Global Planets: Flatrates plus DVB-T-Receiver

Internet & Webdienste Der hessische Provider Global Planets bietet bis zum 06. Dezember 2004 allen Neukunden seine Flatrates wahlweise mit subventionierten Endgeräten oder kostenlosen DVDs an. Für die Receiver muss eine Zuzahlung geleistet werden.  mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wo ist der hacken?? bzw. ist das billig??
 
22 Euro für ne Fairflat ist schon billig :)
 
ich wohn in hessen, du noob. wieviel kostet diue flatrate? oder ist das das selbe wie die fiarflat?
 
@wurzel: wer is hier der noob, jetzt gehts wohl los
 
Lesen solltest du können, bis 20 GB bezahlte 22 Euro und wenn du mehr als 20 GB Datenvolumen hast 35/45/55 Euro.. Weisst wohl nicht was ne Fair-Flat ist ?!?
 
@wurzel: hab mich grad schlau gemacht. mal so ne frage: wie schnell sind 20 gb "aufgebraucht"?
 
wenn du den ganzen Tag nur surfst und dir nicht viele grosse Downloads machst (emule usw.) reichen 20 Gigabyte locker.
 
@wurzel: also wenn ich ein game im net zocke habe ich ganz schnell meine 20 gb traffic voll schließe ich aus deiner aussage @ simcard
 
öhm, da musst du schon jeden tag ca 700mb pro tag ziehn, und das den ganzen monat über dann weisst wie man das aufbraucht
 
sobald du ins net gehst verbraucht man doch schon traffic.
 
lol, pro einwahl etwa 0,1 kb oder so und pro Seitenaufruf 10-100 kb (je nach Seite) - rechne mal 20.000.000 durch 50 und du weisst wieviel Seiten du dir in etwa aufrufen kannst...
 
ja, 100kb toll!!
 
also, um das hier jetzt mal klarzustellen:
ich wollte nur wissen, wenn jemand im internet zockt, surft und downloaded, bei dem sind die 20 gb traffic ganz schnell voll, oda? @ simcard: das sind 400000 seiten
 
nö wenn du nur surfst und Online Games zoggst reicht es locker. Allerdings is ja klar wenn du dir am Tag ne 700MB Iso ausm Netz lädst dann reichts nich...
 
@wurzel: alles klar. thx für die auskunft. geb dir demnächst mal einen aus =)
 
ich wäre schon froh wenn ich mal dsl @home bekommen würde!! Telekom ist zu unfähig mal dsl zum laufen zu bekommen und skydsl is mir zu teuer
 
@Steve`pwnz: ... und Arcor !!??
 
Hallo, 20 Gigabiyte aufgebraucht? Tja, das geht schneller als man denkt! Auch ohne Emule! Einfach die Sourcen von FreeBSD immer schön synchron halten und fleißig updaten. Das läppert sich... Da brauch man für die 20 Gigabyte noch lange keinen Monat. :-) Also für fleißige Updater sind 20 Gigabyte wahrscheinlich schnell weg. Wahrscheinlich kennen Gentoo User den Effekt ebenfalls. :-) Und wer sich Mühe gibt, kriegt das mit Windows bestimmt auch hin. :-) Ich wäre also mit einer "Pseudoflatrate" vorsichtig. Da erinnere ich mich noch an meine Zeit mit 56k-Modem, in der ich eine Kladde geführt habe, um die Kosten im Griff zu halten. Da bin ich über eine echte Flatrate froh, bei der nicht irgendwo das "Flat" ausgehebelt wird. Für "Nur mal Gelegentlich den Computer Nutzer/innen" ist so eine "unechte" Flatrate vielleicht ja noch eine Überlegung wert, wer aber den Computer oft und gerne nutzt, dem würde ich so etwas nicht empfehlen. Gruß, Fusselbär
 
klingt ganz gut! wie sieht es bei dem anbieter mit speed, zuverlässigkeit, etc aus? was für backbones nutzen die? gibt es port priorisierung??
 
Also eine gute Berechnung steht hier
www.cybersky.tvoon.tv in den FAQ ganz unten , selbt 1,5 Stunden am Tag Video sind nur 10 GB
 
selbt 1,5 Stunden am Tag Video sind nur 10 GB

Naja....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen