EF Mailbox Manager - Tool für POP3-Konten

Software Aus der Herstellerbeschreibung: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich komm jetzt irgendwie nicht ganz mit: Das Ding macht also quasi alles was ein Standard-Mailclient ohnehin macht, ausser eben dass es für die fehlende Funktionialität des Erstellens und Sendens von Nachrichten den Standard-Mailclient aufruft. Öhm - Wo liegen jetzt eigentlich die Vorteile oder steh ich auf dem Schlauch?
 
@Ferrum: Ich stelle mich auch mal auf deinen Schlauch. Ausserdem kann ich mir doch die Mail, wenns um die sichere Anzeige geht über "Quelltext anzeigen" lassen, oder?
 
@Supporter: Anzeige als reiner Text genügt völlig und ist bei eigentlich allen handelsüblichen Mailprogrammen möglich. Und das alles auch kostenlos (z.B. Thunderbird o.ä.) oder zumindest ohne weiteren Aufpreis (Outlook Express).
 
Für solche Sachen nutze ich seit einigen Jahren den "Magic Mail-Monitor". Nicht, dass ich jetzt sagen will, dass dieser besser oder schlechter ist, auf jeden Fall ist der MMM aber ein Freewareprogramm, und er bewältigt die gleichen Aufgaben....
 
POP Peeper ist eine andere gute Freeware Alternative: http://www.poppeeper.com
 
Ist es nicht so das ein Standart Email Prog die mails gleich lokal auf den Rechner lädt und eben dieses Programm hier oder ähnliche dir nur mitteilen dass du mails hast? Ausserdem wird da ja erstmal nichts gefährliches lokal abgespeichert. Und darin sehe ich schon einen Vorteil. Verstehe nur nicht warum es so eine Preview nicht in normalen Email Clienten gibt. Schaue mir zuerst an was auf dem Email Server liegt und von wem es kommt und lösche die nicht benötigten direkt vom Server und danach lädt der Client alle anderen mails automatisch runter.
 
@bushgegner: Zugegeben. Ein Vorteil ist das keine Schädlinge heruntergeladen werden. Allerdings kann ich mir unter der Option 'Mail wird in reinem Textformat heruntergeladen' nicht viel vorstellen. Angenommen es ist in einer Mail ein erwünschter Anhang vorhanden kann man damit nichts anfangen und muss ohnehin seinen Standard-Mailclient wieder verwenden. also ein Vorteil der eher hinderlich und ärgerlich als nützlich ist. Und oftmals gibt es bei Mailclients als Benachrichtigung für neue Mails auch die Option dass zunächst nur erstmal die Mail-Header bzw. Betreffzeilen der Mails heruntergeladen werden können. Wenn einem die Mail zusagt lässt sie sich auf Wunsch dann immer noch komplett herunterladen. Also genauso wie bei diesem Tool hier. Bei The Bat! & Thunderbird ist dies ohne Probleme möglich. Bei Outlook (Express) bin ich mir nicht 100%ig sicher, möchte es aber nicht ausschliessen. Alo wenn das Programm sonst keine gravierende Nutzungsvorteile hat scheint es wohl eher uninteressant für mich zu sein - zumal auch Geld verlangt wird. OK - weiter - nächste News bitte! :)
 
Das sieht mir aber ganz nach dem Open Source Magic Mail aus !... ??
Das entspräche dann nicht so ganz dem Open Source...
 
Das ist doch ein billiger Clone von http://www.spamihilator.com/ nicht gerade einfallsreich. Wo soll der Unterschied sein ausser dem fehlenden Spamfilter ?
 
@Ferrum: überzeugt.! :) hätte das Programm oben aber eh nicht genutzt. Wollte das nur mal genauer hinterfragen.
 
hab den sinn dahinter noch nicht entdeckt, aber teste es mal fleisig und gebe euch bescheid... greetz
 
@n00bix: Einzigster Sinn dürfte wohl bei Verwendung in einer Firma zu suchen sein wo scheinbar lt. Autor auch das Hauptaugenmerk darauf zu liegen scheint. Allerdings da die meisten in Firmen verwendeten Mail-Clients schon solche zuvor schon genannten Optionen integriert haben dürften sowie Spam und Viren oftmals auch schon vorsortiert und weggefiltert werden dürfte auch das sich wieder relativieren. Und ein Virenscanner ist ja heutzutage schon obligatorisch. Sowohl für Firmen als auch für Endanwender...
 
Nnnn 10er !! für etwas was incredimail schon vorher kann.
Und überhapt mann kann unerwünschte post z.b. bei web.de schon vorher filtern.
Tztztztz
 
Von dem verbreitetsten E-Mail Account, nämlich Oulook, spricht kein Mensch. Ist der so impotent, daß er alles vorher Erwähnte nicht könnte?
Scheinbar haben deshalb nur 74% aller Nutzer weltweit Outlook auf ihrer Maschine, oder?
 
@222222: Hier geht es auch um ein Verwaltungsprogramm für POP3-Konten und nicht um einen E-Mail-Client.
 
Jetzt seht euch doch mal das hier an:
http://mmm3.sourceforge.net/
Hat der nun Code geklaut oder nur die Idee :) ??
Oder einfach alles und ein wenig umgebaut und will nun Geld verdienen ?
Die Filter gibt es da, die "Nur Text ansehen" gibt es da, APOP gibt es...
Meine Meinung: geklaut !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen