TweakPower v1.090 Beta - System-Optimierung

Software Das Programm erlaubt zahlreiche Konfigurations- und Einstellungsmöglichkeiten wie das Anpassen von Boot-Grafiken des Systemstarts, das Austauschen von System- und Desktop-Icons, die Optimierung der Netzwerk-Eigenschaften, Verwaltung von Cache oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hat jemand erfahrung mit dem tool?hab soeben ccleaner getestet und der hat mir einiges kaputtgemacht.will das risiko nicht nocheinmal eingehen:-)
 
Das Problem das makaveli mit CCleaner und Firefox hatte, ist inzwischen gelöst. Er musste nur den Firefox Cache löschen. Siehe: http://www.winfuture.de/news,18004.html
 
@ makaveli : Wenn man lesen kann ist man klar im Vorteil: Bei CC Cleaner steht eindeutig geschrieben dass man vor dem löschen die Dateien kontollieren soll. 2. Dieses Prog. hier ist ähnlich dem TuneUp 2004, es gibt kleine Unterschiede in der Ausführung der einzelnen Kommandos aber im großen und ganzen wie TuneUp.
Wenn du auf der Suche nach Versuchsakaninchen bist biste hier falsch, selbst Probieren und Erfahrung sammeln ist der beste Lehrmeister!!!
 
@rubberduck: ist mir auch klar, allerdings hätte ich am wenigsten gedacht, dass ccleaner sich in irgend einer weisse auf den cache des firefox's auswirkt und dann Seiten nicht mehr normal anzeigt.aber egal,problem ist gelöst
 
@rubberduck: naja ich finde schon das TweakPower im Gegensatz zu Tune Up 2004 ein paar Optionen mehr hat was die Sicherheitseinstellungen von Windows betrifft. Es ersetzt in Bezug auf die Sicherheit Programme wie XP-Antispy oder ist eben diesem ebenbürtig. Ich habe die letzten drei Betas gestestet und wenn man weiss was man macht bleibt das System auch stabil. Ich hoffe nur dass das Programm bald mal final wird. Weil dann brauche ich nur noch 2 Tools für alles. Tune Up 2004 (tunen und tweaken) und eben Tweak Power für die Sicherheit. Was zum Beispiel bei Tweak Power sehr gelungen ist das Tuning der Internet Einstellungen. Nach dem ich von Tweak Power die Einstellungen vornehmen habe lassen rennt meine Verbindung wie doof. Es gibt keine Seiten mehr die nicht aufgebaut werden usw. Das ist wenn ich mit Tune Up 2004 meine Internet Einstellungen optimiert habe nicht so ganz der fall gewesen.

Generell aber gilt dass alle diese Tools keine Wundermittel sind. Auf System mit viel installierten Programmen und grosser Unordnung richten Sie mit Sicherheit auch manchmal Schaden an, auch x Tools dieser Art auf dem Rechner zu haben geht meistens in die Hose. Nach langem Testen habe ich für mich herausgefunden dass bei meiner Arbeitsweise und dem Umgang mit dem System Tune Up 2004, Tweak Power und Clear Prog das machen was Sie machen sollen und zusammen nebeneinander installiert sich sehr gut ergänzen. Tweak Power erkennt was Tune Up eingestellt hat und umgekehrt und die beiden Tools machen nicht die Einstellungen von dem jeweils anderem kaputt. @makaveli: genau da sehe ich das Problem des CCleaners. Es lässt sich zwar alles einstellen aber dieser "einmal-klick-alles-sauber-button" im Kontextmenü des Papierkorbs ist einfach zu gefährlich. Ich weiss nie was gelöscht wird und leider löschen viele Anwender bevor Sie lesen. Genau aus dem Grund habe ich bei dem sehr guten Tune Up 2004 den One Button Checkup deaktiviert. Man sollte immer brav selber bestimmen was gelöscht wird nicht das Programm. Weil sich das immer Irren kann. greetingz°
 
Bei mir sagt das Programm immer das die Testphase abgelaufen ist.
 
Bei mir auch, obwohl ich das Prog noch nicht installiert habe. Schon komisch!!
 
@hennmey: Ich meine natürlich nocht nie installiert.
 
@hennmey: Stimmt auf deinem System das Datum?
 
@swissboy: Na klar.
 
Oben in der Beschreibung steht:
"....zahlreiche Konfigurations- und Einstellungsmöglichkeiten wie das Anpassen von Boot-Grafiken des Systemstarts"
ich habe jetzt das Programm seit Samstag getestet und kann keine solche Option Finden.
 
Finger Weg vom Tool "Wipe Free Space". Es hat mir die zwei Partitionen zerschossen. Ich musste danach Windows neu installieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen