Acronis True Image 8.0 Build786 - Infos & DL

Mit Acronis True Image können Sie exakte Abbilder (Images) für ein vollständiges System-Backup erstellen oder Festplatten klonen. Das Programm bietet Ihnen damit alle notwendigen Werkzeuge für umfassenden Datenschutz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hallo zusammen,
echt super das Programm.
Ein mal eine Stunde die gesamte Festplatte sichern und notfalls in 5-10 Minuten alles wiederherstellen. Spart zig Stunden Installationsarbeit.

Hubi
 
Wenn man für jeses Programm immer eine Nachricht gibt wenn eine neue Biuld rauskommt, dann müsste es hier mehr als 100 Nachrichten am Tag geben. Ich finde es unnötig
 
@Hakan: Mit anderen Worten: Du würdest lieber täglich 100 Websites nach neuen Builds/Updates untersuchen? 2B|!2B
 
@Hakan:

Ich installiere keine Builds. Mir ist wichtig, wenn eine neue Version rauskommt wie Acronis True Image 9! Was bringt es wenn ich immer wieder neu Builds draufpacke
 
@Hakan: Was Du findest ist aber relativ uninteressant!!! - Gibt genug Seiten im Internet wo Du noch hinkannst!
 
@Hakan: was dir ein neues build bringt? 1) fehler beseitigt 2) unterstützung neuer hardware ...
 
FRAGE: Wenn ich jetzt ein Image von meiner Windows Partition mache und sie dann nach ca. 1 halben Jahr wieder aufspiele, sind dann die Verknüpfungen der neuen Programme alle weg?
 
@Macci: Ja, du überschreibst mit dem Backup die gesamte Partition, da ist nichts mehr übrig. Allerdings kannst du bestehende Images auch erweitern (updaten) und somit dein Image immer aktuell halten.
 
Sogenante "Inkrementelle Backups" :-)
 
Also kann das Programm nur wärmnstens empfehlen nutze es selber auch schon länger, wobei mir die großen Neuerungen als Rechtfertigung für ein Update von 7.0 auf 8.0 fehlen *g* - für alle dies mal testen wollen: auf der aktuellen Chip ist die 6.0 Version drauf, die reicht eigentlich völlig aus und läuft prima.
 
@Melron:Auch unter XP SP2? Bist du dir da im Zweifelsfall ganz sicher?
Damit wäre ich vorsichtig! Von Version zu Version werden ja nicht bloss
neue Funktionen hizugefügt (z.B. Hot-Imaging im laufendem Betrieb).
Da wird ständig weiterentwickelt, genau so wie sich auch das OS
weiterentwickelt (ServicePack2).

 
Hab ein Problem bei TrueImage 8. Beim Rückspielen eines Images über die Boot-CD erkennt TrueImage meine SATA-HDD nicht und gibt eine Fehlermeldung aus. In etwa: "Kann keine Festplatte finden." Schade! Denn genau das ist die wichtigste Funktion. Ein gecrashtes System über eine Boot-CD wieder herzustellen (also das erstellte Image wieder einzuspielen). Hat jemand das selbe Problem?
 
@Gigamax: An welchem Controller hängen deine Platten? Erstelle dir eine Boot-CD abgesichert statt normal und schon sind deine Platten da.

Gruß Gericom
 
hi in der Presse wird gerade Acronis TrueImage SE verteilt.
z.B. in der Chip. Das P. ist kostenlos aber man muss sich reggen!
Das ist in 1 min. erledigt. Das P. ist super einfach und benutzerfreundlich.
Meinen Recherchen nach lohnt es sich nicht auf die 8 umzusteigen und dafür Geld zu
bezahlen. Alle Versionen (außerdem neuen Bild) haben Probs mit S-ATA Festplatten.
 
@sugarray21: Mit dieser Version (Personal) habe ich leider das Problem, dass ich gar keine Backups wiederherstellen kann. Beim Start vom Acronis Manager (egal, ob nach Neustart, mit F11 oder von CD) bleibt das Logo, der Cursor hört auf zu blinken und die Kiste hängt. Ist besonders unerfreulich, weil es ein komplett neu aufgesetztes System ist...
 
Ich habe einige Monate mit der 6er-Verson gearbeitet (war auf einer PC-Welt-CD) und nun auf die 8er-Version geupgradet (29,- Euro). Die neuen Funktionen gefallen sehr, aber unter der Boot-CD wird meine normale PS2-Maus nicht erkannt. Man kann zwar alles mit den Shortcuts einstellen, aber na ja...Sonst bin ich aber damit zufrieden.
 
Solange es noch neue builds für TrueImage 7 gibt (hardware Unterstützung!) sehe ich keinen Grund, die neue Version zu kaufen. Differenzielles Backup wäre ein Killer-feature gewesen, aber so...
 
Acronis TrueImage funktioniert praechtig. Fuer die jenigen, die die Kosten scheuen kann ich nur Drivesnapshot empfehlen. Klick: http://www.drivesnapshot.de/de
 
Diese Frage ist für die Version 8 gedacht:
Kann man ein Backup von einer Partition erstellen ohne TrueImage zu installieren ?
Kurz: Hat man die Möglichkeit ein Backup zu erstellen, wenn man von den Notfall-Medien den Computer startet ? oder kann man dann nur "wiederherstellen" ???

danke
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen