Neue iPAQs von Hewlett Packard

Hardware Hewlett Packard plant Ende November drei neue Handhelds aus der iPAQ Pocket-PC-Serie 'hx2000' auf den Markt zu bringen. Die Geräte sind jeweils 164,4 Gramm schwer und besitzen identische Gehäuse. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
QVGA. Was es nicht alles gibt. Naja, nach etwas Suchen fand ich raus, dass es die Standard-320x240-Auflösung ist - die jeder PocketPC mindestens bisher hatte. ALso nix besonderes. Daher verkauft das HP jetzt halt unter dem Namen "QVGA", dann denkt man erst mal was besseres. Marketing-Leute halt mal wieder...
 
Interessant wir es aber, was sich HP als Erweiterung bzw. als Option Parts einfallen lässt. Bis jetzt haben sich meine Wünsche voll & ganz erfüllt. Aber ansonsten sind die IPAQs für mich immer noch TOP. Halt gute alte Compaq Ware...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen