WinBar XP 2004 - Windows einfacher bedienen

Software WinBar XP 2004 ist ein kleines, nützliches Programm, mit dem man viele Einstellungen von Windows sehr leicht und schnell erreicht. Man kann den Explorer starten, die Internetverbindung trennen, die Autostarteinträge verwalten und Vieles mehr. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer braucht sowas denn??? faule leute die keine ahnung vom pc haben...
wenn das echt alle funktionen sind, lohnt sich der download nicht....
 
Noch ein Tool mehr, das sich im Autostart verewigt.
Davon hab ich schon genug. Ansonsten aber ne nette Idee.
Obwohl bei mir vieles von dem über DesktopVerknüpfungen läuft.
Naja, der eine oder andere wirds sicher gebrauchen können.

MfG
 
Das Tool mag zwar ganz nützlich sein, und vereint auch einige wichtige nützliche Funktionen, aber das es sich in den Autostart schreibt :(
 
@BlueRider78:
es gibt Programme, damit kann man selber bestimmen, welche Programme im Autostart sind und diejenigen, die man nicht braucht, kann man daraus löschen. z.B. geht das mit TuneUpUtilities oder dem Start Control Panel
 
@gimmi: Startup Control Panel is genial einfach: http://www.mlin.net/StartupCPL.shtml
 
Ich war erst ein wenig verwirrt, da gibts doch schon nen Tool namens WinBar ?! Ist die Frage welches eher da war oder wie ? www.winbar.nl
 
also, um den PC auszuschalten brauche ich genau 3 Klicks, (wenn man es auf den Desktop macht, einen Klick), für was dann dieses Tool?
 
@Macci: Tja, eine gute Frage...
Aber wenns keine Nachfrage danach gäbe, würde der (die) Anbieter es
wohl nicht weiterentwickeln.
 
@gimmi, gebe mal unter ausführen msconfig ein. Da hast Du das gleiche und brauchst Dein System nicht extra mit Tools zu belasten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen