MS weitet Lücken-Frühwarnsystem aus

Microsoft Seit nun mehr über einem Jahr bekommen Unternehmenskunden von Microsoft bereits einige Tage vor dem öffentlichten Release Informationen über kommende Sicherheitsupdates. Derzeit nutzen ungefähr 3500 Unternehmen diesen kostenlosen Service. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich finde es schon gut
 
Umsonst? DAS ist erstaunlich! Ich warte noch auf die Ankündigung von M$, daß sie in Longhorn neben TCPGA auch noch den kostenpflichtigen Update-service einführen...
 
Und meiner ist noch viel länger! Dürfen die Kinder mal wieder länger aufbleiben und hat der Papa den Computer freigegeben weil er mit Mama "Wetten das!" schaut. Nur noch Postings die sich darum drehen ob man etwas braucht oder nicht. Die Steigerung ist jetzt mit der Diskussion erreicht, welches Firmennetzwerk größer ist? Leute, ist doch egal! Postet lieber wie ihr den Service oder eine Software einsetzt und nicht ständig das ihr etwas nicht benötigt. So, jetzt muss ich mich erst mal wieder um meine weltweit 3 Mio. User kümmern. Ich arbeite nämlich bei einer bekannten Netztwerk-Firma (Ci...co) und administriere da da gesamte Netzwerk. :-) Gute Nacht und ab ins Bett...
 
@Gigamax: Und ich dachte schon mein Browser wäre kaputt... plötzlich nur noch drei Posts... Gute Arbeit :)
 
@Nina_N: Nein aber ich habe mal wieder die ganzen Schmähungen, Beleidigungen und hirnloses Gesabbel gelöscht!
 
Diese News hatten wird doch eigentlich schon einmal: http://www.winfuture.de/news,17383.html
 
Was nützt mir die ANKÜNDIGUNG, dass kommende Sicherheitslücken geschlossen werden wenn die Würmer just an diesem Sicherheitsloch bereits Schlange stehen ???? Leute, die auf dem Laufenden bleiben wollen, gehen so oder so regelmäßig auf windowsupdate.com und ziehen sich die Updates, die interessiert doch gar nicht für was die Updates jetzt sind.
 
Guten Morgen. @ FormA: Ankündigungen nutze ich ganz einfach in Form erhöhter Wachsamkeit für ein mögliches Problem (das mir bis dato vielleicht noch gar nicht so bewusst war bzw. eben keine Kenntnisse hatte) und das verantwortungsbewusste User regelmässig das Update besuchen, sollte eine schlichte Selbstverständlichkeit sein (obwohl viele an sowas scheitern,wenn ich mich so in meinem Bekanntenkreis umsehe/umhöre, obwohl sie alle PC/Internet-Professionals sind).
@ maltiBRD: gute Löscharbeit-> weiter so! Viele Threads verlieren sich in der Beliebigkeit der Argumente bis hin zur Banalität. Ich persönlich erspare mir oft das weiterlesen, weil es mich langweilt. Obwohl vielleicht dann im 50. Kommentar eine wichtige Information wäre. Aber 49 Kommentare mit superg...., MS-Schrott oder boah-eh-Argumenten langweilen halt auch. In diesem Sinne gilt es "zu bereinigen" :-)
 
Das klingt ja nicht schlecht. So bekommt man einen Eindruck von den Patches die am Patchday zum Download bereit stehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen