Portable Firefox 1.0 - Firefox für unterwegs

Software Portable Firefox ist eine inoffizielle, für die Benutzung mit USB-Sticks, CDRW-Laufwerken, Zip-Laufwerken, ext. Festplatten, MP3-Playern und Flash-Speichern optimierte Version des offiziellen Firefox Browsers Version 1.0. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
fürs internet cafe ^^
 
gibts sowas auch für TB bzw SB??
 
@Superkopierer: http://johnhaller.com/jh/mozilla/portable_thunderbird/
 
mmh.. ich hab das mal auf meinen USB Stick entpackt, aber Firefox lässt sich nicht starten. Habt ihr die gleichen probleme?
 
@cubone: Wohin hast du den entpackt? X:\firefox muss der Pfad lauten! Und mein Profil habe ich kopiert. Geht mit allen Extensions usw. tadellos!
 
@cubone: oh da hab ich wohl was überlesen. THX nochmal
 
ich nutze den für die Uni, denn die Rechner haben alle den IE - und auf die Datenschlueder von MS kann ich gut verzichten. Daher läuft der FireFox auf meinem USB-Stick umso besser. @Cubone - kann sein das du etwas warten musst - bis mein FireFox vom Stick geladen ist, vergehen schon ein paar sekunden...leider
 
Hoffentlich gibtes den auch bald für WM2003.
 
also bei mir laeuft er ohne probleme vom usb-stick aus
 
zum plug-in "Calender":
man kann sich auch für den Portable Firefox das Plug-in "Calender" herunterladen und installieren (nicht direkt installieren! Zuerst das Plug-in herunterladen, mit "Datei öffnen" das File öffnen und installieren!).

Somit hat man für jeden Rechner neben den gleichen Favoriten auch noch einen "Portable" Kalender jederzeit bei sich! (wäre wahrscheinlich perfekt mit einem USB-Stick, auf dem man einen Sicherheitsbereich einrichten kann).

Das einzige, was man beachten muß: der Pfad, der auf die Kalender-Einträge zeigt (werden in einem Text-File gespeichert), wird mit einem absoluten Pfad abgespeichert. Dieser muß jedes Mal angepaßt werden, weil der USB-Stick bei jedem Rechner als ein anderes Laufwerk "gemountet" wird.

Arbeite gerade an einem Mini-Tool, daß diesen Eintrag und den Start des Portable Firefox automatisiert. Wenn ich fertig bin, werd ich es hier reinstellen!
 
Gut das bei uns in der firma die usb schnittstellen abgeschaltet wurden. wär ja noch schöner, wenn jeder seine eigene software aufm usb-stick mitbringen würde.
 
ich finds gut, z.b. für die schule einfach aufn USB-Stick bzw MP3 player und in der schule einfachmal den gewohnten Luxus von zu Hause benutzten, ist doch geil oder nicht??
 
wo denn der profil ordner hinkopiert werden?
einfach den im FFportable ordner überschreiben?
 
Also das geht auch mit jeder anderen Firefox Version zumindest bei den zip Versionen.
Erstelle einen Ordner profil im Firefox Verzeichenis und erzeuge eine start.bat mit folgendem Inhalt start firefox.exe -Profile ./profil/ zum starten einfach eine Verknüpfung der star.bat auf dem Desktop erstellen und mit dieser start.bat Firefox jedesmal starten nun werden keine Daten mehr auf die HD geschrieben :)......achja das gleiche habe ich mit thunderbird auch gemacht,. Wieder Odrner und Start.bat erstellen und in die bat folgendes schreiben start thunderbird.exe -Profile ./profil/

Alle Mails und Mailaccountdaten bleiben auf dem Stick :)
 
oder fremde rechner einfach so nehmen wie sie sind und mit dem installierten browser browsen.......macht meiner meinung nach am meisten sinn.
 
Ich find den Portable Thunderbird sogar noch um einiges praktischer.
 
leider die englische version. entpackt und gleich wieder gelöscht. ja ja, ich weiß. ich kann englisch, trotzdem sind mir deutschsprachige programme lieber
Kommentar abgeben Netiquette beachten!