Kazaa Media Desktop 3.0 Final veröffentlicht

Software Sharman Networks hat heute die finale Version des KaZaA Media Desktop 3.0 veröffentlicht. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen hat sich allerdings nicht sehr viel geändert. So ist es jetzt möglich, direkt aus der Software heraus via Skype zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer benutzt den heute noch KaZaA.. man nehme nie das netzwerk dem die regierung am hals ist....
 
Wenn man zu dumm ist, mit P2P-Tools umzugehen, kein Wunder dass man KaZaA ned mag... es lebe die IP-Verschlüsselung sowie die Dreifachproxies, Ach ja, und man sollte die Länge eines Liedes kennen, sonst erwischt man Fakes oder Loops. Und wer sich über KMD/K++ einen Virus einfängt, der sollte mal überlegen, ob er nicht evtl. ein Antiviren-Proggi installieren sollte. KMD/K++ mag nicht das beste Programm zum Tauschen sein, für Musik ist es aber immer noch mehr als brauchbar, zumal eMule eher selten einzelne ältere Lieder hat und ich persönlich lieber einzelne Lieder runterlade als ein ganzes Album mit Schrott. *g* Und wem die News nicht gefällt, der muss sie ja nicht lesen *Kopf -> Wand* macht was ihr wollt, ich benutz auch kein KMD/K++ mehr, aber v.a. nur weil ich zu faul bin das neu zu installieren *g*
 
1. Es gibt keine IP-Verschlüsselung. 2. Fakes erkennt man, indem man einfach viele Suchergebnisse auswertet. 3. Wer sich Binaries über KaZaA zieht ist doch selber schuld, das Netzwerk wurde nicht umsonst nur für MP3s entwickelt. 4. Es gibt keine Antivirenprogramme. Es gibt Virenscanner, und die sind prinzipbedingt unzuverlässig.
 
Algemein mal eine frage.
Kann mir mal einer erklären wer eigentlich hinter Skype Internettelfonie steckt, welche Firma??
 
@Old Cyber: die Macher von KaZaA... :)
 
@Old Cyber: Der Hersteller von Kazaa ich denke ma Sharman Networks.
Bin mir net so sicher vielleicht sind ja nur ehemalige Mitarbeiter die das Progi programmieren. Alter Sack AOL sieht zwar aus wie nen Noob Software aber man kann damit schon lange mehr anfangen als mit der T-Online Software. Die Zeiten sind schon längst vorbei.
 
lol , KazaA mit Skype.

hat natürlich den vorteil das man gleich per VoIP der musikindustrie mitteilen kann , das sie nur noch SCHROTT produzieren......
 
@V|iper: Danke das wollte ich nur so im raum stellen zum Thema KaZaA. LÖÖL
 
Sollte nicht mal AOL seine Zugangssoftware mit KaZaa ausliefern? Wäre doch sinnvoll, da beide Produkte für Anfänger geeignet sind.
 
@Alter Sack: LÖL sie haben Post Und zugleich einen Virus.
 
auf webstandard (www.derstandard.at) liest sich das aber ganz anders. dort wird sogar gesprochen, dass kazaa jetzt spyware frei sein soll. das wär doch was? http://derstandard.at/?id=1867516
 
@krusty: Wohl kaum! Bei den Screenshots dort ist einer dabai, wo man ganz dick einen Haken zur Installation von "GAIN" geben muss. GAIM = "Gator Advertising Information Network" - nee danke!
 
hm d.h. dann kann das bka die sauger gleich anrufen? :P
 
lol, der war gut
 
Am anfang hat jemand was von IP Verschlüsselung geschrieben...das das nur theoretisch geht und nicht praktisch is dir aber klar oder???...stell dir vor du ziehst um und machst keinen namen an die tür, woher soll der postbote wissen wer da wohnt und wo die post für herren XYZ hin soll???...soll heissen, wenn du daten über das netz anforderst muss der ziel server wissen wo die daten hin sollen???...also an welche IP, sonst könnte er nichts senden bzw du nichts empfangen...auch wenn du die ip verschlüsselst, gaaaaanz am ende des langen weges steht IMMER deine WAN IP, sonnst könntest du im netzt nichts machen, bzw. nicht mal dich ins netz einwählen...verschlüssel mal deine IP und geh auf die seite hier... http://www.whatismyip.com/ ...glaub mir, es ist technisch UNMÖGLICH...wenn du einen volumentarif bei deinem ISP hast oder hättest und du würdest 31 tage im monat deine IP verschlüsseln hättest du rein theoretisch null datentransfer gehabt weil ja keine daten an dich gesendet wurden, bu bist ja dann eigendlich nicht online, allerdings kannst du dann auch nix enpfangen, das wäre schön, 100GB downloaden und nix bezahlen...
 
@Tomtom Tombody: LOL! Da wollt ich schon selber einen diesbezüglichen Kommentar schreiben... da hat Tomtom schon alles geschrieben. So ist das. Es GIBT KEINE IP VERSCHLÜSSELUNG. Nehmt nur alle EMCrypt und holt Euch damit das fieseste Programm von allen... Und sie kriegen Euch doch!
 
War das nicht so das alle linx zu kazaa lite aus namensrechtlichen Gründen untersagt wurden?
 
@ Rika ich musste schon bissl lachen als ich das lass: ZITAT:1. Es gibt keine IP-Verschlüsselung
Mach dich mal bissl schlau bevor du hier so nen Beitrag postest. Zum Beispiel hier: http://www.steganos.com/?apx=cj
:-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!