PowerArchiver 2004 9.1 released - Packer-Suite

Software Es ist eine neue Version des PowerArchivers erschienen, der nun in der Build 9.1 voliegt und neben einer aktuelleren Programmiersprache im Hintergrund auch die vollständige Unterstützung (lesen und archivieren) für das kommende Format 7z mitbringt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für mich pers. immer noch der Beste unter den Shareware-Archivern. sauschnell und kann viele Formate. Rar-Dateien z.B. werden mit Powerarchiver wesentlich schneller entpackt als mit WinRar selbst.
 
Mit dem Powerarchiver hatte ich schon seit einiger Zeit liebäugelt,
wollte WinZip mal austauschen. Warte mal die deutsche Version ab.
 
Jep gutes Tool. Schneller entpacken hab ich zwar nicht bemerkt, aber trotzdem ein sehr schönes und leicht zubedienende Prog
 
Ist nach langer Zeit mit WinRar auch mein Lieblingspacker geworden, ich hoffe die lassen sich mit der Deutschen Übersetzung nicht wieder ein paar Monate Zeit (siehe Powerarchiver.com : Italian, Finnish, Czech sind
immer noch Version 8.8 !!!)....irgendwie wirklich peinlich für soein geiles Programm ! Ist bestimmt nur ein Mitarbeiter beschäftigt, und der ist dann auch noch nicht der schnellste...
 
@elysium: Da ist garantiert kein Mitarbeiter extra für Übersetzungen beschäftigt (wenn überhaupt). Ich denke der Entwickler arbeitet mit (ev. sogar freiwilligen) Übersetzern aus den jeweiligen Ländern zusammen. Ich habe auch schon kleinere Tools ins Deutsche übersetzt (meistens gibt es dafür eine Gratis-Lizenz).
 
Vorteile: Kann viele Formate, ist schnell,bietet viel Komfort,viele Einstellungsmöglichkeiten
Nachteil: Es ist Shareware

FAZIT: Klare Empfehlung
 
Als Freeware war er unschlagbar, was die Formate betrifft, ist er es imho immer noch...
 
nachteil: kann einige rar dateien nicht öffnen. habe power archiver jahrelang benutzt, bis sich das problem häufte. dann bin ich total auf win rar umgestiegen.
 
naja,ich denk mal schneller ist er halt, weil er nicht wie Winrar, erst in ein Temp.Verzeichnis entpackt und von dort die Datei wieder rüberkopiert. Na Powerarchiver benutze ich auch schon seit einigen Jahren, und finds echt super, vor allem das Kontextmenü mit "Entpacken in Unterverzeichnis" oder hier entpacken
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen