BootScreen der Woche - GoldPower

WinFuture Der "Gold Power" Bootscreen basiert auf dem von swissboy neu eingefärbten Hintergrundbild "Electric" des Autors "yooo5o0" (mit Genehmigung des Autors) und das wiederum basiert auf dem FireStyle Hintergrundbild "FWave V" des Autors "FranX". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich halte nichts von BootScreens.
Dieser schaut aber wirklich klasse aus!!!!
 
Dem stimme ich zu.! Wirklich gelungen: kleiner Tip- die Win-Logos Farben tranzparent in Metallic schimmern lassen.
 
@rubberduck: Du weisst aber schon dass ich für Bootscreens nur 16 Farben zur Verfügung habe (von wegen "Logo transparent in Metallic schimmern lassen")!?
 
@swissboy: Mit Longhorn wird alles besser! *zwinker*
 
@davediddly: Haben den Longorn Bootscreen auch schon "auseinandergenommen". Jedenfalls bis zu jetzigen Build ist er genau gleich aufgebaut wie der Windows XP Bootscreen bzw. ist eine modifizierte Version dessen.
 
ich hatte jetzt den firefox bootscreen, aber der muß für den hier weichen!
is ja echt stylisch!
 
whoa ! Ich habe bisher auch nix von Bootscreens gehalten aber der wow !! werd den direkt mal installen :)
 
Durch einen Klick auf das Bild wird dieses groß dargestellt! Schöne Funktion, wird aber seit einiger Zeit durch das alberne Werbe-Geblinker oben drüber vergällt! Ich benutze das nicht mehr.
 
Zu gelb :-/
 
@philmarx: Dann taufe ich ihn halt in "Yellow Power" um. :-)
 
@swissboy: Ok, zu goldig :D
 
@philmarx: Es gibt ihn auch in blau unter dem Titel "Electric Windows". Dies ist der am meisten heruntergeladene Bootscreen ever (über 310'000 Downloads). Aber Achtung, diese Version ist (noch) nicht SP2 kompatibel! Download hier: http://www.themexp.org/preview.php?mid=2936
 
Also dieser Bootscreen is zwar schön aber mal ne andere Frage zum Grundthema:

Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit ganz andere Bootscreens einzubauen, also z.B. animierte sowie auf der XBox...
 
@2-hot-4-tv: Das einzige was in Windows XP Bootscreens animiert werden kann ist die Progress Bar (Balken).
Bootscreens sind ausserdem aus technischen Gründen auf nur 16 Farben und eine Auflösung von 640x480 Bildpunkten begrenzt, da in der Bootphase der Grafiktreiber noch nicht geladen ist und der Bootscreen daher im VGA-Modus angezeigt werden muss. Diese starken Einschränkungen sind das grösste Problem, aber auch die grösste Herausforderung beim Erstellen von Bootscreens.
 
Na gut, spezielle Bootscreens tu ich z.Z. nicht benutzen...aber lieber
swissboy...
wo zum Geier finde ich auf der FranX-Seite diese Original-Wallpaper?
Die interessiert mich schon ehr.
Danke! Okay, hab die News nur kurz überflogen...ist enthalten...
Tschuldigung!
 
Also der BootScreen sieht wirklich klasse aus. Aber das Problem dabei ist, dass seit dem ServicePack2 bei mir leider kein Bootscreen mehr geht. Hat einer eine Idee voran das liegen kann?!?
 
@locutusofborg: Die Bootscreens die ich hier auf WinFuture publiziere gehen problemlos mit Service Pack 2. Probiere mal diesen hier. Bitte unbedingt die im Paket enthaltene LiesMich.txt Datei lesen und befolgen!
 
Haste echt klasse gemacht Swissboy, funktioniert tadellos...
 
@Swissboy:
Das weiß ich auch ich habe mich schon vor einiger Zeit mit dem Thema auseinander gesetzt.
Also es wäre theretisch und technisch machbar dazu muss nur der Bootmodus angepasst werden und wahrscheinlich aus rechtlichen Gründen waagt sich soweit ich weiß keiner daran...wollte nur mal fragen, ob ihr hier schon mehr wisst.
 
@2-hot-4-tv: Meines Erachtes ist es weder theoretisch noch technisch machbar. "Nur der Bootmodus angepasst werden" tönt zwar einfach, ist es aber nicht. Du würdest auf eine ganze Reihe von unüberwindbaren Problemen stossen, deren Details aber hier den Rahmen sprengen würden. Du kannst den Bootvorgang von Windows XP nicht so einfach mit dem Bootvorgang der Xbox vergleichen.
 
wow gute arbeit :)
 
Hab ich ja nicht ich meinte das Video, damit man sich vorstellen kann was ich meine!

Aber mal was andere man kann den Balken ja verschieben usw. kann man nicht die Fläche von dem Balken vergrößern, damit man vielleicht eine mini Animation aus 5-6 Bildern machen könnte?
 
@2-hot-4-tv: Nein, das geht nicht. Der Baken ist auch keine richtige Animation, sondern nur ein kleines Bildchen das auf dem Screen von links nach recht verschoben wird. Der Balken kann auch nur vertikal verschoben werden und die Grösse ist fix.
P.S.: Bitte für Antworten den Pfeil rechts auf den hellblauen Titelbalken anklicken. Der Thread wird sonst unübersichtlich.
 
@swissboy
Nur mal interessenhalber, mit welchem Programm erstellst du deine
Bootscreens?
 
@Systemlord67: Alle graphischen Arbeiten (insbesondere das Herunterbrechen auf 16 Farben) mache ich mit Jasc Paint Shop Pro v7.04.
Kompilieren der ntoskrnl.exe mit einer älteren Version von BootEditor (die neuere Version kann aus rechtlichen Gründen nicht mehr direkt ntoskrnl.exe's erstellen). BootEditor (neue Version) hier: http://www.belchfire.net/~userxp/ Wer noch die alte BootEditor Version will, kann sich bei mir melden.
 
Wow, an dieser Stelle ein großes Lob an swissboy, der Bootscreen sieht super aus, wie die anderen auch. Muß immernoch über Windows XP Pirated Editon schmunzeln. Weiter so!
 
@Koopatrooper: Danke, werde den sich auch mal hier veröffentlichen. :-)
 
Mein Bootscreen trägt den Namen /noguiboot !!!!!!!!! Sieht zwar schön aus, aber wer braucht so was schon ???
 
@comaxy: Muss man den immer hinterfragen wozu man etwas braucht? Solche kleinen Spielereien können Spass machen und Freude bereiten. Was wäre das für eine triste Welt ohne jegliche Spielereien? Mein Tipp für Dich: Installiere bitte keinen meiner Bootscreens, er könnte ungewollt etwas Farbe in dein Leben bringen.
 
@comaxy: noch son nutzer mit uralt pc, auf dem wahrscheinlich die originalen, halbwegs grafischen xp styles starke performanceeinbrüche bereiten....obwohl er auf eine art auch wieder recht hat?? wer brauch sowas?? so selten wie ich mein win boote (24/7 bzw linux user)....
 
@Warhead: Du verwechselst XP Styles und Bootscreens. Bootscreens kosten keine Performence weil die ntoskrnl.exe nur während des Bootvorgangs gebraucht wird und dann nicht mehr im Memory resistent ist.. Meine Bitmaps sind ausserem nur wenige KB grösser als die Original Bitmaps. Auch die von comaxy erwähnte /noguiboot Option (kein Bootscreen) bewirkt kein schnellers Aufstarten (vielleicht ein paar Millisekunden).
 
@swissboy: ja das verwechsle ich nicht! nur gibbet genügend freaks die sich allet grafische von der backe kratzen nur um eben diese ms schneller zu sein! diese meinung find ich bei heutigen pcs blödsinn...
 
nur mal so: den bootscreen für sp1 nutze ich immer noch selber! falls interesse besteht könnte ihn zB winfuture auf seine server schmeissen, würde bestimmt schneller gehn als mit meinem dsl jedem einzeln den zu schicken ^^
 
@Warhead: Zitat aus meiner News: "Für Windows XP ohne Service Pack 2 ist eine Installation auch möglich, jedoch nur mittels Zusatztools (siehe LiesMich.txt)." Ich denke daher besteht kein Bedarf. Ich habe extra nur die SP2 Version zum Download bereitgestellt um die Download-Datei nicht unnötig aufzublasen. Ich könnte ntoskrnl.exe's in 22 verschiedenen Build Versionen liefern (Single / Dual CPU nicht mitgerechnet).
 
@swissboy: gibbet den auch in Rot? Bzw. hast du Bock mal einen roten davon zu machen?
 
@-=TheSuicider=-: Solltest Du bereits per E-Mail erhalten haben. :-)
 
@swissboy: Ist angekommen. Und sieht extrem Gut aus. Danke.
 
sieht echt nice aus...als ich mir allerdings die liesmich reingezogen habe und gesehen habe was ich alles machen muss damit der bootscreen funzt bekam ich angst ^^ ne naja werd mich heute nachmittag ma ransezen und dis ding einstellen:)
 
@basi: Einfach Schritt für Schritt der Anleitung folgen, dann wird es schon gut gehen. Ich hatte jedenfalls bis jetzt keine einzige Reklmation das die Anleitung nicht funktioniert oder unklar ist. Es ist nur beim ersten Bootscreen etwas umständlich. Wenn Du dann später den Bootscreen wieder einmal wechseln willst, geht es ganz einfach (siehe LiesMich.txt).
 
Echt hammer! @Swissboy: Machst du eigentlich auch Bootscreens für Win2000?
 
@-=imp@ct=-: Sorry, leider nein. Ich werde wohl auch nicht mehr damit anfangen. Windows 2000 Bootscreens sind etwas anders aufgebaut als Windows XP Bootscreens und lassen sich daher leider nicht 1:1 übernehmen. Ausserdem habe ich kein Windows 2000 zum Testen.
 
Ach für diesen Bootscreen ein DANKE - ich nutze die Kreationen vom Swissboy schon lange und bin froh das Windows nicht im tristen Windowsoutfit auftritt......thx @ swissboy
 
Sieht abartig geil aus. Lob an Swissboy, perrekft *gleich ma saugen tu und installieren werd* :)
 
so habs installiert...sieht geil aus allerdings nervt ich das jetzt am anfang die auswahl komtm zwischen win xp bootlogo und winxp Professional...denk ma das ich dafür einfach die untere zeile in der boot.ini löschen muss naja :)
 
@basi: Setze den Timout auf 5 oder vom mir aus auf 2 Sekunden aber lösche bitte nicht die untere Zeile! Dann kannst Du nicht mehr mit dem Original ntoskrnl.exe booten, was sehr wichtig ist wenn ein Problem auftritt (falsche Kernel-Version) oder z.B. vor einer Service Pack Installation (siehe LiesMich.txt).
 
Mit /bootlogo /noguiboot und einem c:\windows\boot.bmp (auch nur 640x480x16) geht's ohne die ganzen ntoskrnl.exe-Risiken (und ohne den Fortschrittsbalken, auf den man wohl auch gut verzichten kann)... siehe http://www.sysinternals.com/ntw2k/info/bootini.shtml
 
@Naqernf: Netter Tipp, aber ich finde die Progress Bar (Fortschrittsbalken) schon ganz nett und möchte sie auch haben. Wenn man meine Anleitung beachtet, bestehen eigentlich keine ntoskrnl.exe-Risiken. Ausserdem besteht bei Problemen jederzeit die Möglichkeit mit dem Original Windows XP ntoskrnl.exe zu booten, ausser wenn einer Mist baut wie in Kommentar [24].
 
lol naja nur um mit seinen NICK oder sowas werbung zu machen..... ROFL ! kommt sogar ursprünglich von 2 anderen usern LOOOL !!!
also ich würd sagen 4 min arbeit, blitze sehen 101 % nach billigen one klick blitzen von Ulead photo impact und der rest sieht auch so aus
frechheit meiner meihung nach...
bye
theaccu
 
@theaccu: Für meinen Nickname Werbung zu machen habe ich wirklich nicht nötig. Sorry, aber Du hast absolut keine Ahnung von was Du sprichst, sonst würdest Du nicht einen solchen Schwachsinn posten. Hinter einem solchen Bootscreen steckt einiges an graphischen und anderem Know-How, insbesondere auch was das Erstellen von 16 Farben Bitmaps betrifft. Über die 4 Minuten kann ich nur lachen, 4 Stunden trifft es wohl eher. Wenn Du dich mit der Materie nicht auskennst solltest Du nicht so herablassende Kommentare schreiben. Oder kannst Du mir eine Link nennen wo ich deine graphischen Arbeiten bewundern kann? Wenn nicht, solltest Du die Schnauze halten.
 
keine angst hab die zeile nicht gelöscht :)
 
Mit welchem Befehl läßt sich die boot.ini wieder ausblenden ?
 
@*Bugbear*: attrib +h +s c:\boot.ini
 
@swissboy: Danke :-)
 
@swissboy: wie kann ich denn selber so einen bootscreen erstellen? ich habe ein bischen auf www.dr-pepper.de rumgesucht und fand da viele screens gut, die waren aba für SP1 :-(.
wie kann ich also 1. einen bootscreen selber machen und 2. wie kann ich bootscreens nach SP2 konvertieren?
 
@Meatwad: 1. Habe dir die nötigen Informationen per E-Mail zukommen lassen (leider nur in Englisch). 2. Mit dem Freeware Tool LogonUIBootRandomizer oder mit der Shareware StyleXP (siehe LiesMich.txt).
 
Danke für alle (fast alle) netten Kommentare! :-)
 
lol kann alles seihen bin manchmal zu breit um zu kommentieren
aber die blitze sind hundert pro , blitze von photoimpact ^^ :D

p.s.
lol nicht jeder hat seit 297293 stunden pro TAG ! :P zu investieren um sachen umsonst zu machen {( Freepics bootscreens wallpapers ect, free sites ( www) , oder mods für games alles umsonst)] manche menschen, lernen, arbeiten und haben familie diese haben bestimmt soviel freetime, NEIN sicher nicht, und wenn du mir jetzt kommst dass, das auch alles bei dir zustimmt swissboy dann bist DU DER ECHTE HE-MAN ! :D
bye
theaccu
 
also ich kann euch nur sagen lasst es lieber sein bei mir musste ich meinen pc neu aufsetzten!!
 
Sorry, dann hast Du die Anweisungen der LiesMich.txt nicht sauber beachtet. Du scheinst der Erste zu sein, der es geschafft hat seinen PC damit zu zerschiessen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles