MS: Kumulative Sicherheitsupdates verfügbar

Microsoft Microsoft hat kumulative Sicherheitsupdates für den Internet Explorer 6 unter Windows  98, ME, NT4, 2000 und XP bereitgestellt. Windows XP Service Pack 2 Anwender sind nicht betroffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Windows XP Service Pack 2 Anwender sind nicht betroffen." ließt man doch gerne *back.to.work*
 
Angesichst der Patches, die noch ausstehen, liest man das gar nicht gerne.
 
Bei windowsupdate ist nur das unterste der Updates verfügbar , warum??
 
@Arkon: Diese zwei Updates sind im Prinzip das gleiche Update Paket und es kann somit nur eines der beiden installiert werden. Die Version für Unternehmen (889669) ist aber ein sogenantes "Update Rollup" Paket (speziell für Unternehmen mit zusätzlichen Hotfixes). Installiere die Version die dir Windows Update anbietet. Informationen von Microsoft diesbezüglich: "Hotfixes, die seit der Veröffentlichung von MS04-004 oder MS04-038 bereitgestellt wurden, sind im Update 889293 unter Umständen nicht enthalten. Kunden, die seit der Veröffentlichung von MS04-004 oder MS04-038 von Microsoft oder ihrem Supportanbieter Hotfixes erhalten haben, wird von der Installation dieses Updates abgeraten. Sie sollten stattdessen Update 889669 ausführen."
 
@Arkon: Im Update KB 889669 haben die Dateien die höhere Versionsnummer , also dieses installieren
 
@bollesworld: Das sehe ich nicht so. Im Update 889669 sind zusätzliche Hotfixes drin (daher die höheren Versions Nummern). Hotfixes sollten aber nur installiert werden wenn man das betreffende Problem auch wirklich hat. Hotfixes bergen aber immer auch ein gewisses Risiko, da sie nicht so ausgiebig getestet wurden wie normale Updates. Wer das Risiko liebt kann deinem Rat folgen, den anderen ist der Update 889293 zu empfehlen.
 
Mit diesem Update behebt Microsoft unter anderem die als kritisch eingestufte IFrame Sicherheitslücke die auch vom Bofra Wurm ausgenutzt wird, unter anderen Windows Systemen als Windows XP SP2. Diese Sicherheitslücke hat ziemlich viel "Staub aufgewirbelt". Der Update ist daher dringenst zu empfehlen. Für die meisten sollte die normale Version (889293) die richtige sein. Am besten die über Windows Update angebotene Version installieren, dann kann nichts schiefgehen. Mehr Informationen im Microsoft Security Bulletin MS04-040 (Deutsch): http://tinyurl.com/5db5k
 
Wer das SP2 nicht hat ist selber schuld, voralledingen alle Privatanwender
 
Schade nur daß es das Service Pack 2 für Windows XP halt nur für Windows XP gibt.
 
@Rika. Genau! Das sollte es auch für W2K geben, als Downgrade!
 
@polly007: Naja, aber vom marktwirtschaftlichen Standpunkt gesehen, kann man MS auch verstehen. Die wollen schliesslich ihre Produkte verkaufen und nicht Jahrzehntelang alte Produkte sicher halten an denen sie nichts mehr verdienen.
Klar wäre es wünschenswert aber wie gesagt an ausgelaufenen Produkten verdienen sie nix mehr.
 
Das SP2 ist sinnlos.Man kann seinen Pc selber besser absichern und das Beste daran ist,das das System auch noch besser läuft........
 
@Goose67: Das glaubst du aber wohl nicht mal selbst. Dass du dich nicht schämst, so etwas in der Öffentlichkeit zu verbreiten: Das SP2 ist nicht sinnlos. Zusätzlich seinen PC absichern (Brain 1.0,... schadet aber nicht),
 
man, die sollen endlich nen Patch für für die Lücke im WINS rausbringen.
 
@timm: Ja, wieviele Server hast Du denn Zuhause stehen? Die Clients sind nämlich nicht betroffen!
 
@timm: Ein Patch soll im Rahmen des monatlich stattfindenden Patch Day zur Verfügung gestellt werden. Es gibt auch eine Workaround-Anleitung dafür: http://support.microsoft.com/kb/890710
 
die workarounds kenn ich schon, aber ne personal firewall kann ich da nicht installieren.
 
Du verwendest AD-Replikation über's Internet? Du solltest einfach kündigen...
 
man weiß garnicht ob man nun sp1 oder sp2 nehmen soll bei beiden gibt es nach und vorteile zum *kotzen*
 
@jammer: Das SP2 beinhaltet alle Fixes des SP1.
 
@jammer: Dein Nickname scheint Programm zu sein.
 
ich hatte sp2 drauf und mehr probs als vorteile. der mist kommt mir nicht mehr drauf! wer keine probs hat mit sp2 hat soll sich freuen aber so comments wie von bluerider78 sind nicht gerade sinnvoll. immerhin gab es ja in dem poll, den es hier mal gab, genug die probs mit sp2 hatten. ich finde es gut das auch noch patches für sp1 rauskommen. allerdings find ich es heftig das wenn man schon den unsichersten browser ie NICHT benutzt, trotzdem sicherheitupdates für brauch :( ms produkt eben
 
@Evenfall2k: Was denn genau für Probleme? Die Vorteile liegen beim SP2 ganz klar bei der Sicherheit und der Stabilität. Ich kann SP2 nur empfehlen. Irgendwann wirst auch Du nicht mehr um das SP2 herumkommen. Im September 2006 läuft übrigens der Support auf Windows XP mit SP1 aus. Auf Windows XP ohne Service Pack ist der Support bereits jetzt ausgelaufen.
 
@amano:Also schämen tue ich mich nicht dafür,weil es genug andere Dinge gibt,womit man seinen Pc absichern kann,die besser sind als das sp2.
Zum anderen hatte ich nur Probs mit diesem Teil.
Aber wer davon überzeugt ist-Bitte-!!!Ich habe eine andere Meinung von diesem sp2 und die ist absolut sch...e!!
Erfahrungswerte eben.....
 
ich hatte sp2 installiert und hatte soundprobs ingame, pc lief nicht mehr stabil und frierte ab und zu ein. hatte betriebssystem sogar neu aufgespielt sp2 installiert und progs wie teamspeak machten probs.seit ich sp2 nicht mehr drauf hab läuft mein pc wieder ohne probs. die probs die ich mit ts hatte, hatte auch ein kumpel im clan, bin also nicht der einzigste bei dem die fehler auftrahten. kann dir auch nicht erklären warum und wieso fakt ist: hatte sp2 drauf nur probs mit sp1 keine probs. bevor ich mir also sp2 drauf mach verzichte ich lieber auf sicherheitupdates. hab noch genug zusätliche sicherheit durch hardwarefirewall,softwarefierwall,antivirus und adware. hatte bisher keine probs mit viren,trojaner und co.
 
@Evenfall2k: Ich würde mich um für SP2 aktualisierte Versionen der Programme (und ev. Treiber) bemühen. Inzwischen sollte jeder halbwegs seriöse Sofware-Hersteller allfällige SP2-Probleme beseitigt haben. Du kannst den Service Pack Update zwar hinauszögern, aber irgendwann kommst Du nicht mehr darum herum. Irgendwann wird es auch Software geben die SP2 voraussetzt.
 
glaube ich kaum ich hatte bis vor 2 monate nichtmal sp1 drauf. hatte das nur drauf gemacht damit ich das winfuture updatepack installen kann. ich kenne nicht ein prog was sp1 vorraus setzt. und sp1 gibt es ja schon etwas länger. ich weis nicht was du für software benutzt aber ich hab nicht ein prog was nicht ohne sp1 und ohne sp2 funzt. ich glaub das is ein wenig weit hergeholt von dir sry.
 
@Evenfall2k: Wenn Du mit SP1 glücklicher bist, dann lass es halt. Ich finde es nicht sinnvoll. Wie schon gesagt, irgendwann wird es für das SP1 auch keine Updates mehr geben.
Noch ein kleiner Tipp: Benutze doch bitte die Anwortfunktion wenn Du auf einen Kommentar anworten willst. Dies ist der blaue Pfeil rechts auf den hellblauen Titelbalken. Das ganze hier wird dann viel übersichtlicher.
 
@Evenfall2k: besser? ja wenn das erst 2006 ist dann verzichte ich halt ab dann auf die paar updates wie gesagt hab noch genug an anderen schutz drauf und 2006 sollte ja auch langsam longhorn rauskommen soweit ich weis :) never touch a running system kennste vielleicht. ich denk mal ich bin mehr absichert wie viele die sp2 drauf haben dafür aba keine 2 firewalls, antivirus usw. ich denke mal so fahr ich noch ganz gut. trotzdem danke für den wohl gut gemeinten rat :)
 
Ich finde es immer wieder interessant, was für Kommentare hier abgegeben werden. An alle die ständig über ein Betriebsystem oder ein Programm rumnörgeln. Der PC an sich, ist keine Dattelkonsole, auch wenn XP von Microsoft kommt, ist es nicht die X-Box!! Wenn ein PC Reibungslos funktionieren soll, dann setzt es voraus, dass derjenige ein wenig Ahnung von der Materie hat. Das gilt auch an diejenigen, die XP immer schlecht machen, weil sie es zu bunt finden. Wenn man bisschen Ahnung hat, dann kann man XP auch so hässlich machen wie W2K. (Sorry, musste mal gesagt werden) Windows XP bietet die Möglichkeit, jegliche persönlichen Interessen an einem PC zu ermöglichen, Multimedia, Spiele, Spezielle Software etc. und das mit einer recht einfachen Bedienung. Die, die mit dem SP2 probleme haben, sollten den Tip befolgen von Swissboy und sich aktuelle Updates und Treiber besorgen, dann solltet auch ihr es schaffen, freude am SP2 zu haben. Zur Not ein Hilfe - Forum aufsuchen und dort seine Problematik schildern, meisten wird einem schnell geholfen und man lernt eine Menge dazu! Also bevor man was schlecht macht, was man nicht versteht, erst Erfahrung und Know How sammeln und wenn dann noch Probleme sein sollten, dann nörgeln. Ich hatte noch kein einziges Problem mit dem SP2. Weder bei Hardware, die vom Museumsrechner bis zum High-End PC reicht. noch bei Software. Ah ja und wenn jemand wirklich sicher surfen will und jede Hintertür dicht machen möchte, muss sich mal informieren, wie viel Seiten oder Online - Spiele dann noch funktionieren. Daher mein Tip, wenn jeder glaubt, er ist Opfer eines Hackerangriff geworden, weil Norton alle 3 Sekunden verkündet das FBI ist auf ihrem Rechner und sucht dort Binladen, dem ist geraten im Internetcafe zu surfen. carpe diem
 
@Dogi: Die die hier gesagt haben sie hätten probs mit sp2, wie meine wenigkeit, sagen das nicht ohne Grund. Nur weil du keine probs mit hast, muss das nicht zwangläufig heißen, das es bei jedem einwandfrei laufen muss. Ich habe meine probs beschrieben. Deine weisheit mit den neuen Treibern mag ja bei manchen helfen aber nicht bei allen. Also such nicht die schuld bei den wohl möglich älteren Treibern. Ich hab zum beispiel im aktuelle treiber drauf. NForce2 treiber von abit,den aktuellen catalyst, usw. Trotzdem lief sp2 bei mir nicht ohne fehler und probs. An meiner Hard- und Software liegt es mit sicherheit nicht. Ich habe zwar keinen High-End Rechner aber auch keine alte Gurke. Ich verstehe nicht warum einige hier einem das sp2 ausschwätzen wollen wenn sie auch ohne keine probs haben. Die meisten Sicherheitupdates sind für den IE und den habe ich eh gelöscht! Es ist ja auch nicht so das man ohne sp1 garkeine sicherheitslücken schliessen kann. Im Winfuture Updatepack 1.7 sind,glaube ich, 89 sicherheitupdates drinne und man brauch nur sp1 um das Pack installen zu können. Also schön und gut wenn es bei euch ohne probs läuft. Es ist aber nicht bei allen so und wenn ich und andere meinen, das sie ohne das SP2 bessere bedient sind, wofür soll ich mir die Arbeit machen SP2 installen, dann mich dran setzen und versuchen die ganzen fehler zu beseiten die sp2 bei mir veruhrsacht? ne danke hab ich echt besseres zu tuhen. Da nehme ich lieber in kauf das ich 2006 keine sicherheitupdaes mehr bekomme. Ich denke jeder wie er will. Wenn es ohne probs läuft ok kann man es ja nutzen und wer meint er brauch es nicht der solls halt lassen. Jedenfalls bin ich der meinung nur dadurch das ich sp2 drauf mache, hab ich weder mehr sicherheit noch läuft windows besser. Aber wie es nun mal ist meinung teilen sich, also habt spass mit sp2 ich habs nicht :D
 
@Evenfall2k: Nur so am Rande: Den IE kannst Du gar nicht sauber löschen, da er tief im System integriert ist. Wenn Du ihn komplett löschen würdest, würdest Du Probleme kriegen. Wenn Du nur Teile davon löschst ist das gefährlich, da dann Reste davon auf deinem System liegen. Diese Reste werden aber bei Updates unter Umständen nicht mehr berücksichtigt und können dann ein Sicherheitsrisiko darstellen. Sorry, aber wenn jemand sagt "ich habe den IE gelöscht", zweifle ich ob er sich mit Windows wirklich auskennt.
 
@swissboy: dann schau doch einfach mal systemsteuerung/software, dort kann man den IE deinstallen. du hast recht damit das ein teil trotzdem drinne bleibt im ordner unter /Programme/ allderdings kann man die dateien ohne probs löschen. lediglich ein order erstellt sich von selbst wieder "Connectiong Wizard". Ich bezweifel das das gefärlich ist software über die windowsfunktion in der systemsteuerung zu löschen. da du anscheind nicht weist das man ihn über systemsteuerung>software deinstallen kann,auch wenn nicht vollständig, behaupte ich mal du kennst dich nicht wirklich mit windows aus :) oder hatt dein tolles sp2 diese funktion nicht *g* achso und ich hab IE in der firewall geblockt, also wenn der sich selbständig machen will kommt er nicht weit. bei welchen updates soll ich den dadurch probs bekommen? ich weis ich nicht also lass es mich wissen bitte! bei windowsupdates? also bei einzelnen sicherheitupdates? also bei den lezten 2 hatte ich keine probs, beim installen vom winfuture updateback auch nicht. würde gern wissen wo ich jetzt noch probs bekommen kann dadurch das ich den ie über sys.steuerung/software gelöscht hab. thy schonma
 
@Evenfall2k: LOL, den IE über Systemsteuerung / Software zu entfernen ist lediglich eine kosmetische Option die Microsoft wegen der Monopolstreitigkeiten einführen musste. Damit werden lediglich die Verknüpfungen aus dem Startmenü und dem Desktop entfernt. Es wird keine einzige EXE oder DLL Datei und kein Registry Eintrag entfernt. Mit diesem Statement hast hast Du dich nicht gerade als Kenner der Materie profiliert (um es mal nett auszudrücken). Ein zweites herzhaftes LOL kriegst Du von mir für den Satz "... behaupte ich mal du kennst dich nicht wirklich mit Windows aus".
 
@Evenfall2k: Noch ein Wort zu den Update-Packages wie sie hier auf WinFuture oder auch auf WinBoard angeboten werden. Ich bin äusserst skeptisch gegenüber solchen Update-Packages eingestellt. Ich würde und werde ein solches Update-Package nie auf meinem System installieren. Da werden einfach alle vom Microsoft je angebotenen Downloads zusammen mit einem Script zusammengepackt. Ob nur Hotfix oder Update spielt da keine Rolle. Selbst ein Update für das chinesische Tastaturlayout würde da mit reinkommen (um mal ein bisschen zu übertreiben). Das ganze wird dann in einem Zug ohne Rücksicht auf vorhandene Hard- und Software (oder sollte ich besser sagen "ohne Rücksicht auf Verluste") übers System gebügelt. Ich kann da nur den Kopf schütteln über solche Brachial-Methoden. Wer sich nicht tiefer mit dieser recht komplexen Materie beschäftigt hat, dem kann ich nur raten: Benutzt den Windows Update! Der Windows Update analysiert was dein Windows wirklich für Updates braucht und installiert nur genau diese Updates und nicht noch X andere Updates die es gar nicht braucht aber die sehr wohl Schaden anrichten können (Systemstabilität). Halbwissen kann manchmal gefährlicher sein als kein Wissen.
 
Ich versuche keinem das SP2 anzudrehen, ich versuche auch keinem Windows XP anzudrehen. Ich sitze seit über 10 Jahren vor dem PC (ohne Pause :-)) und ich denke ich kann behaupten, wo von ich rede. Ich behaupte des weiteren, wenn man sich mit der Sache genug beschäftigt, dann bekommt man das SP2 fehlerfrei und ohne zukünftige Probleme installiert. Ich empfehle z.B. , dass man erst das System neu macht, dann das SP2 und restliche Updates installiert, dann Treiber und zwar neue Treiber und dann die gewünschte Software. Wie oft habe ich den PC neu gemacht für Menschen, die noch nicht mal wussten, dass es Chipsatztreiber wie VIA oder Nvidia gibt. Das SP2 über ihr völlig vermülltes System gebügelt haben. So und erst wenn der Status erreicht wurde, dass all diese Versuche schief gelaufen sind und somit alles ausgeschlossen wurde, kann man Kritik an einer Sache ausüben!! Es ist nun mal nicht möglich den PC wie ne X-Box zu bedienen, CD rein und los gehts. Bei Jeder Erneuerung kommen Veränderungen vor, die ihre Vor -und Nachteile bringen. Wägt man diese in diesem Fall ab, dann übertrumpfen eindeutig die Vorteile des SP2.
 
@dogi: Sehe ich auch so. Aber offensichtlich kann (und soll) man niemand zu seinem Glück zwingen. Sicher können Probleme mit SP2 auftreten. Aber wenn man sich einmal die Mühe gemacht hat die Probleme zu lösen (was fast immer möglich ist), hat man dafür ein stabiles und (relativ) sicheres System das eine gute Grundlage für künftige Updates ist.
 
@dogi: swissboy: ich habe ja nicht gesagt das es unmöglich ist bei mir sp2 einwandfreih laufen zu lassen. jedoch müste ich und bestimmt andere dann erstmal die fehler beheben die sp2 veruhrsacht. mal ganz erlich nur wegen ein paar updates die mir durch sp2 fehlen mach ich nicht nochmal mein komplettes sys neu und quäle ich mich doch nicht unnötig mit probs, wisst ihr wie ich das mein. da ja laut einem von euch updates für das sp1 noch bis 2006 rauskommen brauch ich mir ja also jetzt noch keine gedanken zu machen. wie gesagt da kommt j auch bald longhorn raus und vielleicht hab ich dann auch ein anderes system wo ich dann eventuell auch sp2 drauf lasse wenn es fehlerfrei läuft. nur mache ich es jetzt mit dem sys nicht drauf. @dogi ich hab dich auch nicht direkt gemeint damit, das manche fast jemand sp2 ausschwätzen wollen das war nur allgemein gemeint.
 
@dogi: "... wegen ein paar Updates die mir durch SP2 fehlen": SP1 inklusive aller verfügbaren Updates in noch lange nicht ein SP2 bei dem ein paar Updates fehlen. Da ist ein grosser Unterschied. Ich meine einfach das mit etwas guten Willen SP2 auf (fast) jedem sauber System läuft. Aber hatten wir die ganze Diskussion (auch wegen IE deinstallieren und so) nicht schon einmal mit Dir vor ein paar Tagen? Ich will dir dein SP1 nicht ausreden, der bessere Weg führt allerdings über SP2.
 
@dogi: Wenn ich eine Empfehlung aussprechen sollte: SP2 ja - aber bitte integrieren
in die Windows XP-CD falls möglich. Also gar nicht erst eine frühere Version ohne
das SP2 installieren. Das ist nur wieder eine weitere potentielle Fehlerquelle. Für Leute die schon 10 Jahre am PC sitzen, sollte das selbstverständlich sein - sofern man ein CD-R Laufwerk besitzt. Alles andere artet nur wieder in "drüberbügeln" aus. Und das ist bei Windows absolut tödlich. Mit dem SP2 für XP hat MS eine sehr große Aktualisierung
herausgebracht. Das ist ein Mega-Update gewesen, das man absolut nicht mit dem SP1 vergleichen kann.
 
achso und nochwas man kann beim updateback auswählen welche updates man installieren will und man sieht ganz genau welche das sind. nur mal so zur infos falls du das noch nie installiert hast :)
 
@Evenfall2k: Kann sein, aber wer macht das schon und hat den Überblick bei 89 Updates.
 
@swissboy: ich nicht :)
 
Ich habe SP2 drauf gehabt und war damit auch nicht zufrieden.
Ich bin sogar der Meinung das mein PC ohne SP, egal ob 1 oder 2 besser läuft und habe deshalb gar keins drauf und habe auch keine Probleme mit den neuesten Treiber die ich mir immer ziehe.
Zum Beispiel bei meinem Grafikkarten Treiber steht unten ein Vermerk mit SP2, das ist nur eine Empfehlung, aber kein Zwang es zu instalieren.
Im übrigen habe ich meine 200GB Festplatte auch ohne SP1 mit voller Kapazität zum laufen gebracht, da wird auch behaupted man braucht SP1.

An Even noch eine kleine Verbesserung, Du meinst aufschwätzen, nicht ausschwätzen, weil wenn Dir jemand SP2 ausschwätzen wollte, würde das ja heisen das Du es wolltest und es Dir einer ausreden möchte. :o)

Ich frag mich aber warum Ihr Euch darüber überhaupt streited, wenn der PC ohne SP läuft kann es doch denen mit SP egal sein und zu was zwingen wo ich nicht möchte lasse ich mich eh nicht.

Von WinXP bin ich übrigens auch nicht gerade begeisterd, es sollte mal endlich einer Microsoft komplett ablösen, wo auch alles mit läuft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles