WinFuture-Review: Half-Life 2

WinFuture In enger Zusammenarbeit mit der Internetseite Gamesfire.de hat es ein weiteres Spiele-Review auf Winfuture geschafft. Diesmal geht es um Half-Life 2 , einem der meisterwarteten Ego-Shooter aller Zeiten. Hier ein Auszug: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also mir hat der überhaupt nicht gefallen! finde die story einfach nur *PIIIIEEEP* :) , die macht alles andere geile wie die Spielphysik und wie realistisch das gemacht ist, wieder kaputt. mfG Raul
 
naja dieses review hätte noch detailierter ausfallen können :)
 
Hab mir das Spiel bei einem Freund angesehen, ist ja wirklich ganz nett so von der otick und der phisik wenn man gegen Sachen läuft.
Doch finde ich die sache mit Steam eine richtige frechheit, den man zahlt ca. 40€ und da zu kommen dann auch noch die Online-Kosten falls man keine flatt hat und da frage ich mich wirklich was das ganze soll! Deswegen werde ich dieses Spiel nicht unterstützen, den die Publischer sollen sehen das sie nicht alles mit einem machen können, muss man nur hoffen das genug leute mit ziehen und die händler deswegen auf dem game liegen bleiben
Mal schauen wie viele kommentare jetzt wieder kommen, richtige HL²-zocker stört das nicht usw.
 
@Iceblue@c4u: naja du könntest zumindest die Zeit, die du nicht mit Half-Life 2 verbringst sinnvoll nutzen und mal in den Duden gucken *g*.
 
@Iceblue@c4u: Nicht nur das Schreiben, auch das Lesen scheint nicht deine Stärke zu sein. Denn ansonsten wüsstest du dass man zum spielen keinen Internetanschluss benötigt sondern lediglich für den einmaligen Anmeldevorgang. Desweiteren kann das Spiel gar nicht im Laden liegen bleiben da die Erstauflage schon vor offiziellem Verkaufsstart ausverkauft war. Lesen bildet...
 
*hust*

der Level heiß "RAVENHOLM" und nicht Ravenclaw *_*

Ansonsten: Nett beschrieben ^^
 
@Iceblue@c4u: Auch die langen Ladezeiten könnten dir helfen.... in der Zeit mal ein bischen Rechtschreibung lernen. Da könntest Du Valve noch dankbar sein.
Mit Steam ist übrigens eine gute Support-Platform eingeführt worden, die bei mir ohne Probleme funktionierte. Man muss die Bemühungen von Entwicklern einfach akzeptieren, wenn Sie was gegen die Raubkopierer unternehmen. Und bei HL2 lohnt es sich wirklich, mal kurz seinen Rechner an ein Netz zu hängen, wenn man keins hat., um es zu registrieren. Eine LAN-Party hält einen ja auch nicht von einem Transport ab.
@raul: Wenn du dich von der Story abhalten lässt, den besten EgoShooter aller Zeiten zu spielen, dann tust Du mir echt leid. Lieber Doom3 oder FarCry oder Painkiller ? Stimmt.... das sind ja die Games für Intellektuelle, wie du einer bist.........PIIIIEEEP!!!
 
@Ferrum: das ist so nicht richtig. bei einer kompletten neuinstallation müssen auch noch ca. 4% des restlichen preload status runtergeladen werden (das sind ca. 100mb + fast jeden tag 10mb steam updates!). gerade für mich als 56k modem surfer ist das die reinste qual und tortur! denn von einem download von grossen datenpaketen war nie die rede, nur von einer registrierung und freischaltung. ansonsten hat mich das spiel etwas enttäuscht und der megahype ist für mich genauso unverständlich wie die aussage, es sei das definitiv beste spiel aller zeiten. nach 6 jahren entwicklungszeit, habe ich bisschen mehr erwartet. vorallem bei der spieldauer!
 
@[MR]SloMo: Deine Aussage kann man allerdings auch nicht ganz so stehen lassen: Von runterladen müssen ist keine Rede. Das bei Installation und Anmeldung noch einige Daten runtergeladen wurden ist leider richtig und scheinbar auch unumgänglich. Aber danach kann man das Spiel problemlos offline spielen. Nach der Installation habe ich mir nie mehr Daten runterladen _müssen_. Geschweige denn gleich ca. 10MB pro Tag. Das Spiel läuft ohne Internetverbindung tadellos.
 
Mir gefällt die Review nicht. Das dort beschriebene "alle 10 Minuten laden Problem" war schon bei HL1 so und dauert grade mal 10~15 Sekunden. Ich finde dies wesentlich besser als alle 20 Minuten 2 Minuten zu warten ala Doom. Die Grafik ist im übrigen nichts besonderes - ausser die Animationen (Gesichter/Strider/Jäger) und ein paar standart PixelShader Effekten gibts nix Aussergewöhnliches. - Das Problem mit Steam hätte mal mehr angesprochen werden müssen. Man kann zB nicht im "Offline Modus" zocken wenn man an nem Router sitzt weil man dort immer internet hat. Und dann muss man die ganze Steam Tortur durchziehen selbst wenn man nicht will. Es dauert manchmal Ewigkeiten eh man mal eingeloggt ist, dann kommt Steam update dann nach HL2 Update. - An manchen Tagen kann das einige Minuten dauern eh man im Spiel drin ist - nur drin ist -> dann kommen noch Level-ladezeiten hinzu. Dreist - Dreisster - Steam/Valve
 
@m4ko2: Quatsch. Ich sitze hier auch hinter nem Router. Einfach die entsprechende Netzwerkverbindung zuvor deaktivieren und das Thema ist passé.
 
@m4ko2:
Jau toll . Und wenn man in ICQ ist / BitTorrent / nen Download hat etc ???
Erst Denken - dann reden
 
@m4ko2: Stimmt - ich bin davon ausgegangen dass wenn man ein Spiel spielt nicht noch gleichzeitig eine Internetverbindung benötigt wird. Ein Workaround wäre die Netzwerkverbindung vor dem Spielstart zu deaktivieren und wenn das Spiel läuft sie wieder zu aktivieren. Aber zugegeben - etwas ärgerlich ist es unter diesen Umständen schon.
 
@m4ko2 : Du musst die Wartezeit nur produktiv ausnutzen-nochmal schnell auf Klo, was zu trinken holen ...ect.Und wenn Du wieder kommst, kannst Du direkt loslegen.Für mich ist HL2 einfach das geilste was es im moment gibt!
 
Auf was für einer lahmen Reuse wurde denn der Test gemacht, dass sich da alle 2 Sätze über die "ewig langen Ladezeiten" beschwert wird? Also bei mir hält sich das gefühlsmäßig in einem sehr erträglichen Rahmen, jedenfalls ist mir das nicht dermaßen extrem aufgefallen, dass ich da irgendein Wort drüber verlieren würde, wenn ich jemandem von dem Game erzähle. Ach ja: "dekotieren" ist ne prima Wortschöpfung!
 
Hier habt alle keine Ahnung Half life 2 ist zur Zeit das beste Spiel was auf dem Markt ist hat überall mit sehr gut abgeschlossen.Wer an diesen Spiel irgend etwas auszusetzen hat der keine Ahnung und sollte doch selber erst einmal ein spiel zustande bekommen.
 
Ich sage dazu nur, dass sich alle mal diesen Link mit Valves Geschäftspraktiken ansehen sollten:

http://www.gamezone.de/kolumne_detail.asp?kid=48&rand=2711150250

Wenn jemand so etwas mit sich machen lässt würde es mich nicht wundern, wenn Longhorn, Palladium, TCG, TCPA usw. auch von euch bejubelt werden.

Für mich zumindest ist Valve gestorben!
 
@Diapolo: Link ist putt gegangen.

http://www.gamezone.de/kolumne_detail.asp?kid=48&rand=2711150250
 
Aus dem Review : "Dateien dekotieren"

Das ist aber ne ziemliche Sauerei, oder ? *lol*
 
Das Spiel ist der hammer, aber trotzdem vermisse ich mehr News über World of Warcraft. Nahezu alle wichtigen News wurden verpasst, weil Winfuture noch immer dieses Spiel unterschätzt, dabei brach es schon einige Rekorde und hat derzeit den höchsten Marktwert (siehe eBay). Schon seit Monaten sage ich dieses Spiel wird mit HL2 konkurrieren können. Alle Kritiker haben jetzt ihre Quittung erhalten.
 
Nach 6 Jahren Entwicklungszeit ist für mich das Stuttering Problem inakzeptabel. Ständige Lags im Game verderben den Spielspass. Meine Hardware:
p4 2.6 ghz: 2 gbddr ram: radeon 9800 pro mit 256 mb ram auf ASUS p4p800 deluxe sollte eigentlich schicken
Bis heute ist das ganze noch nicht sichtbar gepatchet worden. Zumindest hab ich von dem Patch via Steam nicht viel mitbekommen und hab auch keine Veränderung im Gameplay. Falls mir hier jemand helfen kann wäre das sehr nett. Habe bereits Texturen, Auflösung, etc. verändert hat aber nichts gebracht. Valve hat ja auch schon bestätigt das es an der Engine liegt da diese Fehler auch bei Vampire auftreten.

Fazit:
Hammer Game mit unnötigen Bugs was mich persöhnlich tierisch nervt! Eigentor von Valve :P!
 
@Veget0r: Ich habe den gleichen Prozzie wie du, 1GB RAM, ne Radeon 9600TX (entspricht wohl ner 9500Pro, war im Aldi-rechner :D). Bei mir läuft es mit High Details und 1024*768 ruckelfrei und bis auf den nicht funktionierenden Surround-Sound alles wunderbar...
 
Das Spiel ist finde ich sehr gut gelungen,Klar kann es an Hl1 nicht anknüpfen ( von der Story her) , aber optisch echt ein Hammer.Außerdem finde ich es richtig super von Valve, dass sie versucht haben, die Anforderungen so niedrig wie möglich zu halten.
Doom3 war bei mir zb unspielbar auf 1.5 und Hl2 lauft auf 800x600 super gut.
@Vegeot0r. Kein Spiel ist perfekt und wird es nie sein. Den jedes System ist unterscheidlich. Da kann doch einfach mal immer wieder was dazwischen kommen.,
Außerdem ist der Preis von 36 € total gerechtfertig.
Mfg Vitrex
 
@Vitrex2004:

1. Bei Doom 3 hat bei mir nichts geruckelt und ich hatte alle Details auf Hoch und Auflösung 1280*1024. Ich habe einen TFT Monitor und deshalb ist diese Auflösung "zwingend" da sonst das Bild eine Unschärfe bekommt. Wie gesagt das Stuttering Problem ist meiner Meinung nach kein Hardware Prob sondern ein Engine Fehler.

2.Habe ich mir gerade den Artikel bei gamezone.de duchgelesen und bin wirklich schockiert. Absolute Frechheit von Valve. Ich weiss ehrlich gesgat gar nicht was ich dazu noch sagen soll. JEDER sollte diesen Artikel mal lesen!

http://www.gamezone.de/kolumne_detail.asp?kid=48&rand=2711%20150250
 
Also das sage ich zu Half-Life²:
1. Die Story war nach der genialen von HL1 einfach nur enttäuschend, schwach und platt. Selbst Doom³ - ein Spiel, das nicht mit Story funktioniert - konnte mithalten.
2. Steam ist eine Frechheit. Es ist unausgereift und insgesamt eine Frechtheit. Wer näheres Wissen will, sollte sich folgendes mal durchlesen: http://www.gamezone.de/kolumne_detail.asp?kid=48&rand=2711150250
3. Das Spiel wurde viel zu sehr gepusht. Man kann es _begquem_ in 10-12 Stunden durchspielen - nicht wie fast alle behaupten in 20+ Stunden. Die Story ist wie oben angesprochen schwach. Bugs sind ein Leid vieler Spieler (Stotterproblem, das noch immer nicht 100%ig gefixt ist, AI_disabled-Bug und der Node-Graph-Bug). Diese nehmen den Spielespaß ziemlich zurück. Oftmals sind auch die einzelnen Abschnitte zu lang gehalten. Mehrfach habe ich gedacht: "Bitte lass den Abschnitt schnell vorbeigehen, so langsam nervts!". Nichtsdestotrotz (tolles Wort :)) war es insgesamt sehr abwechslungsreich.
4. Die Grafik ist nichts besonders gewesen...vermisst habe ich, dass man nicht mal die Möglichkeit hatte, mehr Shadder, Bumpmaps, mehr Lichter etc einzustellen. Bei Doom³ hatte man all dies und konnte es gegebenenfalls ausstellen...Valve gibt einem nicht mal durch Consolen-Befehle diese Möglichkeit.
5. Sehr gute Physik-Engine, die allerdings meines Wissens nach nicht selbst geschrieben wurde, sondern gekauft (Havok).
6. Die KI konnte mich nicht überzeugen. Sie ist zwar nicht schlecht, aber auch hier nichts besonderes...

So, nun bin ich auf Kommentare zu meinem Beitrag gespannt :)
 
@zerbmaster: ja was erwartest du da __ also ich bin voll und ganz einer meinung mit dir __- es wird nix wirglich richtig gute spiele werden meist aus dem nichts gebohren aber diese ewige ankündigung und nerverei mit dem knaller des jahres oder gar jahrhunderts - nee das machte dieses spiel schon im vorfeld unklaubwürdig - und hat sich leider bestädigt - naja WoW zocken und freuen alles andere geht mich nix mehr an :D - wünsche trotsdem allen hl² usern viel spass und viel glück das bald mal eine multieplayer version erscheint den immer nur css ist doch auch kein hl² oder ? gruß pate
 
ich lese immer "lange ladezeiten".. wo bitte habt ihr lange ladezeiten ???
 
Wer von den ewigen Meckerern kann mir bitte ein Spiel mit besserer Grafik als HL2 empfehlen? Und schreibt bitte nicht Doom3 oder Far Cry, sonst habt ihr bei mir nur nen Lacherfolg.
...übrigens: lange Ladezeiten hab ich auch nicht: bei mir stottert auch nichts und ich finde Steam ist ne richtig gute Sache. Ich habe keinen Bock, jede Woche selbst nach Updates zu suchen. Wer Probleme mit dem Spiel hat, sollte vieleicht mal ein paar überflüssige Programme deinstallieren und seine Registry aufräumen.
 
@janbengun: Doom3 und Far Cry. Sag uns mal wo HL2 eine bessere Grafik als diese 2 Spiele hat? Schau dir mal die Bodentexturen in HL2 an oder geh nah ran an die Wände.
 
@janbengun: Doom3 und Far Cry. Sag uns mal wo HL2 eine bessere Grafik als diese 2 Spiele hat? Schau dir mal die Bodentexturen in HL2 an oder geh nah ran an die Wände.
 
Also bei mir läuft es auch ruckelfrei und läd immer schnell nach (2400+, 1GB DDR266, 9700 mit 128 MB). Keine Ahnung was ihr wollt...wohl ne unglückliche Konfiguration. Und die Grafik sieht zumindest genauso gut aus wie bei FarCry oder Doom 3. Man muss immer bedenken, für welchen Zweck die Engines ausgelegt wurden. Doom3 ist nun mal für Innenräume, FarCry zu 90% im Urwald und Innenräume und HL2 eben für Stadtszenarios und Innenräume...und ich finde jede Engine erfüllt ihren Zweck perfekt. Ne eierlegende Woll-Milch-Sau gibts bei den 3D-Engines nunmal noch nicht. Man hätte sicherlich den ein oder anderen Effekt noch einbauen können, aber nur um das ein oder andere Mal "Ah" und "Oh" zu sagen hab ich keinen Bock, die gute Performance von Half-Life 2 einzubüssen, den im Gegensatz zu FarCry und Doom3 läuft HL2 bei mir absolut flüssig. Und die Physik-Engine tut ihr übrigens...was nützen mir gute Grafikeffekte, wenn es net sehr realisitsch ist, wobei FarCry auch schon recht gut war in achen Physik.

Und die Story gefällt mir bei HL2 sehr sehr gut. Mich spricht sie voll und ganz an (Endzeitszenario, totale Überwachung usw.) Erinnert mich teilweise an den Film Equilibrium.
Fazit: Ich bin mit Half-Life rundum zu frieden und es ist für mich derzeit in allen belangen der beste 3D-Shooter den es gibt in seiner Gesamtheit.
 
Und jetzt noch ein Kommentar zu Steam: OK, fürnicht DSL-Flatrate-Besitzer ist es wirklich nicht so toll, aber ansonsten sollte keiner meckern. Wer DSL hat, für den ist ne Aktivierung nen klacks (dauerte mit allem drum und dran 15 Minuten bei mir, soviel Zeit ist ok), Patches werden auch automatisch installiert und bisher funktionierte bei mir alles reibungslos. Und würden nicht soviele Raubkopierer ihr unwesen treiben und P2P-Plattformen für immer mehr Kopien sorgen, dann wäre es vielleicht nie soweit gekommen mit so einer Aktivierung. Das sind nun die Folgen, die Firmen unternehmen um ihre Existenz zu wahren....wenn ich mir anschaue, wie viele Millionen (40??) Half-Life 2 gekostet hat, dann kann ich verstehen, warum Valve sowas macht, den das Spiel muss sich verkaufen, sonst ham se ein Problem. Es zwingt NIEMAND jemanden das Spiel zu kaufen, aber solange dadurch die Raubkopierer wenigstens einigermaßen in Schach gehalten werden, ist für mich das ganze OK. Gute Spiele soll man kaufen und sich nicht runterladen, und mir kann KEINER erzählen, hier gibt es nur ehrliche User, die sowas nicht machen. Da glaub ich eher an den Weihnachtsmann, als ob das stimmen würde.
Wie gesagt, nicht-DSL-Benutzer kann ich verstehen, hab selbst einen betroffenen Freund und ich hoffe, dass die Telekom bald was dagegen machen kann.

Ich rege mich da eher über Spiele wie WoW auf, welche mit monatlichen Gebühren (sauhohen Gebühren) den Spieler abzocken neben dem Kaufpreis...also das ist schon krass und ich kann nicht verstehen, wieso da sich nicht viel mehr Leute beschweren sondern immer noch auf Blizzard schwören...*kopfschüttel* Falsche Welt in meinen Augen
 
@The Sidewinder: Bei mir hats mit ISDN 2 Stunden gedauert (Install+Aktivierung) - zum Glück habe ich 120Freistunden -_-
 
Habe heute Shadow Ops - Red Mercury bekommen und das ist meiner Meinung nach viel geiler und schneller als HL2.
( Ist nur Installierbar wenn man Internet hat__ nene das ist doch verarsche hoch drei.
Das ist meine persönliche Meinung.
 
@Ferrum, also ich hab zwar internet. aber es ist dennoch muell mit steam aus einfachem grunde .. wenn du steam nicht ordentlich schliesst wird naemlich die datendatei im steamordner "ClientRegistry.blob" leer gemacht. Die Datei behaelt ihre groesse aber du bist nicht mehr angemeldet, daher sollte man diese datei sichern waerend man angemeldet ist und DANN erst ist es moeglich normal ohne internet das spiel zu starten. ich habe den rechner haeufig genug mit auf arbeit und dort hab ich kein internet und wenn ich das einfach mal in der pause spielen will dann is NEESE! weil du kein internet hat und STEAM SICH ANMELDEN WILL!!!! egal ob du das spiel bereits registriet hast oder nicht .. ich habs durch ich hab genug aerger mit dem spiel gehabt und jetzt wieder geloescht weil mir das spiel nicht gefallen hat, und verkaufen kann ich es im mom auch nicht weil ich erst mal suchen muss wie ich den code wieder aus meinem steamaccount herausbekomm um ihn dann weitergeben zu muessen .. denn einen neuen account auf meine mailadresse kann ich nicht anlegen. sonst haett ich meinen account mitverkauft.
 
@bob-hawk: apopos lange ladezeiten... wer weniger als 1gig speicher im rechner hat muss meist mit mehr als 2 minuten ladezeiten rechnen .. hatte bis vor ein paar tagen nur 512 mb drinne .. mit 1 gig oder mehr gehts recht flott. und farcry hat mir mal um laengen besser gefallen .. aber das nur am rande :D
 
tolle kollumne in der gamezone, wessen link hier einige scheinbar gerne wieder und wieder praesentieren. darf ich mal die frage stellen wer von denen die den link verbreiten sich mal die EULA durchgelesen hat? findet man uebrigens auf der DVD direkt im Hauptverzeichniss - zudem in deutscher Sprache, so dass man die Worte verstehen koennte... es wird nicht gesagt das man extra kosten tragen muss (es wird genaugenommen ueberhaupt nichts darueber gesagt), es wird nicht gesagt das man es nicht verkaufen darf (es wird sogar erwaehnt das man es darf... §4). Sorry, aber der Text ist der reine Schwachsinn, wenn ich das mal so direkt sagen darf... Man(n) soll halt nicht immer alles glauben was irgendwer schreibt o)
 
@m4ko2: und all die jenigen die immer noch nicht glauben, dass man Half Life 2 nicht ohne Internetzugang zocken kann ... ein Router ist im Übrigen auch kein Hindernis. Man installiere das Spiel auf die beschriebene Art und Weise... und starte das Spiel nur einmal im ONLINE-Modus... wie gesagt nur einmal. Wenn man es danach beendet und die Internetverbindung kappt steht einem auch der Offline-Modus ständig zur Verfügung... vorrausgesetzt man hat sich die Anleitung von Steam durchgelesen und das Passwort gespeichert von Steam. Doch mit dem genauen Lesen und vor allem Verstehen tuen sich anscheinend einige Zeitgenossen recht schwer... und auch eine Firewall tut Wunder! Einfach Steam den Internetzugriff auf Dauer unterbinden und fertig. So steht auch bei bestehender Internetverbindung ein Offline-Modus zur Verfügung... (soviel auch nur zur Geschichte mit dem Router, die ja meistens eh eine Firewall integriert haben) Die Gesamtkosten der Online-Installation betragen somit auch für Modemuser gerade mal 60cent - 1 Euro. Wo also zum Teufel ist Euer verdammtes Problem???
 
ich glaube du hättest ebenfalls eins, wenn du bei der neuinstallation fast 6 stunden online sein musst, die kosten zahlen und eben den "verlust" der erreichbarkeit via telefon. mit dsl ist das immer ein leichtes reden, dabei handelt es sich ja nur um einpaar minuten aufwand. ich wiederhole mich ungern, aber eine onlineaktivierung ist absolut legitim. aber zusätzliche grosse datenpakete runterladen zu MÜSSEN, darauf wurde im vorfeld und während der installation nicht hingewiesen. sonst hätte ich auf ein gescheites warez release gewartet und valve hätte mich genauso am arsch lecken können.
 
HL2 = verf***ter Skript-Sch**ss mit langweiliger Story, guter Engine, guter aber manchmal voll unrealistischer Physik, mehr nicht. Eigentlich sieht das Wasser nur gut aus. Die Umgebungstexturen sehen manchmal echt aus wie bei HL1. Die AnonBeta von HL2 vom 30.09.03 hatte mehr Potential (Mehr Waffen z.B. Flaregun, Sniperrifle, SMG2, HMG1, AK47, Feuerlöscher, Axt und ein Gerät, mit dem man 3D-Objekte zusammenschweissen und so Hindernisse bauen konnte etc. etc. etc. Schade, dass sie es nicht in diesem weitaus komplexeren Sinne gehalten bzw. weiterentwickelt haben. Es gab viel mehr Möglichkeiten. Außerdem konnte man NPC's (Freunde) besser steuern und Gruppen bilden lassen, anstatt, dass einem die ganze Gruppe folgt oder an eine bestimmte Stelle rennt und dort nicht Stellung bezieht sondern nach einer Zeit FOLLOW F***IN' FREEMAN praktiziert. Die haben es verdammt trivial und linear gehalten. Man kann kaum Orte erforschen gehen so wie in Farcry. Es gibt nur einige wenige"secret area's", wenn man die so überhaupt nennen kann, die sofort gefunden werden. Friendly Fire not possible. Ich frage mich, was das Entwicklerteam in dem einen Jahr entwickelt hat??? Fast alle Levels waren in der Beta vorhanden...hoffe es kommen gute Modifikationen heraus, ansonsten hat der Kauf keinen Sinn.
 
Equilibrium?! OMFG! Ich merke schon, dass du keine Ahnung von guter Sci-Fi hast. Denn 1. ist die Story von George Orwells 1984 abgeguckt (bei beiden). Mit dem Unterschied, dass Equilibrium schlechte Sci-Fi ist, weil die "Rebellen" gewinnen...gleiches gilt für HL². Die Menschheit zerstört sich am Ende selbst...so läuft Sci-Fi eben...soviel zur guten Story bei HL² :)

Naja, sonst hat es mir ja auch gefallen. Aber es hat ganz klar Schwächen, die man anerkennen sollte und eben nicht versuchen sollte zu kaschieren.
BTW zum Updates-Suchen für Games und Steam als gute Lösung dafür: Sollte man nicht erwarten können, dass ein Patch nach Veröffentlichung des Spiel nicht nötig ist, weil es bereits bugfrei ist? Also wäre so ein Updatetool wie Steam gar nicht nötig! Aber egal jetzt :)
 
@zerbmaster: Ich nehme mal an,dass bezog sich auf meinen Kommentar. Also 1. meinte ich nicht die Story von Equiliquium, sondern eher das optische und visuelle.
Und 2., wer hat Dir den den Floh is Ohr gesetzt, dass etwas schlechter Si-Fic ist, wenn es ein Happy End hat? Also ne blödere Aussage hab ich noch nie gehört. Es gibt Filme/Bücher, da passt es und Filme/Bücher, da passt es nicht. Finde ich echt toll, dass Du Deine Meinung als die einzig richtige erklärst und alles anderen Meinungen als "Meinungen von Leuten mit keiner Ahnung" abstempelst. Für mich ist "gute" Si-Fic eben eher was mit einem Happy End artigen Ende. Die Gegenwart ist schon oft genug trostlos genug, da brauch ich nicht noch düstere Zukunftsvisionen. Aber man sollte jedem das recht geben, selbst die Wahl zu haben, was man gut findet und was nicht.
Das die Grundstory von George Orwells 1984 abstammt, weiß ja wohl jeder mit ein wenig Allgemeinbildung. Auch Fahrenheit 451 hat ne ähnliche Story. Warum nicht gute Ideen übernehmen und für neue Ideen als Grundbasis benutzten?

Mir hat HL2 zumindest sehr gut gefallen und ist IMHO der derzeit beste Shooter. Aber er hat schwächen, perfekt ist schließlich nichts. (z.B. stört es mich, dass ich mich nicht selbst sehen kann, wenn ich runterschaue oder im Fahrzeug sitze...da sieht man nur Luft...*grummel*).
 
@The Sidewinder: Cool, jemand ist endlich mit Fahrenheit 451 gekommen. Darauf habe ich gewartet. An die Mütze tip.
 
Ich sage nur: Klasse Spiel!!! Von Teil 1 war ich nicht so überzeugt wie vom 2. Teil. Das Einzige was mich stört ist das ständige Nachladen. Man spielt 10-15 Minuten und dann muss wieder nachgeladen werden. Aber ansonsten hatte ich bis jetzt keinerlei Probleme mit dem Spiel. Und von der Grafik und der Physik kann sich so manches Spiel ne Scheibe abschneiden. Ich bin echt überwältigt was dieses Spiel angeht. Hab ehrlich nicht erwartet, dass es so gut wird! Respekt!
 
Lustig lustig was man hier so liest. 1.) Valave/Steam ist Scheisse: Aber alle zockt ihr CS/HL...schizzo4 life. Macht mal euren CD Schrank auf und zählt die Raubkopien dann wisst ihr vielleicht warum man sich bei Valve mitunter für die Steamlösung entschieden hat. Rund 20.000 illegale Steamaccounts in der ersten Woche sprechen für sich. Aber es sind immer die anderen Schuld klar. 2.) Lange Ladezeiten von Steam(BITTE..nicht HL sondern STEAM): Haja der Mule/torrent/ftp/skype/etc. muss laufen nebenher. 300er Ping aber geleechet wird. Ach ja apropos Mule/torrent..siehe Punkt 1. Aber ihr ladet euch ja nur ebooks klar. 3.) Die Story ist Scheisse/Der Schwierigkeistgrad ist zu leicht: Na wenn das mal nicht sehr subjectiv ist und vom Spieler zu Spieler verschieden. Aber hey ihr habt recht...Valve/Steam/HL² ist scheisse. 4.) Alles Abzocke für den Preis: Hat euch wer gezwungen es via Steam zu kaufen??? Wenn ihr auf Handbücher und Infoflyer steht, warum auch immer, dann kauft es auch im Kaufhaus. Vielleicht kauft ihr es aber auch via Steam und denkt an Mutter Natur..Verpackungsmaterial und so ne :-) 5.) Ich muss 100MB downloaden: Man muss nur die Reg. Daten runterladen und gut ist. Sowiet ich weiss ist auch kein anderes Spiel Patch frei und die musste auch laden aber ich kenne kein Spiel bisher das ne Dump Funktion anbietet mit der du dein Spiel vor der Neuinstallation sichern kannst...oder doch...was Steam nicht so alles möglich macht gelle. Man kann sich hier lange über Story und Co. Streiten aber ich denke das Spiel hat nicht umsonst so hohe Ratings bekommen. Die Grafik kann sich sehen und mit jedem heutigen Spiel vergleichen lassen. So ein Sprung wie die QIII Engine damals hat die von HL² nicht geschafft aber mit der Physikengine zusammen (man höre und staune man kann auch sachen kaufen bzw outsourcen) ist das alles doch ansehnlich und spielbar.
 
wo der döner macht schöner recht hat, hat der döner macht schöner recht ! :D
bye
theaccu
 
@sidewinder: sorry...war vermutlich in dem moment zu aufgebracht wegen equilibrium...natürlich ist auch farenheit 541 ähnlich...und auch hast du recht, dass Sci-Fi ein happy end haben kann...war von mir jetzt nur auf 1984 etc bezogen, denn eine solche story darf nicht gut enden....und das ist ein problem bei hl2 (abgesehen von den anderen story-lücken)
"Macht mal euren CD Schrank auf und zählt die Raubkopien dann wisst ihr vielleicht warum man sich bei Valve mitunter für die Steamlösung entschieden hat. Rund 20.000 illegale Steamaccounts in der ersten Woche sprechen für sich. Aber es sind immer die anderen Schuld klar."
wenn valve den key auch im forum postet, was erwarten die? natürlich versucht jeder den zu seinen gunsten zu nutzen...aber dann den acc zu sperren, sodass dannach andere original keys futsch sind, ist auch nciht richtig
und warum hat fast jeder so viele raubkopien bei sich im haus? weil keiner das geld aufbringen kann...hl2 für 15€ hätte genauso viel geld eingespielt...das einzelexemplar hätte weniger gebracht, aber deutlich mehr hätten gekauft....ist einfach so...das andere ist natürlich auch ein provisorische lösung, aber es pakt das übel nicht an der wurzel...denn es wurde ja doch gecrackt....anders wäre es auch passiert, aber so hätten mehr leute das game gekauft und gesagt: "scheiss drauf, 15€zahl ich!"
die beste kombi wäre wohl gewesen 15-20€ und aktivierung, aber nicht über steam. das hätte am meisten geld gebracht, denke ich....
 
juhu, wenn man das hier liest kann irgendwie die laune an den spiel vergehen, obwohl ich es erst heute gekauft habe. hab ja auch nur isdn. dauert bestimmt stunden bis allet unten is.

Greets Daniel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Half-Life 2 - The Orange Box im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles