Keine weiteren Updates für Winamp?

Software Die Zukunft des beliebten Mediaplayers Winamp ist ungewiss. Die Entwickler Justin Franklin und Steve Gedikan aus dem ursprünglichen Winamp-Team haben bei Nullsoft / AOL gekündigt. Somit verbleiben nur noch 3 Entwickler, die sich um die Software ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh man, klingt ja garnicht gut...hoffentlich wendet sich alles noch zum guten....wäre sonst schade drum...naja scheiss AOL halt...."Army of Lamers"
 
Das wäre sehr Schade um diesen wirklich guten Player! So, nun warte ich auf Kommentare, wie "ich nutze 'eh den XYZ Player...".
 
@cray111: hey, also ich nutze eh den .....nee Spass, also WinAMP hab ich nie oft benutzt, ich geh in Explorer, markier meine Liedchen und lasss se mim Mediaplayer *auabittenichthauen* laufen, ganz einfach...allerdings das ganze nur bei Musik, bei Videos und so, VLC, is kla....

Trotzdem schade drum, aber ich würd mir auch nicht gern vorschreiben lassen, was ich zu tun und zu lassen habe....

Gruuus
 
@cray111: Ich find's echt schade. hab bis vor kurzem auch Winamp benutzt. Aber jetzt verwende ich ja eh iTunes :D Naja was ich damit sagen will: falls Winamp nicht weiter entwickelt werden sollte, wäre das echt schade da Winamp ein sehr guter Player ist. Allerding könnte man das nicht ändern, und der sich jetzt verdeutlichende Trend hat sich schon seit einiger Zeit abgezeichnet. Man muss sehen, was die Zukunft bringt.
 
hmmm ja warum auch updates??? winamp spielt seit jahren mp3s und spielt und spielt und spielt.........wofür brauch ich dann ein update?!
 
@Obelixchen: Schonmal was von Sicherheitsupdates gehört?
 
@Obelixchen: Bitte was hat denn ein mp3 player im internet verloren?
 
@ hans_maulwurf: WinAmp ist ja nicht nur ein mp3 Player...
 
Leute, klärt ihn auf...........
 
schade... winamp ist echt cool
 
welche guten alternativen gibt es denn. Vielleicht kann er OpenSource Alternantiven nenne, die sowohl grafisch ansprechend sein können als auch klein, schnell, funktional
 
@locke11: XMMS (X Multimedia System) allerdings eben nur auf Linux, ist aber vom Aufbau her das gleiche wie Winamp 2.xx.
 
@-=TheSuicider=-: xmms hat aber viele kleine macken, die es von winamp bei weitem unterscheidet ... z.b. hoert es auf das aktuelle lied zu spielen, wenn man die playlist leert (macht egtl keinen sinn), die wunderbare media-library fehlt usw ... xmms ist ein minimal-player fuer musik nach meiner ansicht, aber kein media-player
 
@loci: Ich sagte ja auch like WA 2.xx. Und nicht 3.xx oder 5.xx die ML gab's in 2.xx meines Wissens nach erst in den 2.9x Versionen.
 
ich nutze 'eh den foobar2000 Player...
 
@Wampenseppl: Gratulation, du Superhirn! Wen interessierts , was du nutzt...
 
@Wampenseppl: ich auch :-P
 
ich ebenfalls :)
 
@Wampenseppl: me 2 =)
 
ich find es sollte vllt ne petition gemacht werden gegen AOL dat die ihre finger weg vom nullsoft unternehmen lassen solln
 
@GL: ich denke da wird so einiges zusammenkommen an usern die WINAMP gern weiterentwickelt haben wollen
 
@GL: das unternehmen gehoert aol ... insofern wird diese petition nicht viel sinn machen ... des weiteren steht in den news, dass die beiden junge bereits gekuendigt haben ... sie sind also weg ... und werden wohl auch net zurueckkommen, weil aol (ein milliardenkonzern) mal schnell seine meinung aendert ...
 
@GL: Wenn du ein schwarzes Auto gekauft hast, würdest du auf eine Petition deiner Nachbarschaft reagieren, sie hätten gerne, du solltst es grün streichen? Es ist das Recht von AOL, Dinge zu bestimmen. Wofür bezahlen sie sonst die Mitarbeiter!? Oder würdest du als ein Chef einer Firma Leute weiter bezahlen, obwohl sie nicht deine Vorgaben erfüllen?
 
Foobar2000 ist in der Tat nicht schlecht. Aber kann der eigentlich auch Internetradio? Gleich mal prüfen...
 
gibts nicht einen ähnlichen Player der auch solche stylischen Skins benutzen kann und genauso viele oder mehr Funktionen hat?
 
@genkidama: jo xmms für linux XD
 
@genkidama: QCDPlayer von Quinnware
 
Also wen es keiner Winamp weiter entwickeln wird, sollten sie den Quellcode offen legen und Problemm währe gelöst.
 
jop winamp opensource ...... wär dafür ....... :o)
 
heh ich auch, dann würd ich da selber rumproggn :)
 
WINAMP rockt und bleibt einfach nur der MP3 Player schlechthin.
Gut. Das einzig ware ist 2.91 die 3 er oder 5 er Versionen kannst eh vergessen.
rock on
 
@Vitrex2004: Bei der 3er muss ich dir recht geben aber mit der 5er kann ich das nun gar nicht nachvollziehen. Also ich finde die 5er die bisher geilste Version. Und ich nutze Winamp seit 0.72.
 
Franklin? Egal, hauptsache der Justin Frankel bleibt! :-)
 
wünschen wir doch, anstatt dass es mit AOL-winamp weitergeht, dass frankel ein neues produkt auf die beine stellt. klein, schnell, gut...
 
Das ist doch immer das gleiche. Kleinere Firmen werden von großen aufgekauft und müssen nach deren Pfeife tanzen. Oder bekommen Klagen an den Hals, dass sie nicht mehr weitermachen können. Finde ich echt stark von AOL - ein weiterer Grunde nicht zu AOL zu wechseln... Ich finde es gut, dass die beiden ihren eigenen Weg gehen, vielleicht entwickeln sie ja einen neuen Player. Wenn es aber auch schade ist, so schnell bzw. keine Updates mehr zu bekommen.
 
Das ist schon heftig, naja, so ist das heutzutage. es gibt ja noch andere gute Player
 
@the suicider : die frisst doch mega resourcen oder nicht ?
 
@Vitrex2004: Der 5er? Nicht viel mehr als der 2er wenn man ihn richtig konfiguriert. Classic Skin usw.
 
manooooo ich benutze winamp schon sooo lange, ich glaube seit ich nen PC hab, also 6 Jahre, kann das hinkommen?? *grübel* ich glaube seit der 2er Version
AOL neneneeee
 
Naja, einfach so den Quellcode offenlegen kann man von einer Firma, die zu Warner Bros. gehört nicht erwarten. Ich finds schade, dass Winamp eventuell vor dem aus steht., weil ich diesen Player schon seit 2.x benutze. Zwar nutze ich die ganzen Features von Winamp 5 nicht, aber zum glück kann man Winamp 5 so aussehen und so schnell machen wie die sehr gute Version 2. Ich hoffe es geht weiter mit Winamp!
 
Winamp ist und bleibt für mich der favourite player, und solange er alle gängigen formate abspielt, werde ich auch bei ihm bleiben!
 
Hab die 5.xx runtergeschmissen und benutze wieder 2.91 Startet einfach wesendlich schneller und die mp3 tags sind besser per Maus zu erreichen. Aber Winamp Open Source wär super. Seit AOL da die Finger drin hat isses eh nicht mehr das selbe.
 
Winamp war zu Zeit der 2er Version "unschlagbar", seitdem hat aber die Zeit nicht stillgestanden und der Markt entwickelte sich weiter - ergo, es gibt besseres ...
 
Ohh man. ich hab auf ner anderen site gelesen, dass aol damals 100Mio dollar für nullsoft bezahlt hat, und jetzt killen die das hauptprodukt, *amkopfkratz*.
wär aber echt schade, wenns winamp nicht mehr gibt, seit der version 5ist er für mich einer der besten player überhaupt.
 
tjoldor was hat sich denn am mp3 standard weiterentwickelt? ich benutze immer noch die gute alte 2.91er version und werd auch bestimmt so schnell nicht umsteigen *features machen programme nur größer und unübersichtlicher*
 
Schau dir mal Foobar an, genau das Gegenteil von dem was du sagst - an mp3 ist ebenso die Zeit vorüber gegangen :-)
Zudem was soll sich überhaupt noch entwickeln, wenn der "Erfinder" und letztendlich das komplette ursprüngliche Team weg ist? Nein wirklich ohne diese Leute kannst du allenfalls noch bei der 2er bleiben, wenn dir das reicht - drüber hinaus ist da nichts mehr .. schrieb ich aber auch vorher :-)
 
ich verstehe das alles nicht, es gibt sooo gute opensource sachen für linux, aber die wenigsten werden auch auf windows portiert, gäbe es xmms für windows würde es sich sehr viel schneller weiterentwickeln (viel mehr beteiligung von den hobby-proggern, linux nutzen nur rund 2% auf der welt). genauso lange suche ich nach ner anständigen nero-alternative, K3b ist perfekt... gibt es aber nur für linux, würde es K3b für windows geben würde keiner mehr nero kaufen, aufruf an alle "hacker" wir brauchen mehr windows portierungen!!
 
nin auch am 2er hängegeblieben trotzdem schade denn beim 2er kamen auch immer update raus. der 5er ist mir einfach zu gross
 
Wie schon in der News geschrieben soll Nullsoft jetzt nach der Pfeife von AOL tanzen.
Nun, dass lassen sich die Entwickler natürlich nicht gefallen ... und kündigen.
Und wenn das jetzt so weitergeht verschwindet Winmap ganz langsam aber sicher von der Tanzfläche. Hierfür würde das Sprichwort FRISS oder STIRB passen.
 
hab den 5er gestern mal getestet und muss sagen der er mir einfach zu überladen ist. hab dann einfach die neuen dlls aus der 5er in meiner guten alten 2.95er version gepackt und schon unterstützt er einige formate mehr und die fehler der alten version sind damit auch korrigiert
 
Hurra ... endlich.
Seit der 2.7x wurde WinAMP in meinen Augen eigentlich immer nur schlechter. Aus einem schnuckeligen mp3 Player wurde eine Mutation des MS Mediaplayers.
Früher glänzte WinAMP dadurch das das was er konnte besser konnte als andere Programme, mittlerweile kann er vieles und davon vieles weniger gut.

Ich glaube allerdings auch das es weniger an den Machern liegt / lag sondern vielmehr an den Vorstellungen deren die sich WinAMP einverleibt haben. Man braucht sich nur ICQ ansehen da ist genau das gleiche passiert. Vom ehemals besten Messenger überhaupt ist er mittlerweile auf Yahoo und AIM Niveau abgesackt.

Ist schon traurig was AOL aus tollen Sachen machen kann. Die übertreffen da in meinen Augen sogar Microsoft.
 
winamp war eh für mich schon seit version 2.9 fertig! alle neueren releases waren für mich sinnlos. benutzte zwar auch die neuste version, aber für videos ist mpc da und die klassische oberfläche ist einfach besser als die neue. daher werde ich, solange ich auch mp3s höre, auf keinen anderen player umsteigen müssen! wer heute noch winamp >2.7x benutzt, hätte für mich keinen grund, bisher auf die neusten versionen upzudaten!
 
@LordDeath: Security-Updates sind schon wichtig gewesen. Und welche Oberfläche besser ist, ist eh subjektiv (ich persönlich finde ja beide irgendwie lahm).
 
oO bidde net, der player is so gut war fast von anfang an dabei^^
 
So siehts mal aus aliasname. Ich nutze immer noch den guten alten 2.9 weil er MP3s spielt und gut ist keine Videodateein und kein nichts. Ausserdem ist er was Resouren angeht sehr sparsam und stabiler als jede >= 3er Version. Vieleicht bekommen wir ja mal ne WinAmp lite Version die dich nicht mit Funktionalität erschlägt,beim ICQ funktionierts ja auch.
 
Wer nach einer Alternative sich umschauen möchte sollte mal den Quintessential Player ausprobieren. Die Adresse lautet: http://www.quinnware.com

 
erst netscape, jetzt winamp. bei aol muss irgendwas falsch laufen. ist wohl ein typisches phänomän wenn ein großer software konzern eine kleine innovative firma für millionen aufkauft.
 
das darf nicht passieren, winamp ist mit abstand der beste media player der welt :). ich hoffe es findet sich bald jmd der das projekt vortsetzt.
Winamp 4 life :)
 
also für mich ist die news nichtmehr ganz so new, da ich ja nen shellreplacement tool nutze das von lonerunner (einer der WA devs der gegangen ist) nutze, weiß ich das schon seit knapp 2 monaten das er dort aufhört was ich schade finde, da ich das werk von lonerunner kenne weiß ich mit 100%iger sicherheit das er wohl einer der fähigsten programmierer ist, er wird mit sicherheit im WA team fehlen, schon allien deshalb weil er die VWM unterstützung für Litestep einbringen konnte. aber da AOL seine finger im spiel hat kann ich es sehr gut verstehen das er aufhört für WA zu programmieren (vielleicht kommt er ja zurück zu ls *g*). ansonsten, wie schon einige erwähnten gibt es genug andere player (CoolPlayer, QCDPlayer, Foobar, Sonique, um mal ein paar zu nennen). trotzdem, schade... ich bin gespannt was er jetzt in angriff nimmt, muß mich mal ein wenig umhören was er so vorhat :) so long
 
hoppala... ein paar unlogische satzbauten miteingebunden.... peinlich *lol*... das von lonerunner (einer der WA devs der gegangen ist) entwickelt wurde ... meinte ich :D
 
mist, der beste mediaplayer überhaupt soll aufhören? das kriegt microsoft mit seinem player in 10 jahren net hin...
 
Hm...fande WInamp früher als den besten Player der Welt. Er war mir dann aber doch in der Version 5.0 zu überladen. Die 2.93 fand ich echt noch super.
 
Echt schade !! Die sollen sich mal nicht so haben und trotzdem weiter machen !! Kommt schon...
 
neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein! btw 5.x ist fast wie 2.x also ruhe ^^
 
schade winamp ist der beste musikplayer den ich je hatte. hoffen wir die community kümmert sich irgendwie um ihn
 
Also nein sowas... betrübt mich zu hören, ich bin Winamp-User seit der ersten Stunde sozusagen... Ich hoffe das wirkt sich nicht ungünstig auf Shoutcast-Radio-Streams aus, denn ohne wäre das Arbeiten nebenbei nicht mehr dasselbe, ausserdem find ich den player schön schnell, bis zu einer gewissen Tracklist-Grösse... schade aber auch...

Gruss LOBSI
 
Wirklich schade :-( Winamp ist abstandslos der beste Player.
Wenn sie keine neuen Entwickler finden, dann sollen sie wenigstens das Projekt Open Source machen, damit sich andere Leute weiterhin an der Weiterentwicklung beteiligen können! AOL kann ja dann immernoch daraus neuerungen in den kommerziellen Winamp Pro einbauen. So wie SUN das mit OpenOffice macht!

mfg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles