DC++ 0.667 - Filesharing-Software

Software Bei DC++ handelt es sich um ein Client für das recht unbekannte Filesharingnetzwerk DirectConnect. Damit ist es möglich, Dateien über sog. Hubs zu tauschen. Besonders in den skandinavischen Ländern ist diese Methode des Filesharings sehr beliebt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hat jemand mehr infos darüber? =)

danke
 
Unbedingt mal testen Jungs! Auf einem ordentlich hub und bei nem ordentlichen User denkste nur: " Die Spinnen die Finnen", wenn du von einem mit über 200kb/s ne etwas bekanntere und größere Datei ziehst. Zudem kann man auch komplette Ordner ziehen, was einen die Möglichkeit bietet komplette Bilder-, Musik-, oder Filmsammlungen zu ziehen...
 
wo bekommt man neue hud addis her ?
 
Gibt's im Forum des Herstellers.
Aber ich hab nur schlechte Erfahrungen mit dem Programm gemacht. Bei mir lädt der irgendwie nix runter... naja .
 
@Carnage: Das liegt vielleicht daran, weil du einen Router hast? Indem Fall musste du das extra einstellen...
 
hmm. also bei mir is das vol lam. und warten muss man auch ewig. hab was häufiges versucht -.-
 
@XDestroy: Um nicht zu warten gibt es ja die option "only user mit free slots" beim Suchen und das es in diesem Netztwerk nicht nur Finnen, sondern auch User die nur ein 56K Modem gibt, sollte auch jedem klar sein. Hier kann man sie aber auch vorher ansehen welche Verbindung der User hat bevor man zieht und dann kann man immer noch abrechen und einen anderen User nehmen.
 
Das beste zum Filesharen das ich kenne!
Manchmal erreich ich sogar Downloadraten von über 9 MB/s!
Schneller als Bittorrent (zumindest bei mir).
 
das problem bei dc++: man muß meist über 100 gb freigeben um die meisten hubs nutzen zu können.
 
Wo ist das Problem? Man lege 20+ Freigaben an, Reparse Point etc...
 
Schöne Technik. Ich bevorzuge jedoch DC PRO, das kann auch multipart-Downloads von verschiedenen Quellen gleichzeitig.
 
Also wir benutzen das immer auf Lans und bekommen damit mehrere mb pro sekunde hin ist nen sehr sehr geiles progg.
 
John-C was hast du denn bitte für ne Leitung wenn du etwas mit 9 MB/s saugst?
sry aber das kannste sonst wem erzählen ^^
 
@Invisible: ne 100Mbit Aussenanbindung gibts selten, aber es gibt sie (Uni-Server) und ich hab halt ein bisschen Glück gehabt das ich noch an einem 100Mbit Switch dranhänge. Die 9MB/s sind echt!
 
@Invisible: Stimmt. Am UNI-Proxy ist das machbar.
 
@ Invisible: hab mich auch eben schlappgelacht =) 9 mb/s schön wärs
 
Eins der besten Tools für LANs! ^^
 
@Daystrom

Auch in Deutschland ist nicht jeder auf ADSL angewiesen, die Uni bei uns in Siegen, hat einen Gigabit Anbindung ins Internet, Ist halt kein ADSL. :-)

gruß

trunks
 
schade nur das es kein swarmed Download ala Emule kann, die selbe datei gleichzeitig von mehreren Quellen zu downloaden, das wäre tierisch nützlich bei Dvd images. kennt jemand ein Programm das sowas im Lan kann?
 
@Priest: Erst lesen, dann posten. *würg*
DC PRO kann das http://btpro.altervista.org/
oder unter Linux nimmt man Valknut http://dcgui.berlios.de/
 
ich denke, jeder der öfters auf LANs fährt, wird DC kennen :)
 
der DL is put )-:
Kommentar abgeben Netiquette beachten!