MS startet Umfrage zu Wireless in Longhorn

Software Alle Besitzer von Pre-Releases des Windows-XP Nachfolgers "Longhorn", können jetzt den Wireless Networking and Devices Teams die für sie wichtigsten Wireless Diagnostic Features mit Hilfe einer Umfrage mitteilen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft legt sich mal echt ins zeug :). Langsam gefällt mir longhorn immer mehr. Der richtige weg in die richtige richtung. solche umfragen erhöhen die Chance das Windows besser wird als jemals zuvor :)
 
Danke für die Hilfe beim Neujustieren meines Ironiedetektors. :-)
 
und ich dachte der hätte schon längst kurzschluss
 
@LudoDJ: :)
 
@ Rika: Sing, mei Sachse, sing...
 
@cray111: Sachsen forever !!!! yea! Zum Thema: @Rika eine umfragte seitens microsoft ist immer noch besser als wenn die irgendwas auf den markt hauen und es der hälfte nich gefällt, weil es z.B. den Monitor nicht per wireless mit infos versorgen kann (oder so :) )
 
Ähm... du kennst die Geschichte mit der Umfrage zu Outlook Express?
 
@Rika: Nein und wenn du damit anfängst, dann scheint es ein reinfall gewesen zu sein. :)
 
jaja das gute lolhorn :-) mit palladium oder wie das mitlerweile heißt, heißt ja au jeden tach anners der schiss ^^
 
M$ lässt uns mitentscheiden?? kannte ich ja noch gar nicht... nja endlich mal ne richtig gute idee *freuz* das sollten sie öfters machen
 
Sobald es mal wieder um Microsoft geht wird wieder fast nur Schwachsinn gepostet. Ich hoffe der Moderator räumt auf.
 
Heißt das jetzt das sie keinen Plan haben, oder einfach nur keinen Hersteller finden von dem sie Features kopieren können?
 
och meine güte nur kinder hier...Scorp dann mach es doch besser!
 
mann mann mann, immer wieder das selbe mit den post hir. wenn m$ nach denn umfragen wenigstens was davon auch einbaut ist das doch io. alles kann mann nicht immer umsetzen. die idee das m$ sagt umfrage ist schon ein schritt, in die richtige richtung. nur ab zu warten bleibt, was davon wirklich umgesetzt wird.
 
Siehe OutlookExpress-Umfrage...
 
Wo bekommt man Longhorn?
 
Vermutlich in allen PC-Fachgeschäften. Aber erst im Jahre 2007, nämlich dann, wenn es fertig ist.
 
@cedric: oder beim ms subscription pack... aber longhorn lohnt sich einfach noch nicht. auf meinem system hatte ich schon probleme, es in der standardinstallation ruckelfrei zum laufen zu bekommen.
 
wer braucht schon longhorn wenn es schon heute mac os x panther gibt :D so sieht meiner meinung nach ein perfektes OS aus!
 
@krusty: Wer braucht einen BMW, wo es doch Mercedes gibt? Jedem des seine...
 
Gibt es Max OS X denn für normale i386-Rechner?
 
@krusty: Zu deiner Information: MacOS X, ist auf basis des Linux-Kerns entwickelt wurden, wobei dieses Betriebsystem allein und speziell für Macs zugeschnitten ist. Deshalb hat es den "Anschein", dass es stabiler laufen würde, aber das ist definitiv NICHT der Fall! Außerdem versucht Appel sich an Windows zu orientiern, und nicht umgekehrt.. Die Zeiten in denen ein Mac leistungsfähiger ist als ein PC, sind seit ein paar Jahren vorbei.
...Aber weiterhin kompfortabel Arbeiten mit nur einer Maustaste.....:-)
 
@ niecheck: mac os x basiert auf freebsd/darwin und NICHT auf linux. es läuft deshalb zwar sicher nicht so stabil wie freebsd aber an der stabilität von winxp/2k kommt es sicher ran. ich will nur sagen dass microsoft sich ne scheibe von panther abschneiden könnte. man kann auch mit macs mäuse mit mehreren tasten benutzen wenn man will.
 
@krusty: ja woll....und worauf basiert des? unix ....und linux auch also hat niecheck ja fast recht :-)
man sollte sgaen es basiert auf einem unix-kernel
 
@gl4di4t0r: auch windows nt4/2000/xp (4.0/5.0/5.1) basiert auf einem unix-kernel. dann ist windows jetzt auch linux? oder wie soll man das verstehen?
 
trotzdem wenn ms ein innovatives os basteln will sollte es sich viele ideen von apple abschauen, bei xp merkt man einfach die uraltlasten die es seit windows95/98 mit sich trägt. es braucht bei bestimmten sachen radikale änderungen!
 
@krusty: Hier geht's unter anderem um Wireless, da liegst Du mit Windows 95/98 Altlasten ziemlich daneben. Auch sonst geht dein Statement völlig am Thema dieser News vorbei (wie die meisten anderen Kommentare auch).
 
@krusty: sorry dass ich das thema verfehlt habe... ich werd mich bessern.
 
Hallo swissboy, dein Beitrag ist gut, aber der arme Moderator möchte ich nicht sein, Das wäre eine Sysiphus-Arbeit! MfG
 
@mileuro: Einfach [Ctrl+A] und dann [Delete]
 
@swissboy: Wenn das denn mal so funktionieren würde...
 
Gibts Longhorn eigentlich schon offiziell als beta, oder ist das einfach für die Grossfirmen, die irgendwie zu den Betaversionen kamen? ich hab's erst vor kurzem gelesen, dass die erste beta nämlich erst nächsten Februar erscheinen soll.
Finds aber gut dass Microsoft mit dem Wireless 'Zeug' die User nach der Meinung fragt! So kommt sicher was besseres raus als wenn sie alles fertigstellen und die User danach 'Betatesten' lassen
 
@asmo: Es gibt derzeit lediglich ein paar geleakte Alphas!
 
das stimmt nicht so ganz, die letzte version ist "Microsoft.Windows.Longhorn.WinHEC.Build.4074-Beta"
 
Die Umfrage ist ja mal wieder sinnvoll. "Ability to know there is a problem", "Ability to know that the hardware is ready". Nee, solche Funktionen brauchts nicht wirklich ...
 
Wieder mal Einer: "Je mehr amerikanisch, desto Ahnung!"
 
Vielleicht klappt mit Longhorn ein OS, welches auf den Kunden zugeschnitten ist. Weiß jdm, ob IPv6 schon in Longhorn vollständig integriert ist? Soll das für XP auch noch folgen, oder ist es schon implementiert und ich habe es übersehen?
 
@cray111: Es handelt sich momentan um PreAlphas. Die Spielwiese der Entwickler. Und die Teile, welche geleakt wurden sind noch nicht mal vollständig...
@BlueRider: Soweit mir bekannt ist, sollte IPv6 in XP mit SP2 drin sein. Bei XP mit SP1 brauchst du noch ein extra Patch. Der war im Winfuture Update Pack immer mit drin.
@WINFUTURE: Gibt es eigentlich wieder ein Winfuture Update Pack für di POST SP2 Patches?
 
Weis eigentlich jemand, worum es überhaupt geht? Fireless Features..., ja was denn? Die hab ich auch in win98 schon. Wenn es um Sicherheitsrelevante WLAN Features geht, ist eine Implementierung selbstverständlich, und bedarf keiner Umfrage! Und Drahtlose Geräte werden ja auch eh' unterstützt. Nämlich mitels des mitgelieferten Empfänger-Teils....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles