Festnahme im Fall des Windows 2000 & NT Code Leak

Windows Die US-Staatsanwaltschaft in Manhattan hat bekanntgegeben, daß man einen Mann aus Connecticut festgenommen habe, der beschuldigt wird versucht zu haben den Quellcode von Windows 2000 und NT zu verkaufen. Dieser war früher in diesem Jahr ins Internet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Selber Schuld, warum vertickt er auch den Code. 250000 Dollar is ein haufen Geld. Aber Strafe muss sein, MS wird schon wissen, weshalb sie den Quellcode nicht freigeben.

Greets Daniel
 
@dancle00001: Ich würde mir eher Gedanken über die 10 Jahre machen ... Für amerikanische Verhältnisse sind die 250000$ ein Klacks, wenn man die sonstigen Schadenersatzforderungen sieht.
 
@dancle00001: Ich kann mich Dir nur anschließen, das ist einfach nur dumm! Aber wer den Hals nicht voll genug bekommt wird irgendwann auf den Boden der Realität zurück geholt bzw bestraft
 
sonst wärs ja Opensource :)
 
ah, es gibt doch ein strafmass, das höher ist als online piraterie: source leaking. also zu den amis: ... source leaking bis zu 10 jahre ... mp3 saugen bis zu 8 jahren ... mord bis zu 6 jahren, bei guter führung kommt man auch früher raus ...
 
hehe, stimmt, so ist aber das "kranke" System.
 
Wer seinen eigenen Quellcode nicht anständig sichert, der muss bestraft werden. Und MS ist mehr als bestraft. Bald kann sich jeder sein Windows selber bauen "scherz". 10 Jahre sind zu viel und das wird andere nicht davon abschrecken den Code weiter zu verticken. Die todesstrafe hat das Morden auch nicht abgeschafft, also was solls. Selber Schuld MS.
 
@Nina_N: wenn ich das schon wieder höre "selbst schuld". du bist wohl dann auch selbst schuld wenn jemand bei dir das fenster zerhaut und deinen computer mitnimmt, nur weil du keine stahlgitter an deine fenster gemacht hast?
 
@ DOCa Cola: Einen Computer kann man jeder Zeit ersetzen... Den Quellcode auch? Denk mal drüber nach und wahre die Verhältnisse.
 
@Nina_N: deine persönlichen daten auch? :) wenn jemand deine persönlichen urlaubsfotos an deinen nachbarn verkauft? :) - aber darum geht es nicht, ich habe auf die schuldfrage geantwortet und ein beispiel gegeben bezüglich der schuldfrage nicht darüber was ms gestohlen wurde.
 
@Nina_N: *PLONK* __- Ohne dir hier zu nahe treten zu wollen, aber wenn man keine Ahnung von der betreffenden Thematik hat, bzw wenn man augenscheinlich nicht im Stande ist, entsprechende vorhandene Informationen richtig zu interpretieren, sollte man sich einfach mal raushalten. ______________-
Ich zitiere, der Einfachhalt halber, mal einen Artikel, aus dem Jahre 2001:
[…]Im Rahmen der Microsoft Shared-Source-Initiative wird der Quellcode von Microsoft-Produkten für Kunden, Hochschulen, Behörden und Partner zur Verfügung gestellt. Das Ziel dabei ist es, die positiven Ansätze einer gesteigerten Transparenz mit den Bedürfnissen einer wirtschaftlich gesunden und innovativen Softwarebranche in Einklang zu bringen.[…]
[…]Bereits seit mehr als zehn Jahren stellt Microsoft akademischen Institutionen den Windows-Quellcode für Forschungs- und Ausbildungszwecke zur Verfügung. Weltweit nutzen mehr als 120 Universitäten in über 30 Ländern diese Möglichkeit, in Österreich verfügen derzeit zwei Universitäten über eine Quellcodelizenz. Auch großen Hardware-Herstellern und anderen Partner-Unternehmen stellt Microsoft auf Wunsch Lizenzen für den Windows-Quellcode zur Verfügung.[…]
Nachzulesen hier: h++p://www.oe-journal.at/Aktuelles/1101/wutearchiv27110312.htm (++ ersetzen durch tt) – erster Beitrag: Microsoft stellt europaweit erstmals Ministerium Quellcode zur Verfügung ______- In diesem Fall, hat es ja wohl offensichtlich nichts damit zu tun, ob MS etwas nicht richtig gesichert hat, oder nicht. Ein (oder mehrere) Mitarbeiter einer Firma, welche eine Lizenz, für den entsprechenden Quellcode (oder einen Teil davon) besitzt, hat wahrscheinlich den besagten Teil des Quellcodes entwendet, bzw zumindest dazu beigetragen, dass dies möglich war. In diesem Fall liegt also die Schuld doch wohl offensichtlich nicht bei MS, oder?
 
@DOCa Cola: Wenn ich mich an den Computer setze, bin ich mir über die Risiken im Klaren und sorge vor. Oder ich mache es so wie MS.
 
@Nina_N: Ich habe mit Absicht einen älteren Artikel gewählt, um aufzuzeigen, dass diese Infos schon länger verfügbar sind. Daher auch mein Hinweis, auf das Alter des Artikels. Das Netz ist voll von entsprechenden Infos -> auch neueren Datums. Gesetz dem Fall, man hat wirklich Interesse sich entsprechend zu informieren und sachlich zu argumentieren -> nicht so wie du. Da du offensichtlich nicht fachlich in solche Themen involvieret bist, informiere dich erst einmal mit entsprechender Fachliteratur, oder in Fachforen, bzw im USENET, bevor du hier noch mehr von solchem Unfug ablässt. Es wird immer offensichtlicher, dass du überhaupt nicht weißt, wovon du in diesem Zusammenhang sprichst. Warum, und zu welchem Zweck, MS Firmen und Institutionen etc entsprechenden Quellcode zur Verfügung stellt, dürfte wohl jedem vernünftig denkenden Menschen einleuchten. Dein letztes Posting zeigt aber klar und deutlich, wie man dich einzustufen hat und worum es dir mit deinen Postings in diesem Zusammenhang geht. ______ Daher auch mein *PLONK* = gedacht als Empfehlung, deine sinnlosen Kommentare, in diesem Zusammenhang, am besten zu ignorieren. ____ Was deine ansonsten eher kindische Reaktion auf mein Posting und deine offensichtlich mangelnde geistige Reife anbetrifft, kann ich nur noch sagen "kriech am besten wieder unter den virtuellen Stein, unter dem du hervor gekrochen bist – Dont feed the Trolls!"
 
@Nina_N: was ich damit sagen wollte, du kannst von ms nicht verlangen das sie gegen alle eventualitäten geschützt sind. ms hat sicher auch vorgesorgt, nur in deiner perfekten welt scheinst du dann wohl auch gegen einen bagger gewapnet zu sein der deine hauswand einrennt und dann dein haus leergeräumt wird. verstehst du nun worauf ich hinaus will? es hat garnichts mit deinem computer zu tun sondern du kannst genausowenig auf alles gefasst sein wie ms. und wenn ein bagger dein haus plattfährt dann bist du wohl schuld weil du keinen burggraben um dein haus gebaut hast?
 
@DOCa Cola: Wir können das gerne noch etwas steigern. Du hast recht, ich hab recht. Jeder hat etwas recht. Wenigstens bleibst du sachlich.
 
@Nina_N: 1. Ich respektiere mit Sicherheit immer User(innen), welche auch in der Lage sind sachlich und fachlich kompetent zu argumentieren. User(innen) deines Schlages allerdings, welche augenscheinlich nur provozieren wollen, werde ich nicht respektieren. Egal wie geschickt ein Troll auch versteht, gewisse Register zu ziehen -> Troll bleibt Troll ____
2. Die deinerseits entsprechend fehlende sachlich kompetente Argumentation, bügelst du auch nicht damit aus, in dem du hier (wie auch schon in anderen Kommentaren von dir, zu anderen News) versuchst, irgendwelche Psychospielchen zu betreiben. Damit bist du bei mir sowieso an der falschen Adresse. ____
3. Von meiner Seite kommt nichts unterschwellig, sondern ganz offen -> Du hast definitiv keine Ahnung, wovon du in diesem Zusammenhang sprichst, denn dies ist aus deinen Kommentaren eindeutig ersichtlich. Unterlass es doch bitte einfach und beteilige dich an Diskussionen, wo du auch mitreden kannst. ____
4. Was meine Kompetenz, in dieser Hinsicht anbetrifft, so habe ich ua Informatik studiert und bin seit fast zwanzig Jahren in dieser Branche. Für eine sachliche Diskussion, bin ich immer gerne zu haben. Aber irgendwelche neunmalklugen User(innen), so wie du, die meinen, jedwede Kritik an ihren unsachlichen und fachlich unkorrekten Kommentaren, als Provokation abtun zu müssen, kann ich einfach nicht für voll nehmen. Wenn jemand etwas an deinen Kommentaren auszusetzen hat, wird es von dir als direkter Angriff auf deine Person gewertet -> Du nimmst dich einfach zu wichtig. ____
5. Ob du mit mir reden willst, oder nicht, tangiert mich überhaupt nicht. Mir ging es ausschließlich darum, hier mal aufzuzeigen, wie unsinnig dein(e) Kommentar(e) manchmal sind.
 
@Nina_N: Lass mal bitte so etwas wie Respekt etc bitte hier aus dem Spiel, nur weil dir die entsprechende Argumentation fehlt. Im Übrigen, brauchst ausgerechnet du mir nicht zu sagen, wozu der News-Bereich hier da ist. Fass dich diesbezüglich einfach mal an deine eigene Nase und verschone die User hier mit deiner überkantitelten Art deiner Reaktionen, auf entsprechende News und Kommentare anderer User. > Mir machst du diesbezüglich nichts vor < ____ Mit diesem Posting hast du selbst nur den endgültigen Beweis erbracht, was von dir und deinen Kommentaren wirklich zu halten ist. Von Einsicht keine Spur. Im Gegenteil, du versuchst deine Kritiker immer nur auf ein bestimmtes Gleis zu schieben. ______ Was den Begriff Troll anbetrifft, so recherchiere mal dementsprechend und du wirst auf Verhaltensmuster dabei treffen, die dem deinen entsprechen. -> Viel Spaß weiterhin mit der Selbstveralberung deinerseits. Wenn es dir Spaß macht, dir selbst etwas vorzumachen -> Bitteschön -> aber versuche es doch nicht auch noch bei anderen -> *ignore user*
 
rofl...*rofl*...er ist gezeichnet!
 
@3l*b4rt0
full ack *rofl*

@Nina_N:

Deine Bemerkung, hinsichtlich Microsoft, ist nicht nur Unsinn, sondern grober Unfug. Diese ständigen unqualifizierten Kommentare zu News, in denen es um Microsoft geht, nerven einfach nur noch. Anstatt hier die Prinzessin auf der Erbse zu mimen, wäre es für dich durchaus mal angebracht, sich einmal etwas mehr über die Hintergründe zu informieren, bevor du hier solche Statements ablieferst. Des Weiteren kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, dass es, entgegen deiner Behauptung, doch wohl bei dir eine zwanghafte Neigung zu sein scheint, pseudointellektuell angehauchte Kommentare abgeben zu müssen, um anscheinend deine eigenen Unzulänglichkeiten zu kompensieren. Etwas mehr Sachlichkeit deinerseits, im Umgang mit Kritik, wäre durchaus angebracht. Das Plonk sehe ich ebenfalls nicht als Beleidigung an, sondern nur als äußerst sinnvollen Hinweis, wie man am besten mit deinem Kommentar verfahren sollte. Wer hier durch Beleidigungen glänzt, bist allenfalls du und nicht @nutzer.
Zusatz: In Anbetracht deiner hier an den Tag gelegten Arroganz, Intoleranz und Ignoranz, und der Tatsache, wie du dich gerade geoutet hast, kann ich deine Bitte, bezüglich der Löschung von Kommentaren, schon durchaus nachvollziehen …. LOL
 
Habe jetzt einfach mal alle, ausser die erste mir wichtigen Kommentare gelöscht. Wenn ihr ein Problem mit mir habt, schreibt ne Mail und zeigt mal Hintern in der Hose. Schönen Abend noch.
 
@Nina_N: Nun ja, ich habe deinen letzten Kommentar noch vor deiner Löschung gelesen. *Rofl* Du hältst dich anscheinend für besonders witzig und geistreich ….Profilneurosen, so so …. Kleiner Tipp, bevor du dich hier noch weiter um Kopf und Kragen redest: Hör auf, über Themen reden zu wollen, von denen du keine Ahnung hast und hör einfach auf ständig Begriffe in den Mund zu nehmen, deren fachlich korrekte Bedeutung dir offensichtlich fremd ist. In puncto Psychologie fehlt dir offensichtlich ebenfalls der Background. Was diesbezügliche Diskussionen anbelangt, wärst du zwar rein beruflich bei mir schon mal richtig, allerdings ist dies wohl nicht das geeignete Forum hierfür. Ich finde es langsam einfach nur noch lächerlich von dir, wie du versuchst gewisse Dinge hier zu kaschieren. Du solltest zukünftig vielleicht erst einmal dein Gehirn einschalten Prinzesschen, bevor du hier "harmlose Kommentare abgibst". Vor allem aber, bevor du auf entsprechende Kritik, hinsichtlich deiner Äußerungen, so wie hier reagierst. Zusatz: Unterlass doch auch bitte mal deine ständigen unprofessionellen Suggestionsversuche. Was du hiermit bezweckst, ist doch wohl offensichtlich: " und zeigt mal Hintern in der Hose" In diesem Sinne: back to topic
 
@ dragonmale: Jetzt und in Zukunft verweise ich dich auf dieses Datum mit entsprechenden Inhalt. Spar dir die Energie, ich lese dein Gesabbel nicht mehr... >>>>erstellt von Nina_N am 10.11.2004 um 17:47Uhr:
 
@Nina_N: So so Gesabbel ... LOL ... Größenwahn lässt grüßen Prinzesschen. Komm mal wieder runter und werde einfach mal normal. Dann kann man mit dir auch normal reden. Diese Kommentare hier sind öffentlich und wenn man dann ständig solche sinnlose Kommentare, wie von dir hier, lesen muss, kann einem schon mal die Hutschnur hochgehen.
 
@dragonmale: Mal ne Frage. Wieso regst du dich eigentlich so auf? Ich hab doch garnichts schlimmes gesagt, hab lediglich ne eigene Meinung... so, jetzt du wieder "lol" Ach übrigens, du spielst doch so gerne den Saubermann. Bei folgender News hat jemand was ganz böses geschrieben "cebit ist eh scheisse !!!" ... das ist total nicht zum Thema passend und ehrlich, da musst du jetzt sofort deine Muskeln spielen lassen... mach ihn fertig "grin"... hier noch der Link... http://winfuture.de/news,17503.html Viel Spass und nicht verraten das ich dir nen Tipp gegeben habe...
 
ROFL stimmt schon was du sagst Cola ^^
 
quellcodes kopieren und runterladen ist nicht erlaubt aber abschreiben ist laut amerikanischem gesetzt erlaubt. dies wäre die einzige legale variante sich eine eigene kopie kopie anzueignen.

 
OMG hab ihr einen an der Waffel?
Scheiss doch drauf ob der Code nun unterwegs is.
1. Ist es nicht der ganze
2. Ist die befürchtung der möchtegern Hardcore Informatiker hier auch nicht eingetroffen oder hat wer ein Windows zuhause das net von MS ist? Löcher wurden auch keine ausgenutzt (zuminsdest nicht so wie es angekündigt wurde)
MS ist selbst schuld wenn der Code von ihnen gezogen wurde, aber wenn eine andere Firma die Finger im Spiel hat ist es eine schweinerei. Es kann nicht sein, dass sich jemand beim OS Hersteller nr.1 einklinkt! Das darf nicht passieren...

PS Gewisse Poster hier sollten mal auf ihre Schreibweisse achten ist echt zum Kotzen mit solchen aussagen. Spasten...

So long Peace
 
@2StoNed2ThinK: Danke das du das mal relativiert hast. Die tun so, als hätte man die Lebensformel gestohlen und nun müssen wir alle sterben... unglaublich wie sich hier manche aufspielen... ..
 
Den Quellcode für eine Software dieses Kalibers illegal zu verkaufen ist schon ein Hammer. Das unterscheidet sich dimensional extrem vom heimischen 'Gedaddel' mit irgendeiner gecrackten Software. Man sollte sich vorher überlegen, mit wem man sich anlegt. Die Jungs von Microsoft haben gewiß die Möglichkeit, recht massiv auftreten zu können, bzw. die entsprechenden Staatsorgane einzuschalten.

 
Falls seine Schuld bewiesen ist, sollte er auch dafür bestraft werden. Den wer geistiges Eigentum der Anderen (Hersteller irelevant) rechtswiderig beschaft und sogar noch damit das "Grosse Geld" machen will, sollte sich über die Konsequenzen vorher Gedanken machen! Falls er "unschuldig" ist, kann er ja sein eigenes "Windows" programmieren.

AM: Ich bin echt erstaunt über die Respektlosigkeit und Angriffe gegenüber den Forenteilnehmer. Also Frage: Habt Ihr nichts besseres zu tun, als einander zu kritisieren....
 
@dragonmale,
es hat sowieso keinen Sinn. Warum sie hier ihre Kommentare gelöscht hat, dürfte ja wohl auch klar sein. Ein Sinneswandel ist dies mit Sicherheit nicht. Bei nächster Gelegenheit macht sie es wieder genauso.__________ Was ihre Anspielung, von wegen "Arsch in der Hose" anbetrifft, sehe ich es genauso wie du. ____ wenn sie das Besagte mal sebst anwenden würde, hätte sie nicht ihre Kommentare gelöscht -> sondern mal einfach eingestanden, dass sie Blödsinn verzapft hat.
 
@nutzer: HINTERN, ich habe HINTERN gesagt. Auch dich verweise ich auf diesen Kommentar >>>[re:18] erstellt von Nina_N am 10.11.2004 um 17:47Uhr
 
@nutzer: full ack!

 
@Nina_N -> Wayne ....
 
nina N : deine eigenen posts aus frust zu löschen nützt dir garnichts, du merkst das einfach nicht das die anfeindungen von dir selber ausgehen (wie ich es gestern vermutete) die du hinterher versuchst auf andere leute zu schieben. versuche es einfach mal mit etwas mehr zurück halten.
 
@zauberer: Alle Trolle auf einen Haufen... "lach"
 
es ist zwecklos mit dir, aber beschwer dich hinterher nicht wenn sie dich nicht alle lieb haben.
 
@zauberer: Du hast recht. Es ist zwecklos mit einreden zu wollen ich wäre nicht fähig einen Kommentar zu einer News zu schreiben...
 
Wusste garnicht, dass hier auch Comedy geboten wird...!?
 
Naja, is wohl Feierabend hier für heute.
Wollte mir noch die Chip 12/04 saugen... Limit verbraucht.
Heute läufts nich so...glaub ich.
Die Bayern spielen grade: besser als nichts.
Schönen Abend!
 
Super Thread.
 
@Mastermind: Danke! Trotzdem: Schönen Abend! Basta!
 
Ist das hier normal, dass ein(e) User(in) auf Grund einer persönlichen Meinung zu einem Thema hier dermaßen terroresiert wird? Mich kotzen diese Forenrambos echt an, nirgens bleibt man von ihnen verschont. Am besten man geht ihnen aus dem Weg und fängt erst garnicht an mit ihnen zu diskutieren. Darauf warten sie doch nut. ZUM THEMA: Die Strafe ist gerechtfertigt, schliesslich hängt die Existens eines Konzerns an diesem Code. Zur Abschreckung sollte diese Strafe eigentlich reichen.
 
@Mastermind: Habe dazu nichts weiter hinzuzufügen.
So siehts aus!
 
@Mastermind: Ok, sei es drum ->dann halt Forenrambo -> Jeder hat schliesslich das Recht auf seine eigene Meinung, allerdings sollte man sich vielleicht auch einmal etwas um Objektivität bemühen, wenn man seine Meinung öffentlich äußert. Nur soviel dazu: Wenn ein(e) User(in) schon des Öfteren durch ihre provokative und arrogante Art aufgefallen ist, braucht sie (oder er) sich nicht zu wundern, wenn jemand einmal entsprechend reagiert. Vor allem aber, wenn sie oder er, auf entsprechende Kritik an ihren Postings, nur mit persönlichen Beleidigungen und Provokationen reagieren kann. Was mich persönlich anbetrifft, so lese ich hier meistens nur mit und ihre oder seine Art, hier mit Reaktionen auf ihre oder seine Postings umzugehen, ist (offensichtlich nicht nur) mir schon öfters aufgefallen. Wenn man entsprechend öffentlich seine Meinung äußert, muss man auch mit entsprechenden Reaktionen auf seine Meinung rechnen. _> Hinzukommt, dass man offensichtlich in Bereichen, in denen man sich augenscheinlich nicht besonders gut auskennt, teilweise hardcoremäßig und gegenüber anderen beleidigend, versucht seine Meinung durchzusetzen und den Eindruck vermitteln will, dass andere User die Netiquette nicht einhalten können, obwohl man selbst den Anfang in dieser Hinsicht gemacht hat. ____ Was mich persönlich anbetrifft, so war mein erstes Posting unter diesen News, und das will ich auch gar nicht abstreiten, sicherlich nicht nur eine Reaktion auf das entspreche Posting dieses Users (oder Userin) unter diesen News, sondern auf alles bisher von ihm (oder ihr) gelesene. -> Dementsprechend fiel auch meine Einleitung zu meinem ersten Posting aus und es stellt lediglich meine persönliche Meinung zu ihren Kommentaren dar. Es enthält aber keine persönlichen Beleidigungen -> Dieser User (oder Userin) hingegen reagierte (wie schon des Öfteren), in der ihm (oder ihr) eigenen arroganten Art und wurde ua persönlich beleidigend. Sie oder er hat nicht umsonst ihre Postings gelöscht, bzw korrigiert, denn mal abgesehen von den ganzen Beleidigungen, die darin enthalten waren, hat er oder sie darin noch mehr Unsinn verzapft. -> Nun gut, was soll’s -> zum Topic: Ich sehe es ebenso wie du. Das Strafmaß finde ich ebenfalls gerechtfertigt.
 
@Nutzer:Eine Antwort bekommen sie auch von mir. Und zwar eine sehr nette dazu. Es gibt andere Möglichkeiten die genutzt werden können, um seinen Unmut gegenüber einem User zu äußern. Sie haben ganz offensichtlich den öffentlichen Weg gewählt, nun müssen sie mit Konsequenzen rechnen. Ich empfehle Ihnen dringend, sich zu mäßigen. Ihre letzten Äußerungen sind rein subjektiv. Das gibt ihnen kein Recht hier jemanden öffentlich zu denunzieren. Es gibt immer noch einen Betreiber dieses Forums, an dem sie sich vertrauenswürdig wenden können. Ganz offensichtlich wurde hier ein Vernichtungsfeldzug gestartet. Ich wünsche ihnen auch in Zukunft viel Freude dabei und hoffe, dass auch sie mit irgendwann mit dem Wort "Netiquette" etwas anfangen können.
 
@Mastermind: Nun ja, wie er (sie) meinen. Siehe unten ->
 
@Nina_N: Noch mal zu den Beleidigungen und Unterstellungen die hier über dich gemacht wurden. Es gibt Möglichkeiten das zu unterbinden. Du kannst zum Beispiel eine Unterlassungsklage einreichen, in bestimmten Fällen werden solche bösen Beleidungen und Unterstellungen im Internet auch strafrechtlich verfolgt. Ich bin entsetzt über die Art und Weise wie hier mit andersdenkenden umgegangen wird. Sie besitzen anscheinend nicht mal genug Rückrad um ihre Beleidigungen und Unterstellungen hier zu löschen, obwohl das durchaus möglich wäre. Nina_N, ich werde dir über Mail erklären, wie du mit sowas umgehen kannst und wie du dich rechtlich wehren kannst. Für alle anderen empfehle ich diesen Link: http://www.internetfallen.de/Straftaten/Beleidigungen/beleidigungen.html ..... Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
 
@Mastermind: Sorry, deine Reaktion ist mir unklar. Von Objektivität keine Spur.Wer hier kein Rückrat besitzt, ist doch wohl offensichtlich Nina_N. Ansonsten hätte sie (oder er) nicht einfach nur ihre Postings gelöscht, sondern sich einmal eventuell entsprechend revidiert. Mal zu deiner Info: @Nina_N hat hier persönliche Beleidigungen von sich gegeben, auf die ich entsprechend reagiert habe. Den Nachweis darüber (den gesamtem Thread, bevor sie oder er gelöscht hat), habe ich abgespeichert. Insofern werden wir dann ja sehen, wer dann wohl Recht bekommt -> Einfach nur lächerlich!
 
@Mastermind: ... Bevor du dich weiterhin so hochtrabend aus dem Fenster lehnst, würde ich dir mal empfehlen mit deinen Äußerungen und Anspielungen (Forenrambos) auf dem Teppich zu bleiben. Wahre bitte einfach mal die Relationen. Hinsichtlich deiner vermeintlichen "Rechtsberatung", würde ich persönlich dir einmal empfehlen, dich zuerst einmal doch etwas näher darüber zu informieren, was du gerade hier betreibst und auf was für dünnem Eis du dich damit bewegst. Solche Anspielungen, wie "Forenrambo" oder solche suggestiven Anspielungen wie "Vernichtungsfeldzug" deinerseits, möchte ich mir ausdrücklich verbeten haben. Ich hoffe, wir verstehen uns. Zum Thema Rückrat: Rückrat beweist man sicherlich nicht dadurch, in dem man Kommentare löscht, sondern in dem man dazu steht und eventuelle Fehler eingesteht, Hier trifft also doch wohl eher das Gegenteil zu. Warum @Nina_N hier ihre Kommentare gelöscht hat, dürfte wohl jedem vernünftig denkenden User einleuchten, der diese auch gelesen hat. Was mich anbetrifft, so stehe ich dazu, was ich hier geschrieben habe. Zu deinem "rechtlichen Rat" für @Nina_N, nur soviel: Ich habe ebenfalls alle ihre ursprünglichen Kommentare abgespeichert. Also inklusive ihrer persönlichen Beleidigungen an meine Person und den User @nutzer. Also mach bitte einfach mal langsam, mit deinen Ratschlägen, denn andere User können auch anders, wenn sie den wollen – oder gar müssen. In diesem Sinne ….
 
@ dragonmale: Ich brauche ihre Belehrungen nicht. Niemals würde ich mich auf ihr Niveau begeben. Das war mein letzter Kommentar zu diesem Thema.
 
@Mastermind: So so, auf mein Niveau …. Selten so gelacht. Sagen ihnen die Begriffe Objektivität und Relation etwas? Einem weiteren Kommentar, in ihre Richtung und zum Thema Niveau, erspare ich mir lieber. Allerdings noch eine kleine Anmerkung, da es augenscheinlich immer noch nicht richtig bei ihnen angekommen ist: Ich bitte sie nochmals ausdrücklich solche suggestiven und beleidigende Anspielungen, hinsichtlich meiner Person, wie z.B.– auf ihr Niveau- zu unterlassen !
 
Ach du meine Güte, dass alles wegen mir? Danke MASTERMIND, habe deine Mail erhalten. Sehr aufschlussreif.
 
Es ist schon bedenklich, hier mittlerweile solche Threads lesen zu müssen. Ehrlich gesagt bin ich hier noch nicht allzu lange dabei.
Ursprünglich bin ich wegen der viel gelobten UpdatePacks auf WF.de
aufmerksam geworden. Der (teilweise!) rauhe Wind hier ist mir aber
relativ schnell aufgefallen. Wäre doch sehr schade, wenn hier nur noch
Nachrichten stehen würden und niemand könnte mehr teilhaben.
Aber man vermisst etwas erst dann wirklich, wenn es nicht mehr vorhanden ist. Und das will doch hier NIEMAND, denke ich.
 
Es war höchst interessant diesen verbalen Persönlichkeitskrieg zu lesen. Zum Glück sind Waffen hier nicht erlaubt, sonst wäre die Farbe des Hintergrundes dieser Homepage jetzt rot und mein Bildschirm defekt!
systemlord67: Ich kann mich nur deiner Meinung anschliessen.
 
@rface: Das musste ich einfach mal loswerden.
Hier finden ja teilweise regelrechte "Glaubenskriege" statt, die dann
darin münden, sich gegenseitig runterzumachen.
Ich dachte hier gehts um Informations-und Erfahrungsaustausch und
nicht um einmal täglich stattfindende Grabenkämpfe.
Ich bin noch regelmässig in anderen Boards & Foren unterwegs etwa
WinBoard, ClonCD Comunity, Michael Nickles, UrNews und GulliBoard.
Da fliegen sicher auch mal die Fetzen, aber hier ist mir das besonders
aufgefallen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles