Intel startet Auslieferung von BTX-Komponenten

Hardware Intel hat nun offiziell mit der Auslieferung der ersten nach dem neuen BTX-Standard entwickelten Mainboards begonnen. So sind die ersten D915GMH-Boards in Japan erhältlich. Das Mainboard setzt BTX kompatible Komponenten voraus. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hatte die Telecom nicht damals BTX Geräte auf dem markt gebracht so eine art Termilell mit Biltschirm Tastatur und Thelefhonhörer höffe sie haben sich den namen BTX rechtlich sichern lassen
 
@Lippi: nichts gegen rechtschreibfehler, aber das is jetz doch nen bissl hart für mich...biltschirm...thelfhon..oh man :)
das btx was in dieser news gemeint ist, hat nix mit dem BTX der telekom zu tun..das war damals die abkürzung für bildschirmtext...und war die Sammelbezeichnung für ein online-informations- und kommunikationssystem der telekom

so far
bakerking
 
eine frage von einem unwissenden :) wo sind die vorteile und nachteile von BTX und was bringts? erzählt mir mal ein bischn was darüber. danke gr. tron
 
Hehe, in der Tat gab es BTX-Geräte. Back to topic. BTX wurde meines Wissens doch nur entwickelt, weil man aufgrund des Designs von ATX die Wärme nicht mehr richtig ableiten konnte. Richtig? Wenn ja, dann sage ich mal ganz plump, was BTX dann bringt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Wärmeableitung bei BTX unbedingt besser ist als bei einem gut durchdachten und konzeptionierten ATX-Rechner mit sehr gut funktionierendem Luftstrom.
 
Durch BTX wird die ganze Anordnung der Geräte auf dem Mainboard so angepasst, dass der Luftstrom geradelinig ist (von vorne nach Hinten). Somit wird das Gehäuse viel besser entflüftet! Es ist keine Kompatibilität zu ATX möglich, denn die ganze Anordnung im Gehäuse wird sehr stark geändert. http://www.anandtech.com/casecooling/showdoc.aspx?i=2276
 
ganz ehrlich....alles geldschneiderei....wenn ich ne wasserkühlung an der grafikkarte und am prozzi hab brauch ich kein BTX....oder verbrauchen die BTX komponenten weniger strom, sprich wird die energie anders genutzt ?
 
@Bones: da ännert sich null! für wakü besitzer like me is das ganze btx zeugs totaler mummpitz...
 
@Bones: kommt vieleicht mal soweit dass die leute die aufrüßten wollen ganz auf BTX umsteigen müssen? wäre insofern nur geldmacherei.
 
geldmacherei??? wenn wir schon ebim thema sind... Sockelwechsel, PCI-Express Nonsims (höchstens für HighendGRaka in 2 Jahren), DDR2 was bei der bandbreite *bestimmt!* einem IMMENS hohen speichersatz bringt, Netzteile mit 550W für Grafikkarten mit Wasserkühlung, Gigabit-Ethernet... obwohl das Winblöd IP Protokoll nix taugt, aso natürlich auch noch die bei CTX anfallenden Klimaanlagen...Hab ich was vergesssen?
 
Was kackt ihr Heulsusen euch eigentlich an?!?! Das ist ganz normal und schon oft passiert! PS/2 Stecker gab es schon, da hab ihr euch in die Hose gekrümelt, wurde dann durch die "tollen" dicken Rundstecker ersetzt (sollt ja eine Weiterentwicklung sein) und nun stehts uns wieder auf den Boards zur Verfügung (gut, is nu auch 6-7 Jahre alt). Von AT auf ATX gabs auch Änderungen in der Architektur und vor Allem mussten neue Boards mit neuen Netzteilen gekauft werden ... da hat auch jeder gemeckert, war aber für den Fortschritt wichtig, genau so wie der kommende BTX Standart.
 
@oberguru:

standart ???

och bitte!!! Es gibt so ein paar Sachen, die schmerzen mich wirklich! Dazu gehört "Standart" , "öfters" und "andest"

*schnief*

hat doch nix mit ner Standarte zu tun...
 
@oberguru: alles klar nur das diesmal nur aus sogennantn "Thermalgründen" entschieden wurde, wegen der daraus vielleicht entstehenden Mehrleistung (ein Staubsauger mit Heislufgbläse für den Pentium5!)... beim umstieg auf ATX gab es da schon mehr gründe: AGP-Support, ISA-Brücke überflüssig..., weniger weg von CPU zu RAM, bessere Spannungsreglung, integration von Sound und Netzwerk an Chipsatzbrücke, einheitliche ATX-Blende, ...
 
Kann man wieder los laufen und sein ganzen Geld verpulvern weils ja 2006 Standart ist *movel* Ausserdem wofür gibts Lautlose Lüfter und WaKü.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links