Mediaplayer Winamp weiterhin verwundbar

Software Gestern berichteten wir über eine Sicherheitslücke im Mediaplayer Winamp, durch die ein Angreifer beliebigen Code auf dem System des Benutzers ausführen kann, um somit die volle Kontrolle über das System zu erlangen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na toll :/
 
ich rate von winamp fast schon ab. benutze seit neustem zoom player und der ist wirklich gut. auch die übersetzung ist komplett und richtig gut. winamp hat einfach zu viele sicherheitslücken, wies scheint.
 
@Oob24: ZoomPlayer ist aber zu überladen und unübersichtlich finde ich, daher kann ich dem nix abgewinnen
 
@timeturn: dann nim media player classic wenn du unüberladen willst :) . zoomplayer is übersichtlich find ich. die optionen sind sogar 1000 mal besser als das was winamp als optionen bezeichnet :)
 
@Oob24: - foobar2000 ?! imo sogar besser als winamp.
 
irgendwie ist das so, einmal Winamp, immer Winamp.
Außerdem sollte man dafür sorgen das ein System erst gar nicht von außen erreichbar ist, das geht sogar ziemlich einfach. Also ich mache mir keine Sorgen wegen Viren oder ähnlichem.
 
@icetea: Würdest Du auch so mild reagieren, wenn ein ähnlicher Fehler beim Microsoft Media Player passieren würde?
 
@icetea: für den fall, dass du es nicht mitbekommen haben solltest: es geht hier um eine sicherheitslücke, bei der ein buffer overflow auftritt wenn man mit winamp eine playlistdatei öffnet. ist eine solche datei in einer website eingebunden, so öffnet winamp diese automatisch. das problem liegt wie so oft mal wieder nicht an offenen ports. Einmal Winamp, immer Winamp? Also ich bin vor einiger zeit auf iTunes umgestiegen...
 
@oob24 -> so ein quatsch, Winamp ist der beste Player. Allerdings in der 2.9X Version. Die 5er is total überladen. Zum Musik hören reicht Winamp voll aus
 
Zu viele Sicherheitslücken ? Ja klar doch...
 
also ich mach mir da keine gedanken ... warum sollte jemand GENAU bei MIR diese sicherheitslücke verwenden ... also das is ne 1:10000000 chance das mich sowas erwischt ... firewall und antivirus drauf und fertig ...
 
@hoTy3k: Würdest Du auch so mild reagieren, wenn ein ähnlicher Fehler beim Microsoft Media Player passieren würde? Ich finde es schon nicht in Ordnung wenn ein als eben gefixt gemeldeter Fehler weiterbesteht.
 
@hoTy3k: Du hast den Mechanismus der Sicherheitslücke offensichtlich nicht verstanden. Eine Firewall kann Dir in diesem speziellen Fall nicht helfen und Virenscanner hinken der Realität per Definition immer hinterher. Selbst bei täglichen Updates ist immer der Virus zuerst da und dann die neue Definition.
 
@hoTy3k: Was hat AntiVirus mit Buffer Overflow zu tun? Wenn Du glaubt mit AntiVirus Buffer Overflow zu verhindern, solltest Du mal etwas genauer nachlesen.
 
nicht nur das daß Ding eine Sicherheitslücke hat,sondern auch einen schlechten Klang von sich gibt.Von der Bedienung her ist der Winamp schon O.K.,aber wie schon gesagt,der Klang kann nicht dem Microsoft Media Player mithalten.Der einzige der noch gut ist ,ist die Musicmatch Jukebox.
 
@maxheadroomxp: Ich würde mir mal die Ohren ausputzen, WinAmp hat wohl nen zehnmal geileren Klang als der MP :-)
 
naja ich hab iTunes und finde des Super :)
dezentes Design
brauch sehr wenig ressourcen (wenn mans zB beim zocken anhat ruckelt nix, bei WA war das so (bei mir dalt) :D)
cYa
 
Es wäre vielleicht keine schlechte Idee gewesen die Version 5.06 vor der Freigabe durch Brett Moore überprüfen zu lassen. Dann wäre dieser peinliche Lapsus nicht passiert.
 
Blabla Sicheitsupdate ... man muss den Link schon klicken...und wenn dann mein Rechner abstürzt, scheiss drauf ehrlich gesagt. Soviele unbekannte Seiten surfe ich nun auch nicht durch. Aber ich will weder auf Winamp5 verzichten, denn der ist wenigstens bedienbar (wie einer schon schrieb, einmal Winamp, immer Winamp), der ist für Musik da und nicht überladen. Zoomplayer mag toll sein für Videos, aber mir ist er zu überladen. Der Media Player Classic ist genau richtig, aber den bitte für Videos! Musik darf da ruhig etwas her machen, immerhin liegt der bei der Arbeit die ganze Zeit auf dem Desktop und man soll darauf gucken. Schlechter Sound? Kann ich nicht nachvollziehen. ITunes würde ich als Ersatz vielleicht durchgehen lassen, aber Winamp ist halt schicker ... zur Not halt Athlon 64 mit NX Bit und gut.
 
ich finde die Winamp 2.95 Version auch am besten, die sollte mal bischen gebugfixt werden und vielleicht die Plugins auf den neuesten Stand gebracht werden, außerdem wäre eine neue Library Version nicht schlecht, aber ansonsten ist Winamp 2.95 schnell und wirkt nicht überladen, außerdem beansprucht es weniger Resourcen als Winamp 5.x, auch mit Classic Skin.. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: wenn du auf ressourcen wert legst, dann installier dir den winamp 5 - lite. der spielt nur musik ab braucht aber nur ~7mb speicher. (siehe taskmanager). bei mir braucht winamp 2.9x gleich viel speicher wie winamp 5.x. ca ~ 16 mb!
 
:-) ich ahnte es schon,war ja auch klar, das sich wieder welche darüber aufregen werden.Hey Leute, ich wollte den Player auch nicht sooo schlecht machen,ich kenn den Player schon fast von anfang an,aber immer wieder ist der Sound ,mmh ja, eben nicht so toll.
Ich habe Boxen von Teufel für PC und für Heimkino und noch Logitech z680 THX,immer wieder habe ich es ausprobiert,nach jeder neuen Version,aber ich wurde immer wieder entäuscht.Ich bin es auch nicht allein der das Hört,kumpels sagen das auch.
Sie selber haben nicht die Möglichkeiten es zu Hause zu hören oder auszuprobieren,weil sie halt nicht so viel Kohle ausgeben wollen,für ein paar gute Lautspecher.Wenn sie aber bei mir sind hören sie es halt auch.Meine Kumpels benutzen alle den Winamp. Übrigens, soll das hier keine prahlerei sein.Aber nichts für ungut.
 
Ich und die ich kenne die Winamp benutzen haben keine Probleme mit dem Sound.
 
hatte noch nie probs mit winamp oder anderen player, weis nicht was manche leute immer mit ihren systemen machen, in diesem sinne "NEVER CHANGE A RUNING SYSTEM" :o)
 
@Firez: Hier geht es auch nicht um irgendwelche Probleme, sondern um eine nicht gefixte Sicherheitslücke.
 
habe es erst eben installiert bzw. Winamp Pro 5.06 läuft einwandfrei :p
 
@devil2k4: ... aber mit einer ungefixten Sicherheitslücke!
 
Ich benutze den eingebauten bei Directory Opus falls es jemanden interressiert...aber bestimmt nicht...
 
@Tomtom Tombody: bei unbekannte playern braucht man zumindest keine probleme wegen sicherheitslücken zu befürchten. wer macht sich da schon die mühe sicherheitslücken zu finden, außer der programmierer selbst.
 
winamp forever! bester player! schlechter sound? sound ist glasklar, wie er sein soll. hat halt kein bassboost oder änliches, wie es der wmp hat. diese equelyzer scheisse ist doch e mist. verfälscht nur den sound. logitech z680 sound blaster audigy 2 zs lässt grüssen.
 
winamp bleibt trotzdem der beste player
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles