TweakPower v1.081 Beta - System-Optimierung

Software Das Programm erlaubt zahlreiche Konfigurations- und Einstellungsmöglichkeiten wie das Anpassen von Boot-Grafiken des Systemstarts, das Austauschen von System- und Desktop-Icons, die Optimierung der Netzwerk-Eigenschaften, Verwaltung von Cache oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal ausprobieren
 
Habs gerade ausprobiert. Ist ein super Tool. Es sieht für mich aus, als wäre TuneUp 2004 und Tweak-XP und noch etwas anderes in einem Programm zusammengepackt.
Und das alles als Freeware!!!
 
Jo ^^ das tuhe ich auch jezt ma
 
Kurt Zimmermann bietet auf seiner Webseite auch ein paar andere ganz nette Tools an: http://home.tiscali.de/zdata/mainpage.htm
 
[quote]
Beta-Testphase für dieses Programm ist abgelaufen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Autor.

Dies ist eine BETA-Version von TweakPower, die Fehler enthalten
könnte. Aus diesem Grund ist das Programm zeitlich
begrenzt lauffähig bis zum 01.02.2005. Falls Sie Fehler entdecken,
bitte ich um eine kurze Nachricht.

Vielen Dank
[/quote]

:((
hätt dacht es is freeware?
 
@ScatZ: Es ist auch Freeware, aber der Entwickler will offensichtlich nicht das Beta Versionen für ewig herumgeistern.
 
Verwende auch in einigen Features die z.z. laufende Finalversion 1.045 und hatte bis jetzt auch noch keine Probleme mit meinem XP home damit. An Betatest nehme ich grundsätzlich nicht teil, da mein PC jeden Tag als Arbeitsrechner laufen muss, da kann ich mir keinen Ausfall erlauben durch Tests.
Problematisch finde ich den Supporthinweis auf Kurt Zimmermann's Page: " Wegen Zeitproblemen werde ich keinen Support mehr anbieten".
Bei Tuningstools können 1000 Dinge schiefgehen und wenn du mal Hilfe brauchst, ist man dann evtl. hilflos und sucht in Foren nach Antworten mit den bekannten Kommentaren (immer diese DAU's,klicken auf alles was sie finden und habe keine Ahnung was sie tun....etc.pp). Mangelnder Support lässt mich vorsichtig werden.
 
@wolfgang30: Ich kann das schon verstehen. Wenn ein einzelner Entwickler mit Fragen zugemüllt wird die eigentlich gar nicht direkt sein Tool betreffen (und das kann bei einem Tuning-Tool leicht passieren) kommt er gar nicht mehr zum Programmieren. Dahinter steht schliesslich nur eine Person die das ganze auch noch gratis macht. Ich kenne das. Typische Support-Frage: "Ich habe irgend etwas geändert und jetzt startet mein PC nicht mehr. Ich brauche meinen PC aber dringend. Können sie mir helfen?"
 
@wolfgang30: Ich finde, Betas sollten soewieso nur auf Rechner ausprobiert werden, die nicht im produktiven Einsatz sind. Ich mache das auch so. Allerdings habe ich wie Du nicht immer die Zeit Programme ausgiebig genug zu testen und dann Reports zu schreiben
 
Sehr nettes Tool mit vielen Einstellungsmöglichkeiten. Bietet eine Kombination aus TuneUp Utilities und XP Antispy und noch ein bisschen Tweak XP. Nur leider halt noch eben Beta und die GUI ist noch nicht so sauber programmiert. Aber wie gesagt noch Beta und kann ja noch alles werden. Bis dato bleibe ich bei TuneUp Utilities 2004. Aber das hier werde ich mal weiter beobachten....
 
@bushgegner: Die GUI war noch nie die Stärke von Kurt Zimmermann's Software. Ich glaube das liegt an den Delphi Tools die er zum Programmieren verwendet.
 
Hab es mal installiert und funktioniert sehr sehr gut. Bin gespannt auf die Final
 
das prog is super
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen