eMule 0.44c erschienen - Filesharing-Tool

Software Seit kurzem steht Version 0.44c des beliebten Filesharing-Tools eMule zum Download bereit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich mal ne neue Version.
Schöne neuerungen und gute Fixes.
Emule Rulezz :)
 
@failforce: brav! weiter so :)
 
Die neue Version ist 0.44d!
 
schöne grafische erneuerungen. gefällt mir :)
 
kanns sein das das kein webcache mehr hat?
 
@Wachmann Kann es sein dass es noch nie webcache hatte?! Hast dir sicher vor diesem Post mal durchgelesen, was eMule überhaupt beinhaltet? denn dann hättest gemerkt, dass es webcache nciht beinhaltet. Webcache ist eine Eigenschaft die in einem Mod, der auf dem offiziellen eMule basiert, impliziert ist. Und jetzt sage mir mal wieso du webcache hast, wenn du doch die originale eMuleversion draufhattest?? das geht nämlich sehr schlecht
 
@King-Loui: Du kannst auf Kommentare antworten, indem du auf den blauen Pfeil (rechts) am jeweiligen Kommentar klickst.
 
@King-Loui: was vollkommen gereicht hätte: "der webcache gehörte noch nie zu den standardfunktionen des emule. wahrscheinlich benutzt du einen mod, in dem er nachträglich eingebaut wurde."
 
Ich empfinde die neuen Icons irgendwie als Störend
 
@Bugzilla: irgendwie muss ich dem zustimmen, emule ist sehr schlicht gehalten - da kommen die neuen, etwas sehr bunten icons, nicht besondern schön rüber
 
Ich konnte mit diesem Tool nie eine HighID erreichen, egal mit welchen Firewall-Einstellungen (oder auch ganz ohne). Mit Shareza hatte ich sofort eine HighID :)
 
@Superia: mit shareaza komme ich nicht annähernd qauf irgendein ed2k server
 
coool, gleich saugen, finde e-mule klasse, nur ein bisschen langsam.
 
also ich für mein teil,kann nur sagen,das Emule mit webcache nur zu empfehlen ist.Ich hab eben nachgeguckt in der Statistik meines Muli,da sind down:3.13 GB und davon sind 662 MB (20%) über webcache.Wie ich finde garnicht so schlecht.Ich war am anfang ziehmlich skeptisch den webcache gegnüber,aber mitlerweile möchte ich es nicht nicht mehr missen.Sollte man vielleicht mal ausprobieren.
 
Der Link unter Software-Download ist fehlerhaft. Der richtige Link lautet: http://prdownloads.sf.net/emule/eMule0.44c-Installer.exe
 
wo gab es noochmal den sp2 patch damit der esel auf touren kommt?
 
@acid fire: http://www.lvllord.de
 
Aber die Änderungen im Code, daß das Ding auf VC7.1, ICC8 und GCC3 ordentlich kompiliert haben sie immer noch nicht reingemacht. Nachwievor ist Handarbeit angesagt. :-(
 
@acid fire: Lad dir einfach xp-antispy runter. Damit kannst du das auch patchen! Also ich hoffe, das Webcache irgendwann zum offiziellen Client hinzugefügt wird, weil ich diese Funktion für sehr zukunftsfähig halte! @maxheadroomxp: Keine schlechten Statstiken für den Webcache! :)
 
@(Jayster): das glaub ich auch weil das unheimlich an zeit und übertragungsmengen spart, wenn möglichst VIELE einen webcacheclienten nutzen...
 
Hm, ich bleib vorerst bei NeoMule... übrigens wäre ein aktueller eMule-Screenshot hier mal nett, die oben gezeigte Version hat noch das "alte" Layout, wobei ich meinerseits hoffe, dass die eMule-Skins weiterhin funktionieren werden... @Jayster: Webcache wird es nicht allzu lange geben, denke ich, da die Provider ja den Traffic auf ihren Proxies selbst bezahlen müssen, und das wird bei den Trafficmengen irgendwann schweineteuer.
 
Emule ist tot, lange lebe BT+ (aZAREUES)
 
Äpfel sind tot, lang leben die Birnen.
 
@Tuxman:Das gute daran ist das dein Provider sogar Geld spart weil er weniger Traffic hat. Ein weiteres Beispiel:
A und B benutzen T-Online
C benutzt AOL:1. A lädt einen Block von C herrunter, die Daten fliessen wie folgt:
C __-> T-Online Proxy __-> A
(wie Du siehst fliesst auch der Traffic von ausserhalb über den T-Online proxy und wird dort gecached):Wichtig:T-Online muss AOL für die Nutzung der AOL Datenleitungen bezahlen.

2. A sended die Proxyquelle von dem gecacheten Block an B
3. B lädt den gecachten Block vom T-Online Proxy

Wichtig:
T-Online muss für diesen Download nichts an AOL bezahlen, da keine AOL Datenleitung genutzt wurde!

Also für B fliessen die Daten so:
T-Online Proxy __-> B (und das mit voller DSL-Geschwindigkeit)

Je mehr leute also vom Proxy laden, und nicht von unserem AOL User, desto mehr Geld spart T-Online.Nachzulesen bei:http://www.emule.de/webcache. html
 
Dann wäre da noch das Problem mit dem Traffic, dass irgendwann das Netz des Providers wegen dem hohen Traffic zusammenbricht... desweiteren muss T-Online auch den Traffic des Proxies bezahlen, nicht nur den normalen...
 
@tuxman: du interpretierst das falsch, webcache ist was der name schon sagt reiner DATENCACHE des ISP providers worauf der client zugreifen kann....wie schon erwähnt sendet person A zu person B mit emule daten eines file-A ...wenn eine person C denselben ISP provider nutzt (z.b. t-online) und tauscht dasselbe file-A , dann bekommt er die gecachten daten der person A vom http-proxy des ISP . der austausch welche datenteile man genau braucht macht der webcache client alles selber...
 
Yoa stimmt. Hab mich schon gewundert. Alle reden hier von neuem Style. Doch der Screens zeigt noch ne älter Version.
 
@tuxman:naja, man muß halt mal abwarten,wie sich das entwickelt,vielleicht wird ja ein Riegel vorgeschoben oder sonstwas.Aber immoment, kann ich trotzdem zu diesen Mod raten,solange es noch geht,benutze ich es auch und kann mich bis jetzt nicht beschwerden.Aber jeden das seine.
 
hi, ich hab immer probs mit emule. wenn sich das ganze nach 4-6 std aufhängt (weiß der geier warum) komm ich auch nicht mehr ins internet. gibt es ne alternative zu emule?
 
ich bekomm mit emule kein speed.
troz qdsl(1024/512)
ka was ich falsch mache
 
@TerrorCOP: Wie lange hast Du ihn laufen lassen und wie schnell ist der Upload eingestellt?
 
hab den neuen doch nochmal installiert. der gibt dem wort langsam eine ganz neue bedeutung
 
@mrmurdog: Kann mich nicht beschweren. Hab gestern locker mit 35 kB/s gezogen.
 
@ tiku: was hast du an den einstellungen verändert?
 
@mrmurdog: UL-Limit: 10 kB/s: Hard Limit: 1000: max. Verbindungen: 2000: Verb. pro 5 Sekunden: 20: halboffene Verb.: 9: Credits: aktiviert ____ Diese Einstellungen nutze ich seit Ewigkeiten (> 2 Jahre). Klar hab ich auch mal Phasen, in denen es sehr langsam (< 5 kB/s) lädt, aber insgesamt gesehen kann ich mich nicht beschweren.
 
@tiku: dauert trotzdem lange, bis ich verbunden bin und immer nur mit niedriger id
 
@mrmurdog: Die niedrige ID liegt auch eher an anderen Sachen wie Firewall und Router. Also besser dort mal nachforschen.
 
@mrmurdog: schon mal deine router-einstellungen angepasst ??? du musst auch die eMule ports freigeben. greetz
 
@superspion: ja, hatte ich gemacht. trotzdem lahm
 
ich war auch skeptisch gegenüber webcache, jedoch jetzt hab ich gemerkt das ich mit einem webcache client besser drann bin....bekomme aller paar sekunden file-downloads vom http-proxy...funktioniert prima ! LADET EUCH IHN RUNTER -> eMule-0.44b-Webcache-1.2f-bin.rar
 
@bond7: wo???
 
einfach den kompletten dateiname im google eingeben, schon findest du es...ich hab den genauen DL-link zur zeit nicht im kopf...
 
ispcachingforemule.de.vu
 
->http://www.emule.de/downloads.html
 
hmmm...hauts euch npaar gefragte prons ins freigegebene verzeichniss!!...somit bekommt ihr schnellere downrates...(vorausgesetzt alles is richtig eingestellt!)...
 
44c ist eine alte Version und kann nicht mehr gedownloaded werden. Unter der Adresse www.emule-project.net gibt es eine neue Version: 44d die gedownloaded werden kann!
 
gibt´s ´nen grund, wieso die 0.44c wieder runtergenommen wurde?
 
Bug unter 9x/ME...
 
bei mir blockt das programm permanent?? woran kann das liegen?
 
"blockt"?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles