WinXP Starter Edition ab 2005 in weiteren Ländern

Windows Microsoft teilte am Donnerstag mit, dass die günstige und abgespeckte Version seines Betriebssystems Windows, die Windows XP Starter Edition, ab Anfang nächsten Jahres in drei weiteren asiatischen Ländern und in Russland angeboten werden soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde das eine sinnvolle Sache und der richtige Weg in diesen Ländern der Prozentsatz an Raubkopien zu verringern.
 
...mh, gabs net im presspass vor einiger zeit schon die mitteilung, dass die auch in russand und co anfang 2005 erscheinen soll?
 
Also den letzten Satz der News hättet ihr euch sparen können. Der wirkt voll aufgesetzt und klingt sehr komisch ^^
 
@Cho: muss ich dir zustimmen, klingt irgendwie komisch?!
 
wieso komisch? sagt doch nur, dass sie angenommen wird...
 
da hast du recht!
 
okay, ist was unglücklich formuliert, aber die aussage sollte bleiben
 
Wenn es hier so weiter geht können die das in 10 Jahren dann auch
hier in Deutschland einführen... :)
 
@BessenOlli: erst in zehn Jahren? Meiner Meinung nach könnten dies sofort einführen...es gibt genügend alternativ Software, so dass mir das abspecken nichts aus macht...im Gegenteil...wenn ich weniger für zahl :)
 
dann kann man annehmen, dass sich die Thai-Ausgabe in Deutschland nicht so gut verkaufen würde, da sie in Thai ist...
 
wasn da so witzig dran, das das dingen auf Thai ist?
immerhin gabs das afaik bisher nicht . Immerin haben die da ne eigene Schrift und nicht jeder wird so flüssig das lateinische Schrift lesen können.
 
@razzzzia: Ja, schliesslich kann hier auch nicht jeder so flüssig das lateinische Schrift schreiben können. :-)
 
@swissboy: joo..so gehts wenn man den satz dreimal umbaut und nicht richtig hinguckt...rofl
 
Ihr habt doch alle den Schuss nich mehr gehoert! @ 2200 Bath das is fuer die Thais ein halbes Einkommen. Und ist so guensting wie nie zu vor HAHAHA das ickke nich lache. Die Thais sind in Elektronik weiter wie wir in Ger. Die wuerden eher die Starter Vision selbst Produzieren LOL!
 
Irgendwie glaube ich, dass MS die Leute da für total blöd hält. Abgespeckte Version, hallo, was soll denn der Shit. Aber die Preise die MS ansetzt sind Wucher, da boomed halt weiterhin die Warez-Szene im Umfeld dieser Länder. Eigentor!
 
@1lluminate: Da nach dem Pilotprogramm in Thailand das Angebot auf weitere Länder ausgeweitet wird, deutet aber eher darauf hin das die Idee erfolgreich ist.
 
Wer hat denn das Pilotprogramm beurteilt? MS selbst? Man darf das nicht durch die Rosa-Brille sehen. MS Strategien können derartig unmoralische Werte annehmen, dagegen sind manch andere Aktionen blanker Hohn!
 
@1lluminate: Ich nehme an, die Beurteilung fand ganz nüchtern anhand der Verkaufszahlen statt. Schliesslich soll sich die Sache ja rechnen.
 
@1lluminate: jup, aber warum sollte MS sagen das es sich gut verkauft, wenn es das nicht tut? Macht doch irgendwie auch kein Sinn?! Also ich finde die Idee recht gut, zumahl ich ca. 50% der Home Edition selbst nie verwende...aber die Preise könnten noch weiter purzeln...noch viel zu teuer und ich denke mal das sich die Leute mit Raubkopien jetzt nicht extra eine SE zulegen würden...
 
Can not Talk!! Nichts is vollkommen siehe Clonen !!
 
Die wichtigsten Info zu dieser Version fehlen. 1.) Keine Netzwerkunterstützung. 2.) Keine Auflösung über 800*600. 3.) Nicht mehr als 3 Benutzerprogramme, bzw nicht mehr als 3 offene Fenster pro Programm gleichzeitig lauffähig. Mal ehrlich: Wie dumm müssten wir sein, um sowas zu kaufen? Dann fragt euch doch mal, wie dumm die erst sein müssten (bei der Szene), so einen Schrott dann auch zu lizenzieren. Nur weils in andere Länder übernommen wird, muss das noch lange net heißen, dass es jetzt schon erfolgreich is, grad bei M$ sicher nicht!! Um aus einem andren Forum zu zitieren: Put put put....du herziges, kleines Entwicklungsland, da komm her, bekommst ein Stückerl Windows. In diesem Sinne.
 
@AleXP: Ich bin mit deiner Einschätzung nicht einverstanden. Es gibt sehr wohl eine grosse Anzahl von Benutzern (und das nicht nur in Entwicklungsländern) die sehr gut mit diesen Einschränkungen leben können. Der grosse Vorteil neben dem Preis ist, das die Starter Edition in den jeweiligen Landessprachen verfügbar ist. Die Starter Edition geht in eine ähnliche Richtung wie das Simputer Projekt: http://www.simputer.org
 
@swiss: Ich bin mir nehazu zu 100% sicher, dass gerade die Entwicklungsländer NICHT mit diesem Win leben können. Abgesehen davon, dass das Internet für viele die billigste und oft auch einzige Möglichkeit ist, an Wissen zu kommen, möchte ich dich mal vor einem Windows sehen, dass dir nicht mehr als 3 Fenster/Anwendungen erlaubt. Weiter können die meistens besser Englisch als ich (was den Wortschatz betrifft) und werden mit einem englischen Windows auch so gut zurecht kommen. Eigentlich wollte ich nur auf das unerhörte Arschloch-Arrogant-Gehabe von MS hinweisen. Sowas kotzt mich einfach nur an. Versteht mich bitte nicht falsch, ich selbst >benütze< Win und Lin nebeneinander, hab also nix gegen MS, aber das? Hey ein Windows, das mich keine Daten verschlüsseln lässt oder keine build-in CD-Brennfunktion hat - ok, jedoch ein Windows, das mich nicht mal surfen lässt zu einem Preis, der immer noch die Minderbemittelten durchfallen lässt? Sag mir mal, wofür die bei der momentenen "Thx for buying, shall I install you Windows XP too - for free, of course..." Einstellung wohl auf der Top-Verkaufsliste mit dem Starter-Mist landen? Mann, jetzt rede ich mich schon wieder in einen Zorn hinein, wegen dieser unverschämten Schönrednerei. Mag sein, dass du meine Einschätzung nicht magst, aber bleib bitteschön am Boden, das is nix, aber gar nix gut an so einem Verhalten gegenüber den "armen" Ländern.
 
@AleXP: Wem die Starter Edition nicht reicht kann in diesen Ländern ja trotzdem noch die Home Edition oder Professional kaufen. Wir werden wohl nicht auf den gleichen Nenner kommen, also lassen wir es dabei bewenden. Jeder soll sich seine eigene Meinung dazu bilden.
 
Ich sag dazu nur eins 800x600 ist absolut lächerlich, bei den Preisen für nen 17" wer will da noch die Auflösung haben und wenn ich wirklich so wenig geld habe, dass ich mir nicht mal den billigsten 17"er leisten kann, dann kaufe ich bestimmt nicht auch noch Software wenn ich linux umsonst bekomme. Von daher bezweifle ich sehr stark, dass die mehr als ein paar Versionen verkaufen :-) Um im Internet mit 800x600 zu surfen bräuchte man ja dann schon wieder ne teure Scrollmaus:-) Also ich kann über dies Starter Edition nur lachen und mir kommts so vor als würde man die Leute in den Entwicklungsländern für dumm verkaufen wollen.
 
@Diplom-ITler: Es soll auch Leute geben die weniger Ansprüche haben als ein Diplom-ITler. Die Starter Edition ist übriges ausschliesslich für dem Heimbereich gemacht (nicht für Schulen oder Firmen).
 
@Diplom-ITler: Ja swissboy, die gibts, und ums noch mal zu sagen, wenn ich so wenig Ansprüche hätte würde ich für die kleinen Wünsche nicht soviel Geld wie für ne Starteredition ausgeben, die nix ist als ein Witz. Ich vergleichs mal mit Noname und Markenklammotten, es gibt Leute denen reichen normale Sachen, trotzdem sollen die passen und die Hose nich 20 cm zu kurz sein und das Hemnd zugeknöpft werden können. Evtl liegt der gute Verkauf nur darin begründet, dass die Leute gar nicht wissen, das das Teil so beschnitten ist, wer guck denn heute noch auf das was auf ner Box steht, ist ja ein Windows zeichen drauf.
 
@Diplom-ITler: Eine Box dazu gibt es nicht, da es die Starter Edition nur als OEM-Version gibt. Das die Edition komplett in Thai erscheint, ist sicher der Hauptgrund für den Erfolg. Es können nun mal nicht alle Thailänder gut Englisch (man bedenke auch die komplett unterschiedlichen Schriftzeichen).
 
der einzige Grund warum sich das ding warscheinlich so gut verkauft, ist die gute Übersetzung in Thai :-) wenn man überlegt das man für XP full nur ca. 100$ zahlt kaum verständlich das die sich freiwillig sowas antun, aber die stehen ja auch auf manga und so nen zeugs *zwinker*
 
@Melron: Manga ist eher bei den Japanern populär. Das die Edition komplett in Thai erscheint, ist sicher der Hauptgrund für den Erfolg. Es können nun mal nicht alle Thailänder gut Englisch (man bedenke auch die komplett unterschiedlichen Schriftzeichen). Der Preis allein kann es nicht sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte