Nvidia Forceware 66.93 WHQL - Download Inside

Treiber Nvidia hat die Forceware 66.93 heute offiziell veröffentlicht. Der Treiber ist für alle GeForce-Modelle WHQL-zertifiziert und steht für Windows 2000 und XP zum Download bereit. Hier eine Übersetzung der Release Highlights (Angaben von Nvidia.com): mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und schon wer den treiber getestet????
 
@VampireDeluxe: ja
 
und ? ich finde der 61.77 treiber reicht vollkommen aus.
 
Flat Out Demo stuertzt immernoch ab :(
 
Installiert und geht...alles! Danke für die Info!
 
kannich das auch für meine Geforce4 MX 420 installieren und was bringt mir das?
 
ja kannst du, hin und wieder bringts mehr leistung bei diversen games, und behebt fehlerhafte darstellungen bei diversen games, leider bringts aber auch hin und wieder einige neue bugs... aber der nicht testet der nicht gewinnt
 
Bei mir stürzt Flat Out Demo bei diesem Treiber auch immer ab. Habe danach wieder 61.77 von nVidia installiert. Finde keine Vorteile bei diesem ForceWare Treiber
 
ich habe es gerade installiert und bin voll happy das ist der hammer und hat ganz andere funktionen als der vorgänger.
bei mir läuft der einwandfrei
 
Da fragt man sich wirklich warum man überhaupt auf neue treiber wartet :)
 
schon wieder ein neuen Treiber... zu hart. nVidia Langsam. Ich hab den davor erst drauf gemacht :-) Ich überleg mir ob ich überhaupt noch neuer Treiber benutzte bzw. Immer den neuesten bei meiner GeForce 4 Ti 4200 macht das auch nicht mehr, bringt nicht viel mehr Leistung :-((
 
also ich habe Geforce4 MX420 ich kenne mich damit nicht aus ich hab aber bemerkt das ich ganz andere coole funktionen (spielereien z.B die fenster transparieren und so) habe die auch sehr nutzvoll sind also ich kann's jedem empfehlen der das installieren kann also viel spass damit
 
kann mir einer sagen ob meine grafikkarte überhaupt gut ist?? weil als ich mein PC gekauft hab war die schon drin
 
@aiwa1987: Kommt darauf an, wofür!? Für normalen PC Betrieb völlig ausreichend: für neuste Games am unteren Ende des Durchschnitts. Wenn du dir mal überlegst, daß eine wirklich gute Graka wahrscheinlich schon 1/3 bis 1/2 soviel kostet wie dein nagelneuer PC...GeForce 6800 ca. 270-300 Euro, bis 500 Euro ist da noch einiges anderes dabei!
 
die sollten endlich mal die driver aufsplitten, denn die werden immer fetter und langsamer weil sie für alle grakas extra support zeugs reinproggn müssn
 
@Eliteforce: schon mal überlegt, weswegen sich das ganze 'unified driver architecture' nennen könnte?!? :-) Ich finde es extrem praktisch, für ganze Serien von Grafikkarten nur einen Treiber auf zig Rechnern aktualisieren zu müssen, habe leider das Problem...
 
Performancezuwachs hab ich keinen, aber Bildqualität ist um einiges besser !!
 
Moin,Moin
Läuft dieser Treiber mit FIFA 2005 ? Bei den vorhergehenden inoffiziellen Treibern gab's Probleme.
 
Ich habe auch diesen Treiber installiert und er funktioniert soweit ohne Probleme. Bei meiner GF 440MX-Karte kann man zwar nicht viel erwarten, aber warum nicht auf dem atuellen Stand sein :)
 
Habe auch eine GF 440MX Karte aber alle Treiber die nach v45.23 kamen hatten mir nur Probleme bereitet z.B. bei Spielen mit einer Auflösung von 800X600 75Hz stand plötzlich 80X30 61Hz auf dem Monitor (Monitor ist ein NFREN NF-1500MAEP mit Akt Treiber) Habe Plug and Play Monitor als Treiber genommen gingen einige Spiele Richtig aber 80% meiner 3D Bildschirmschoner hängten sich nach 2min auf
Habe einen Pavilion 151.de
AMD Athlon XP 2600+
768MB Arbeitsspeicher
WIN XP SP2
 
Hallo Leute!
Ist mein erster Eintrag hier bei euch. :-)
Ich habe vom 61.17 auf den neuen 66.93 gewechselt.
Bei mir stürzt immer die Demo von NFS 2 ab....mit dem 61.17 null Probleme.
es liegt an der Datei: nv4_disp.dll
Aber.......wie Stg.Brooker schon sagte, die Bildqualität ist enorm besser geworden.
Alles irgendwie schärfer.
Andere Demos funktionieren super.
würde gerne bei dem neuen Treiber bleiben.
Was würdet ihr mir raten? gibt es irg. Tip?
Gruß
 
...läuft nicht mit FIFA 2005 - Grafikfehler!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links