WinFuture-Review: Flatout

WinFuture In enger Zusammenarbeit mit der Internetseite Gamesfire.de haben wir ein weiteres Spiele-Review online gestellt. Diesmal geht es um das spaßige Flatout, ein Rennspiel, in dem man dank toller Physik-Engine wirklich alles kaputt machen kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
super review und bei weiten besser (und spassiger) als dieses Auto-Proll Spiel NfS UG2 !!!
 
@gauron: recht gib
 
FO is einfach nur noch lustig :)
NFSU2 kann man aber auch nicht auser acht lassen....naja jedem das seine würd ich sagen!
Ich zocke beides (und HL2) :D
cYa
 
Läuft das Game mitlerweile auf Nforce Boards? Schon die Demo lies nix gutes darauf hindeuten :-/
 
Die Demo läuft ohne Probleme auf meinem Asus A7N8X-X
Einfach genial das Game!

 
Ich habe ja das Game aber ich warte auch immer noch auf den Patch, damit ich ohne probleme zocken kann.
 
Hab mir das Spiel von der Videothek ausgeliehen und durchgepielt.

Ziemlich kurz :-)
 
das Schadensmodell ist klasse, die Fahrphysik ok. ABER: kein Internet Multiplayer !! und das in der heutigen Zeit.
 
@BonanzaFraggle: haste schonmal auf www.flatouthq.de vorbei gesehen da gibt es tools damit man mit anderen im Inet zoggen kann
 
Hab das spiel schon probiert aber finds nich suppi ich sage nur es lebe nfsu2 !!auch wenns von ea kommt
 
Yo, geiles Game! Da haben die Finnen was tolles abgeliefert. :-)
 
NFSU Rulezzz!
 
null Spielspaß, schade eigentlich, hätte besser werden können, Technik ist halt nicht alles, ich bleib bei den besseren, nfsu2 und B3
 
Webseite kaputt? (Bei manchen Nachrichten sieht man nur die Kommentare - XP ISO Builder: bei diesem hier kommt ein SQL-Fehler)
 
Also irgendwie is das total langsam, die physik is ja irgendwie total komisch und das schadensmodell.... naja :D gut das die Geschmäcker verschieden sind *g*
 
Ich find das Spiel total geil! Macht einfach Bock das ganze! Super Game!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!