heißt das ich Nokia scheiße finde, leider gibts bei Handys die gleiche kindische diskussion wie bei Antivirus/Firewall. "Ich habe die, und die ist besser" Nur so zur info, die meisten Handys auf dem Markt werden in Dänemark hergestellt, da steht die Größte fabrik, Da produzieren Nokia und Siemens.
 
@kessel: Siemens soll in Dänemark produzieren ? Auf dem Karton des XX65 (weiß die Buchstaben nicht mehr) stand "made in china". Außerdem hat Nokia vor ein paar Jahren nohc (schätzungsweise 5) in Deutschland hergestellt. Auf dem Karton des Uhralten 3110 steht nämlich "made in germany". Hat sich wohl geändert...
 
@networkspider: das bezoieht sihc auf dne akku. der ist made in china.

die handys an sich werden noch in good old germany gefertigt.
 
Also ich habe ein Siemens CF62 und bin damit sehr zufrieden.Hatte davor ein Nokia bin ja jetzt wieder bei Siemens (freu)
 
Nokia ist wirklich nicht der Knaller, die Software ist widerliche und Bugs gibs da genügend... Bugfreie Handys gibs nicht. Ich hab noch ein Uralt Handy von Siemens, drei farben display, der Akku hält über Wochen, einfach spitzenmäßige Qualität. Das Nokia design ist mega eklig, wie ich finde, sieht meist voll billig aus. Da zieh ich doch Ericsson vor... aber das ist Geschmackssache. Siemens ist technisch nicht so schlecht.
 
siemens? nö ! nokia? niemals !! ich bleib da lieber bei meinem gx30 :-)
 
Ich finde es schade, wenn Siemens aus dem Handygeschäft aussteigen sollte, denn ich finde die Handys sehr zuverlässig. Kenne auch ein paar Freunde die ebenfalls eines besitzen und damit sehr zufrieden sind. Nebenbei für die Wirtschaft ist es auch nicht besonders von Vorteil.
 
mein siemens sl55 ist einfach nur genial, aber da muss sich jeder seine eigene meinung bilden. nokia ist ja wohl eher was für die klicki-bunti-leute *g*
 
Naja, vor vielen Jahren hat Siemens mal die besten Keulen gebastelt, aber das was sie in den letzten Jahren auf den Markt geschissen haben ist selbst für harte fans noch zu schlecht.
Das einzige was ich haben will, ist ein S25 in einem ME45-Gehäuse... also perfekte Bedienung in einem unzerstörbaren Gehäuse. Leider gibt es seit einiger Zeit nur noch Spielzeughandys, wie es Nokia schon eine ganze Weile vormacht.

Z.Zt. hab ich einen MDA2, der mit seiner Alu-Panzerung ein halbes Pfund wiegt und mir fast die Hosen runter zieht, aber dafür ist er perfekt zu bedienen und es gibt nichts was er nicht kann... lieber sowas, als ein aktuelles handy, mit dem man alles machen kann, außer zu telefonieren.
 
Ich bin bisherher auch 100% Siemens Handy besitzer und hoffe dass es so weitergehen wird. Bisher funzt alles prächtig und nächstes Jahr wird Handyvertrag wieder verlängert und ein neues, aktuelles Siemenshandy genommen ^_^
 
@Wetter:

Das ist genau richtig wenn Siemens durch ihre Scheiss Handys pleite geht!!!!!!!!!!!! Siemens soll Waschmaschine bauen, keine Handys und PCs, denn davon haben sie Keine Ahnung.

Ich wiederhole: SIEMENS HAT VON HANDYS UND PCS KEINE AHNUNG!!!!!!!!!
 
mmh dann werden bestimmt einige die sich zu weihnachten ein handy kaufen wünschen usw eins von der konkurrenz nehmen nach der meldung *glaubich* weil zu unsicher usw und schon rollt die lawiene :-/
 
hab auch das neue siemens cx65 find es bis jetzt nicht schlecht, zumindest wenn man vorher das Nokia 3310 hatte :)
 
Das wäre sehr schade wenn sie die Handysparte dicht machen würden, ich arbeite bei einer Firma die Kontakte für Siemens Handys produziert. Nebenbei beliefern wir noch Opel :-( wir walzen, stanzen und galvanisieren Kontaktplatten für ihre Scheinwerfer.
 
@pckopat: Dann produziert einfach zu teuer. ^^
 
LOL da fehlt ein "ihr" zwischen produziert und einfach *g*
 
Egal ob Nokia oder Siemens, ich kann mich für keins entscheiden. Weis nicht woran es liegt. Mein Lieblingsmarke ist und bleibt SonyEricsson. Shau euch doch mal das S700i an. einfach genial . Vom Menü Besser als das uralte Nokia und das Siemens wo ich mich nie dra gewöhnen konnte. Mein Kumpel schwört auf Samsung. Die machen in der letzten zeit echt coole Handys mit schickem Design. Aber im Moment beseitzte ich das Panasonic GD87 :)

so long
 
naja ob sharp, motorola panasonic sony/ericcson nokia oder siemens. ich habe eigentlich schon so ziemlich von jedem hersteller ein top handy zum testen gehabt. im Moment habe ich ein Nokia 6230. mit dem bin ich sehr zufrieden. die größe ist ok das gewicht auch nur der display könnte ein wenig größer sein. Schade ist es wirklich, wenn Siemens aussteigen würde, denn die haben schon ein paar nette geräte gebaut.
 
ich beweine jetzt schon den tag an dem ich mich von meinem heißgeliebten me45 - dem besten handy der welt - aus technologischen gründen trennen muß. wo mir das schon überall runter bzw. rein gefallen ist. und es funktioniert wie am ersten tag und hatte nie einen fehler! das einzige was ich vermisse ist die "bei-unerwünschtem-anruf-leise-stellen-taste" - who's perfect?
 
@galileo0202:
Bei meinem neuen Siemens ist die "bei-unerwünschtem-anruf-leise-stellen-taste" die Sterntaste... war das denn nicht bei S/ME 45 auch schon so? (Hatte früher mal ein S45)
 
also ich hatte nur siemens und nokia, aber ich muss sagen siemens is für mich die beste handymarke
 
Ich bin auch mit Siemens voll und ganznzu frieden, meine ganze family hat seit jeher Siemens angefangen mit so ner Telfonzelle S10 oder was das war, der verstaubt grade im Schrank und funzt immernoch.
Bei dem m35i musste nur n neuer Akku für 15€ rein und das werkelt auch noch!
In meinem bekanntenkreis haben viele Nokia und nur Probleme damit, außerdem find ich die verarbeitung von Siemens viel besser als bei Nokia, da wirkt es manchmal echt billig, so das man ansgt bekommt es fällt gleich auseinander, wenn es anfässt!
 
Mein 1. Handy war das s25 vom Siemens, dann bin ich dem NokiaHype gefolgt udn hab mir das 3210 zugelegt.
Nach 3 Neugeräten, stress mit Nokia wegen Bugs die ncith gefixt wurden wechselte ich wieder zu Siemens.
Es ging mit dem c35i, dem c45, dem SL45 und dem SL55 weiter.
Vor ein paar Monaten bekamm ich das S&E P800 geschenkt , welches ich aber wieder verkaufte.
Von dem Geld und einigen Ersparnissen hab ich mir das Siemens SX1^^ gekauft und nun benutze ich das Sl55 und das SX1 abwechselnt.

Ich werde mir wohl auch weiterhin nur noch Siemens Handys kaufen, da ich finde, dass die die besten herstellen.
Außerdem beschäftige ich mich mit Handy-Modding (Software) und an Nokias etc. kann man bei weitem nicht soviel wie an Siemenshandys machen.
 
@2-HOT-4-TV: hehe, deine geschichte klingt ähnlich der meinen: 1. siemens c25..dann nokia 3210...6210....6310....panasonic gd87...und nun siemens sx1!! bin voll zufrieden damit, für mich klar eins der allerbesten handys am markt!!
 
mmh... muss auch sagen... hab mit siemens handys nur gute erfahrungen... is so ziemlich in allen punkten zufriedenstellend... vor allem kann man bei siemens ein handy auch zum telefonieren nutzen, es sieht gut aus.... das haben nich so viele andere hersteller... aber muss auch sagen, das sony-ericson stark anzieht... mal sehen wie mein nächstes handy aussehen wird... fänds aber schade keine auswahl mehr zu haben :)
 
Hallo leute
nichts gegen eure Ansichten aber denkt doch mal bei der ganzen
Geschichte an die Menschen die dort arbeiten
Ich hoffe mit ganzem Herzen das Siemens dort weiter Produziert
 
gut, ich persönlich kanns ja verstehen,dass Siemens es sich nicht mehr leisten kann,Handys zu bauen. Denn ich finde, dass die Qualität in letzter Zeit ziemlich stark gelitten hat!Wenn ich da an die x35-Serie denke, is das doch ein riesengroßer Unterschied zu den Heutigen! Hab mein C55 5Mal tauschen müssen, wegen akuter Softwaremängel und nun mit meinem M55 is das auch nicht viel besser (Tastatur kaputt,Software, Kontrast verändert sich selbstständig usw.)Also mein nächstes Handy wird ganz sicher KEIN Siemens mehr!Obwohl ich früher mal ein eingefleischter Siemens-Nutzer war. Denn mein C25 lebt ja schließlich auch noch...
 
Hmm ...
Ich fand Siemens auch nicht besonders gut ... bin mit der Bedienung nicht zurechtgekommen und des iss kaputtgegangen. Aber das iss Nebensache.
Ich hab jetzt schon seit nem Jahr ein Nokia 7650i. Das ding hat Feldübungen ohne Probleme überlebt. Wenns runterfällt gehen sämtliche deckel auf und der Akku fliegt raus(und das Teil iss mir schon mindestens Hundert mal runtergefallen...). In nem See isses mir auch schon gefallen. Aber das teil Funzt immernoch so wie am ersten Tag (abgesehen von der "9"-Taste die manchmal nicht reagiert, iss aber verständlich). Irgendwann war dann der Akku nicht mehr ganz in Ordnung, wurde aber kostenlos ersetzt. Ich hatte mal nen C25, aber beim ersten Flugversuch des Handys hat sich die Hauptplatine geteilt.(das teil hatte ich nur ne woche!!!). Danach hatte ich mir dann nen Nokia 5110 geholt(der toaster) und des Teil hat 2 Jahre gehalten nachdem es spurlos verschwunden ist ...
Naja.
Trotzdem wär das Kacke wenn die von Siemens die Handy-Abteilung zumachenwürden...
 
Klasse - und wer produziert die meisten Handys in Deutschland? Motorola in Flensburg! Denkt doch mal an deutsche Arbeitsplätze und nicht immer nur an die Finnen!
 
Wieso gibt es hier immer diese vollkommen unnötigen Diskussionen nach dem Motto "Was ist besser"! Jeder muß für sich selbst entscheiden. Ich bin zufriedener Nokiabesitzer, jedoch sage ich deshlab nicht das Siemens schlecht ist!
 
Siemens ist in meinen Augen ein sehr guter Handy Hersteller. Aber in letzter zeit haben die ein bisschen geschlampt ganz ehrlich. Wenn sie dem S65 noch MP3 Klingeltöne gegeben hätten dann wärs wirklich ein spitzenreiter gegewesen. Aber naja, aus Fehlern kann man nue lernen!
MFG
 
wie immer ist alles eine Glaubensfrage, also auch bei den Handy´s. Ich würde es schade finden, wenn es keinen Deutschen Hersteller mehr auf den Weltmarkt gibt wo Handy´s her stellt. Ich habe mir vor ein paar Wochen das S65 mir gehollt und bin damit sehr zu frieden, es fehlt nur ein...die mp3 funktion, aber wie heist es so schon...wir sind hier nicht bei wünsch dir was...nein scherz bei seite, für die belange wafür ich das Handy brauche, ist das S65 vollkommen gerüstet und die Qualität von den Gerät das ich habe ist auch sehr gut...
 
Hallo!

Was ich ja nicht verstehe ist! Wenn Siemens doch so Toll ist wie hier die meisten schreiben! Warum haben die 150Millionen Miese gemacht?

Übrigens Produziert Nokia in Bochum rund 20Millionen Handys pro Jahr.
 
@bigbyte: Siemens stellt nicht nur Handys her.

Außerdem dneken hier immer noch viele das NOkia besser wäre und kaufen somit eher dort als bei Siemens.

dann noch die Xelibri Handys. und die schulden von toll collect.

Genauso hat siemens auhc die firma bosch mti all ihren schulden übernommen. Also es liegt am schlechetn managment das siemens hohe schulden hat.
 
in sachen garantie gibts wohl nur eine favoriten und der heißt siemens.
ist dein siemens handy defekt kannst du als endkunde direkt bei der entsprechenden hotline anrufen und einen austausch veranlassen. dieser ist in der regel auch nach ca. 2-3 werktagen da. der bote macht den karton auf, du gibst ihm das alte (ohne akkus, etc.) zurück. und das wars.
beim nokia kanns sein daß du 3 monate auf die reparatur wartest.

ich jedenfalls hab nich zig ersatz handy´s zu hause.
 
Wieder ein Konkurrenz weniger, schade eigentlich. Jedem das seine, nur dann gehen die Preise in die höhe... Aber mehr als zum telefonieren brauch ich mein Handy nicht. Also scheiss egal ob Nokia oder Siemens oder wer auch immer...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles