Novell bringt Linux Desktop für Unternehmen

Linux Novell bringt am 12. November 2004 seinen Novell Linux Desktop 9, Powered by SUSE LINUX, für Geschäftskunden auf den Markt. Zum Preis von 50 US-Dollar pro Arbeitsplatz umfasst der Linux Desktop der nächsten Generation neben dem Linux-Betriebssystem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dadurch das novell schon immer gute Server-Software rausbrachte. finde ich, das auch Suse Linux mal was richtiges wird.
 
war SuSE Linux nie was richtiges? Sorry, aber SuSE ist für Windows Umsteiger wirklich gut und ist gerade in Deutschland gut verbreitet, bin selbst über SuSE und Debian zu Gentoo und versteh viele Leute echt nicht, warum sie nur auf SuSE rumhacken, es bleibt einfach eine Linux Distribution die gut für Umsteiger am anfang ist
 
@Throx: doch, aber halt meiner meinung nach wirklich mehr für anfänger. Mit Novell dürfte es auch was für Profies werden. Mal schauen
 
Achja man kann sich auf der oben angegebenen Seite eine Evalluierungs-Version runterladen (3 CDs)
 
wieso meckert hier keiner, dass dass 50 euro pro arbeitsplatz kostet?
windows xp pro kostet im lizenzprogramm auch nicht mehr.
 
@mib: *reusper* weil man hier weis was man hat :)
 
@mib: Und was is dann mit office :-)
 
@mib

Vergleich einfach mal den Softwareumfang.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen